Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: TXT Download erzwingen.

  1. #1
    Forum Guru
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard TXT Download erzwingen.

    Hallo.

    Ich bau gerade nen CD-Autostart Meneu in HTMl. HAbe daher nur HTML un JS zur verfügung.

    Und habe eien shell-script. das plaintet enthält, und daher biete mir das der Browser immer im Fenster an anstadt mri nen download diag zu geben wie ich es mir wünschen würde. Gibt es ne möglichkeit das zu erzwingen. BZW woran orientiert sich der browser: was er öfnen kann und was nicht?? Sonst gibt es zur not mal wasmit dem HEXEDITOR falls das was bringen würde.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Kannst du das bitte noch einmal auf deutsch schreiben, die von dir verwendete Sprache verstehe ich leider nicht.

    Ronald

  3. #3
    Forum Guru
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich habe ein shell scrip - also eien datei im plaintext.
    diese möchte ich zum download anbieten ohne sie zu packen oder so.
    Doch der Browser öffnet sie immer an stad sie zum download an zu bieten.

    Welche möglichekeiten habe ich nun ??? OHNE PHP

  4. #4
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von GreenRover
    Ich habe ein Shellscript - also eine Datei im Plaintext.
    Diese möchte ich zum Download anbieten ohne sie zu packen oder so.
    Doch der Browser öffnet sie immer anstatt sie zum Download anzubieten.

    Welche Möglichkeiten habe ich nun ??? OHNE PHP
    Keine.

    Browser können im allgemeinen Text-Dateien anzeigen und deshalb tun sie es auch, wenn "~.txt"-Dateien aufgerufen werden. Du kannst deinem Browser das zwar untersagen, dann wird die Datei automatisch zum Download angeboten - das gilt dann aber nicht für andere User.

    Du wirst um eine Zip-Version wohl nicht herumkommen.

    G.a.d.M.

    Ronald

  5. #5
    Forum Guru
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Tja das lustige ist. ja die datei heist setup.sh . Und der name der datei sit sowas von egal. Also muss der Browser das ja an einem ganz anderen Kriterium entscheiden.

  6. #6
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    auf grund des headers der datei. benn mal eine .html in z.b. .abc um und schau was passiert... sie müsste auch als textdatei angezeigt werden.

  7. #7
    Forum Guru
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ja werden se auch.

    und die lösung dazu wäre ?

  8. #8
    Meister(in)
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    ABG
    Beiträge
    498
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    also du machst nen link zu ner datei mit diesem quelltext (die datei muss die endung .php haben!!!! )

    Code:
    <?
     $file="deine_datei.txt"; //Hier deine Datei eingeben
     header&#40;"Content-type&#58; application/octet-stream"&#41;;
     header&#40;"Content-Disposition&#58; attachment; filename=".$file&#41;;
     readfile&#40;$file&#41;;
    ?>
    <html>
     <head>
      <title>...</title>
     </head>
    
     <body>
      Download wird geöffnet ...
     </body>
    </html>
    und schon wird dir ein download angeboten

    Homepage -->Sturmtrupp-Ost
    Projekt -->Recording System

  9. #9
    Forum Guru
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Ringgenberg(bei Interlaken) / Schweiz
    Beiträge
    4.787
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Dabnke für die antwort. Aber ächstes mal bitte lesen.

    Das sol lauf ne cd und damit ist nix mit PHP PERl JAKARTA und ko??

  10. #10
    Meister(in)
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    ABG
    Beiträge
    498
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    oh ... sorry ...

    Homepage -->Sturmtrupp-Ost
    Projekt -->Recording System

Ähnliche Themen

  1. Download einer PDF-Datei erzwingen
    Von chris90night im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 21:35
  2. Scrollbalken erzwingen?
    Von Tasmanian im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 13:19
  3. Download "erzwingen"
    Von patrick weinberg im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 16:36
  4. Textarea: Umbruch erzwingen
    Von im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 11:11
  5. textumbruch erzwingen
    Von GreenRover im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 00:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •