Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Rechtslage beim Kopieren von CDs

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Rechtslage beim Kopieren von CDs

    Hallo Leute,

    ich hätte mal ne generele Frage: Wenn mir irgendeine Person (ein Verwandter oder ein Freund) eine CD kopiert und schenkt, dann ist das ja soweit ich weis legal! Sofern er seine CD nicht massen verschenkt und kopiert. Kann mir jemand sagen wo dieser Gesetztestext dazu steht? §?

    Und, darf ich mir diese kopierte, verschenkte CD auch als mp3 konvertieren? Weis das zufällig jemand.?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.832
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Wenn er ein Original brennt und dir die Kopie gibt, ist es illegal. Wenn er für sich einer "Sicherheitskopie" erstellt ist es legal - allerdings nur solange er dafür keinen Kopierschutz umgehen muss, dann ist es wieder illegal.

  3. #3
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    582
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,
    soweit ich weiss, gibt's dazu keinen Gesetzestext - das läuft, glaub' ich unter Gewohnheitsrecht. D. h. auch wenn's nicht explizit erlaubt ist, wird Dir kaum einer 'nen Strick drehen dafür. Das prinzipiell strafbare daran ist, wenn für die Anfertigung der Kopie ein evtl. vorhandener Kopierschutz geknackt wird. Aber, wenn Du z. B. eine CD in MP3's wandelst und dann Deiner Freundin schenkst, wird kaum eine Strafe drohen.
    Für Rechtsverbindlichkeit kann ich aber nicht garantieren.
    MfG
    6_freddy

  4. #4
    König(in)
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Die aktuelle Gesetzeslage bestimmt, daß es strafbar ist, ein urheberrechtliches Werk (Musik-CD, DVD oder MP3) zu vervielfältigen, also zu kopieren, sei es durch Brennen auf einen CD-Rohling oder durch das Speichern auf die Festplatte des Computers – allerdings nur, sofern nicht eine Einwilligung des Berechtigten oder ein sonstiger gesetzlich zugelassener Fall vorliegt (Paragraph 106 UrhG). Nicht der Besitz oder die Anfertigung einer Kopie ist strafbar, sondern nur deren Erwerb oder eine Weitergabe mit Gewinnabsicht. Einen solchen Fall regelt unter anderem Paragraph 53 UrhG. Hiernach sind einzelne Vervielfältigungen zum privaten Gebrauch zulässig, und zwar ausdrücklich auf jedem beliebigen Träger. Damit entschied der Gesetzgeber sich gegen ein Verbot der digitalen Privatkopie. Die rechtliche Zulässigkeit im Einzelfall würde bei einer Strafverfolgung ein Gericht entscheiden.
    Gruß
    webbie

Ähnliche Themen

  1. Htmlcode zum Kopieren einfügen
    Von Verzweiflung im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 10:09
  2. Ordner automatisch kopieren
    Von Danman1984 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 15:45
  3. Erstellen von Internetauftritten. Rechtslage?
    Von Mir nicht im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 11:02
  4. Bilder/gifs kopieren
    Von Howie im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 21:11
  5. S7 Bausteine mit hilfe von VB kopieren
    Von heisiko im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 23:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •