Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bestellformular mit php ?

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Bestellformular mit php ?

    hallo zusammen,

    habe zwar schon einiges hier per suchfunktion gefunden, komme jedoch mit meinem "problem" nicht ganz klar damit... bitte euch um hilfe:

    unter folgendem link hab ich ein bestellformular gemacht, wo der kunde seine daten eingibt und die daten dann per email an den shopinhaber per email versendet werden...

    http://www.infowelt24.at/bestelltest.php

    da ich jedoch hier im forum gelesen habe, dass dies keine "sichere" sache sei, habe ich mir danach auch den zz-php-mailer angesehen... das ist mir jedoch ne nummer zu gross, da hab ich leider keinen plan von und lern ich auch nicht mehr bis übermorgen

    meine frage:

    wie stell ich es nun am besten an, dass wenn ein besteller seine auswahl getroffen hat und seine daten eingegeben hat, dass sich dann eine neue seite öffnet, wo nochmal die bestellung aufgelistet ist und er dann mit einer bestätigung die bestellung abschickt. das heisst, eine mail geht in kopie an den besteller und eine mail an den shopbetreiber?

    bitte euch dringend um hilfe, vielen dank im voraus !!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    1.558
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zuerst musst du die Angabe [/b]action="zwischendatei.php"[/b] einbauen, wobei deine jetzige Angabe action="mailto:..." entfällt. Diese Zwischendatei (nennen wir sie mal check.php) gibt nun die Inhalte der übergebnen Werte in einem erneuten Formular aus. Z.B. steht dann die Stückzahl für die Powerangebote in der Variable $stkpowerangebot2 zur Verfügung. Diese Variable müsste dann als Vorbelegung dem input-Feld zuweisen.

    Ok, aber der Reihe nach... Du müsstest prinzipiell das Formular innerhalb der check.php erneut ausgeben. Diesmal jedoch mit Vorbelegung der Werte die der Kunde bereits eingegeben hat. Bleiben wir also bei dem Feld der Powerangebote. Dies würde in etwa so aussehen.
    Code:
    <input name"stkpowerangebot2" type="text" zise="10" value="<?echo$stkpowerangebot2;?>">
    Das sieht mit dem <?echo ein wenig kompliziert aus, aber das ist nicht so. Dort wird innerhalb der " " ein PHP-Tag geöffnet und der Inhalt der übergebenen Variable $stkpowerangebot2 als Wert des input-Feldes ausgegeben.

    Naja, bau das Teil also erstmal auf - dann schauen wir weiter...
    "Carpe Diem" powered by positiv Feelings

  3. #3
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.07.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Vielen Dank für Deinen Input, Torty !!

    Wenn ich das richtig sehe, dann müsste die check.php ungefähr so aussehen:


    Bitte überprüfen Sie Ihre Bestelldaten und bestätigen Sie Ihre Bestellung mit einem Klick auf "Senden":

    Code:
    <input name"stktestangebot" type="text" size="10" value="<?echo$stktestangebot;?>">
    
    <input name"stkpotenzangebot" type="text" size="10" value="<?echo$stkpotenzangebot;?>">
    
    <input name"stkpowerangebot2" type="text" size="10" value="<?echo$stkpowerangebot2;?>">
    
    <?
      if&#40;$payment == "konto"&#41;
        &#123;
        echo "Zahlungsart&#58; Ueberweisung";
        &#125;
      else
        &#123;
        echo "Zahlungsart&#58; Kreditkarte";
        &#125;
      ?>
    
    <?
      if&#40;$anrede == "herr"&#41;
        &#123;
        echo "Anrede&#58; Herr";
        &#125;
      else
        &#123;
        echo "Anrede&#58; Frau";
        &#125;
      ?>
    
    <input name"vorname" type="text" size="10" value="<?echo$vorname;?>">
    
    <input name"nachname" type="text" size="10" value="<?echo$nachname;?>">
    
    <input name"adresse" type="text" size="10" value="<?echo$adresse;?>">
    
    <input name"plz" type="text" size="10" value="<?echo$plz;?>">
    
    <input name"ort" type="text" size="10" value="<?echo$ort;?>">
    
    <?
      if&#40;$select == "oesterreich"&#41;
        &#123;
        echo "Land&#58; Oesterreich";
        &#125;
      elseif&#40;$select == "deutschland"&#41;
        &#123;
        echo "Land&#58; Deutschland";
        &#125;
      else
        &#123;
        echo "Land&#58; Schweiz";
        &#125;
      ?>
    
    <input name"email" type="text" size="10" value="<?echo$email;?>">
    
    <input name"paketangabe" type="text" size="10" value="<?echo$paketangabe;?>">
    
    <input type="reset" name="reset" value="Reset">
    <input type="submit" name="submit" value="Abschicken">
    ------------------------

    Vom Prinzip her denk ich müsste es so ca. funktionieren... Von der Umsetzung her... naja, eher bescheiden, oder? ich habs mal getestet und im quelltext seh ich dann, dass die variablen denk ich mal falsch sind... also zB:

    <input namestktestangebot type="text" size="10" value="">

    da ist noch der hund drinnen... bitte nochmal nen kurzen tip...

    Vielen Dank !!

  4. #4
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    1.558
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Setze bitte den HTML-Code zwischen die body-Tags.
    Dann müsstest du die Felder in der check.php auch in einem Formular ablegen. Also die form-Tags noch einbauen.
    Verwende bei der Ausgabe der Daten auch wieder deine bestehende Tabelle, jedoch in weniger "augenfeindlicher" Ausführung.

    Auswahlfelder wie "payment" müssten auch so aufbereitet werden, dass sie bei einem erneuten Versand auch mit übertragen werden. Das geht bsp.weise so:
    Code:
    <td height="7">
      <select name="payment">
        <option value="konto" <? if &#40;$payment=="konto"&#41; echo "selected";?>>&Uuml;berweisung</option>
        <option value="creditcard" <? if &#40;$payment=="creditcard"&#41; echo "selected";?>>Kreditkarte</option>
      </select>
    </td>
    "Carpe Diem" powered by positiv Feelings

Ähnliche Themen

  1. Bestellformular
    Von wurmax im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 09:04
  2. Warenkorb / Bestellformular
    Von FOS-Matze im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 21:04
  3. Warenkob / Bestellformular
    Von FOS-Matze im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 17:10
  4. probleme mit einem bestellformular
    Von sechssaiter im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 19:32
  5. Bestellformular erstellen - ja klar, aber wie?
    Von leeze im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 10:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •