Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Ebay

  1. #1
    gast
    Gast

    Standard Ebay

    Hi,
    also ich habe bei ebay einen text geklaut. Einfach übernommen. Der stand aber nicht unter Copyright. Kann er mich deswegen anzeigen?
    Er meint es kostet mich 2000€

    Stimmt das?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    daheim
    Beiträge
    1.550
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hmm versteh nicht ganz`? welchen text hast du geklaut?
    und wer hat gesagt das kostet dich 2000 euro?
    Das unterhaltsamste Forum wos gibt !

  3. #3
    Gast

    Standard

    Bei ebay. Der hat das gleiche Produkt verkauft wie ich. Und ich wollte keinen eigenen Text schreiben. Da habe ich seinen Kopiert und bei mir eingefügt. aber sein Text stand nicht unter Copyright. Jetzt will der von dem ich es geklaut habe 2000€ haben,

  4. #4
    Gast

    Standard

    Hier....

    Code:
    Guten Tag,
     
    ich wollte damit sagen: was zahlen Sie mir freiwillig wenn ich davon absehe am Montag zu meinem Anwalt zu gehen. Das Sie die Site kopiert haben habe ich festgehalten und kann das damit auch beweisen. Wenn ich mir Ihre anderen Angebote so ansehe weiss ich auch das die nur geklaut sind.
    Z.B. AM-Reseller...
     
    Wie bereits erwähnt kostet eine Unterlassungsklage ca. 2000,-€. Und der erste Breif vom Anwalt kostet Sie auch schon ca. 500,-€.
     
    Also machen Sie mir ein Angebot. Ich halte 10% von 2000,-€ für angemessen.
     
    MfG

  5. #5
    [sG|W00tkaeppi]
    Gast

    Standard Re: Ebay

    Zitat Zitat von gast
    Hi,
    also ich habe bei ebay einen text geklaut. Einfach übernommen. Der stand aber nicht unter Copyright. Kann er mich deswegen anzeigen?
    Er meint es kostet mich 2000€

    Stimmt das?
    Ein selbst verfasster Text steht in erster Linie immer unter Copyright, es sei denn: "Der Text ist nicht einstufbar als ein erschaffenes Kunst- oder Ideenwerk" Um was für einen Text handelt es sich denn?

  6. #6
    Forum Guru
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    //edit bin zu spät

    Frag mal nen richtigen Anwalt und Frage ihn, ob das sein kann.
    Wenn der sagt das können die schon machen, dann zahl die 200€ sonst mach mal nichts.

    2. Verklage den wegen seiner fiesen Rechtschreibung zurück "Breif"

    P.S. Bist du volljährig?
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  7. #7
    [sG|W00tkaeppi]
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ::RMB::
    Kannst mal nen Link geben, wo der Text steht.
    Ich glaube kaum wegen eines Textes 2000€ Zahlen.
    Oha, da gab es schon ganz andere Urteile

  8. #8
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    weiß nicht... wenn ich mir den text so durchlese kommt mir vor das hat ein 15-jähriger geschrieben... auf keinen fall eine seriöse firma, die einen (zitat eigenen anwalt hat. und mal im ernst: sollte der brief stimmen und er kann 2000€ rausschlagen, wieso soll er sich dann mit 200 begnügen?

    mfg

  9. #9
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    daheim
    Beiträge
    1.550
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    jo genau! der will nur ein wenig geld sonst nichts!
    aber warum kopierst du texte von anderen?
    selber schuld!
    Das unterhaltsamste Forum wos gibt !

  10. #10
    [sG|W00tkaeppi]
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rocco
    weiß nicht... wenn ich mir den text so durchlese kommt mir vor das hat ein 15-jähriger geschrieben... auf keinen fall eine seriöse firma, die einen (zitat eigenen anwalt hat. und mal im ernst: sollte der brief stimmen und er kann 2000€ rausschlagen, wieso soll er sich dann mit 200 begnügen?

    mfg
    Da stimme ich Dir absolut zu, denoch gab es schon Urteile in die Zehntausende an Geldstrafe ...

Ähnliche Themen

  1. ebay
    Von davidos_no.1 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 10:54
  2. Kleinanzeigenmarkt (Pr5) bei Ebay
    Von im Forum Link Tipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 21:30
  3. Ebay!
    Von loler im Forum Link Tipps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 15:24
  4. Ebay Verkäufer
    Von Empon im Forum Das Forum für Spiele, Fun & Jokes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 00:45
  5. ebay
    Von davidos_no.1 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 01:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •