Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: besonderes Formular

  1. #1
    winnie12pooh
    Gast

    Standard besonderes Formular

    Hallo,

    ich habe ein HTML-Formular (Standard: Name, Mail, Betreff, Freitext) mit einem individuellen absenden- und löschen-Button, das heisst KEIN input type="submit":

    Löschen

    Senden

    der Kopf des Formulars lautet:

    <form name="Kontakt" method="post" enctype="text/plain">

    in der versenden.php steht:

    <?php
    $datum = date("d.m.Y - H:i");

    // Empfänger Email
    $empfaenger = "kontakt@xy.de";

    mail($empfaenger,"Nachricht von ".$name,"
    Datum: $datum
    Name: $name
    e-mail-Adresse: $mail
    -----------
    Betreff: $betreff
    -----------
    Nachricht: $nachricht
    -----------
    ","From: $name <$mail>");
    ?>


    Warum übergibt es mir die Variablen aus dem HTML-Formular nicht? Es wird zwar eine Mail verschickt, aber die ist leer.

    Danke,
    winnie12pooh
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    schau dir mal den mist an... du glaubst doch nicht wirklich dass das funktioniert:
    mail($empfaenger,"Nachricht von ".$name,"
    Datum: $datum
    Name: $name
    e-mail-Adresse: $mail
    -----------

    Betreff: $betreff
    -----------
    Nachricht: $nachricht
    -----------
    ","From: $name <$mail>");

    Zitat Zitat von SelfPHP
    mail(string to, string subject, string message [, string additional_headers])
    also in deinem fall:
    Code:
    mail&#40;$empfaenger,"Nachricht von ".$name,"Datum&#58; ".$datum."\nName&#58; ".$name."\n...usw"&#41;;
    nur weil du hier im php-quelltext absätze machst, heißt dass noch lange nicht dass die im mail auch vorhanden sind... deshalb das \n

  3. #3
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Moin!

    Sorry Rocco, aber ich muß dir da mal teilweise widersprechen:

    Wenn den content-Type = text/plain ist, dann gehören da keine Zeilenumbruchzeichen rein, die würden nämlich genau so angezeigt werden. Es geht hier ja nicht um eine HTML-Message und auch dort würde das "\n" nur den Quelltext ordnen.

    @winnie12pooh:

    Dein Formular übergibt die Daten nicht, weil beim Form-Tag kein Hinweis darauf ist, was das Formular mit den Daten machen soll.
    Stattdessen rufst du die Datei "versenden.php" per Hyperlink auf, richtig wäre ein Action-Befehl:
    Code:
    <form name="Kontakt" action="versenden.php" method="post" enctype="text/plain">
    Allerdings brauchst du nun wieder etwas, was den Versendevorgang auslöst, also einen Submit-Button.

    Tausche diesen Teil einmal aus:gegen
    Code:
    <input type="reset" value="L&ouml;schen">
    <input type="submit" value="Absenden">
    dann sollte es klappen.

    Grauß aus der Marsch!

    Ronald

  4. #4
    winnie12pooh
    Gast

    Standard

    Danke für die Antworten.

    schau dir mal den mist an... du glaubst doch nicht wirklich dass das funktioniert
    @Rocco: Warum denn gleich so unfreundlich? Wenn ich nicht glauben würde, dass das funktioniert, würde ich es doch nicht probieren. Ausserdem dachte ich, dass ein Forum dazu da ist Hilfe zu bekommen und nicht blöd angeredet zu werden, wenn man was falsch macht. Wenn ich wüsste, wie es richtig geht bräuchte ich kein Forum zur Hilfe! Mal ganz davon abgesehen, dass der php-Teil funktioniert - mit Umbrüchen!! - wenn ich die Variablen aus Flash übergebe. Mein Problem ist, wie übergebe ich die Variablen aus HTML?

    <input type="reset" value="L&ouml;schen">
    <input type="submit" value="Absenden">
    @Ronald: Danke für den Tip, aber mein Problem ist, dass ich eben nicht diesen Standard-Absende/Löschen-Button will, sondern eine Grafik mit Beschriftung habe und beim Anklicken der Grafik sollen die Variablen übergeben werden.

    Gruss,
    winnie12pooh[/quote]

  5. #5
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Nuun, ich hab dir die Lösung für dein Problem aufgeschrieben.
    Wenn du sie nicht willst, dann laß es halt - aber dann frag doch nächstesmal gar nicht erst, sondern schau da nach -> http://de.selfhtml.org

    Ronald

  6. #6
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Re: besonderes Formular

    @Ronald:
    Zitat Zitat von winnie12pooh
    Warum übergibt es mir die Variablen aus dem HTML-Formular nicht? Es wird zwar eine Mail verschickt, aber die ist leer.

    Danke,

    winnie12pooh
    @Winnie:

    du musst die variablen (wie bei $name) außerhalb der " " hinschreiben. daran wirds wohl liegen. und sorry für die fehlinformation bzgl \n

    mfg

  7. #7
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    582
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,

    @winnie12pooh:

    Es gibt die Möglichkeit, grafische "Buttons" einzubinden, guckst Du HIER.

    MfG
    6_freddy

  8. #8
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Re: besonderes Formular

    Zitat Zitat von Rocco
    @Winnie:

    du musst die variablen (wie bei $name) außerhalb der " " hinschreiben. daran wirds wohl liegen. und sorry für die fehlinformation bzgl \n

    mfg
    Sorry Roccco - aber du liegst schon wieder daneben.
    Du kannst Variablen auch innerhalb von Strings verwinden, wenn sie ebenfalls Stringvariablen sind. Es geht jedoch dann nicht, wenn nummerische Werte ins Spiel kommen, wie z.B. bei einem Array.

    Der Fehler liegt 1. im im weiterführenden Link, der in Wirlklichkeit ein ganz normaler HTML-Link ist und 2. im fehlenden Action im Form-Tag.

    Aber ich habe es ihm ja aufgeschrieben - wenn er nicht auf mich hören will, dann muß er das (noch) nicht, erst wenn ich hier 'Gott' geworden bin

    G.a.d.M.

    Ronald

  9. #9
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    582
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,

    @Ronald:

    Ich hör' Dir schon jetzt gern zu.

    MfG
    6_freddy

  10. #10
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ups...

    Dich hab' ich aber gar nicht gemeint, sondern winnie12pooh

    G.a.d.M.

    Ronald

Ähnliche Themen

  1. Formular
    Von im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 20:24
  2. Formular...
    Von Silas_T im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 21:53
  3. [suche] besonderes firefox plugin
    Von phore im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 18:31
  4. Nichts Besonderes! Klitzekleine Seite :D
    Von [sG|W00tkaeppi] im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2004, 01:25
  5. Formular
    Von nik89 im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 00:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •