Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Laminat auf bestehendem Teppich

  1. #1
    Katrina
    Gast

    Standard Laminat auf bestehendem Teppich

    wie ist das denn jetzt genau mit dem Teppich? im Baumarkt haben sie mir gesagt, dass bei einem kurzflorigen Teppich ( Büronutzung) der Teppich drin bleiben sollte, da er dann als Trittschalldämmung dient.
    Stimmt das denn nun oder nicht?
    Ab wann ist denn ein Teppich hochflorig?
    Verlegen ab nächste Woche 120 m² Klick-Laminat, mir graut schon davor!
    Falls ihr jemand kennt der uns in Friedberg ( Nähe Augsburg) helfen kann, meldet euch doch bitte ( zahlen gerne VHB 8,- € die Stunde)
    Grüße und Danke Katrin
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Der Teppich solle zumindestens nicht zu weich sein, sodass sich der Laminat nicht zuweit durchbiegen kann.Daduch kann dann der Lmainat an den Fugen brechen.
    Hast Du einen feste Teppich, dann lasse ihn wie schon gesagt einfach liegen (Trittschalldämmung )

    120 m² Klick-Laminat zu verlegen braucht schon seine Zeit und hängt auch von dem Schnitt der Zimmer ab.
    Ich habe für zwei kleine Zimmer ( 35 m²) 10 Stunden/1 Mann gebraucht.
    Allerdings ist mir Friedberg etwas zuweit weg, um mir ein paar € zu verdienen
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  3. #3
    Tom1972
    Gast

    Standard Ich bin erschüttert...

    Sorry wenn ich mich da einmische, aber wenn hier tips gegeben werden, sollten sie wenigstens hilfreich sein....der Admin hat 6000 Tips gegeben...wenn ich das lese, bekomme ich angst....

    Niemals darf man Teppich unterlassen!!! Ließ mal den Thread oben.

    Ich arbeite in Fachhandel und werde immer wieder von Kunden gefragt..."der Nachbar hat aber gesagt"....

    Sorry Admin, aber manschmal ist es vielleicht doch besser sich aus etwas raus zuhalten, wenn man nichts von versteht.

  4. #4
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Wie es so im Leben so ist gibt es zu vielen Fragen unterschiedliche Antworten.
    Auch im Fachhandel !
    Zumal habe ich keine 6000 Tipps zu Laminatverlegung gegeben.

    Ps: Wen Du ein Fachman bist, dann schau mal öffters hier vorbei und gebe dein Wissen an uns weiter
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  5. #5
    Meister(in)
    Registriert seit
    17.04.2004
    Ort
    eichsfeld
    Beiträge
    405
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    jau, tom 1972 hat recht. ich hatte hier schon mal am 12.3.05 geschrieben........

    so, mal klipp und klar..........teppich unter laminat hat dort nix zu suchen !!!!!

    das erzählen gerne studenten die in einem baumarkt beschäftigt sind, und keine ahnung haben...und davon gibt es genug. jeder laminatvertreter , (der ahnung hat), empfiehlt...teppich raus....und damit ...basta. zu 90 % gibt es schwierigkeiten beim verlegen teppich auf laminat...ungelogen..ich habe schon ca. 1500 qm laminat verlegt, aber nie auf alten teppichbelag. null problemo. keine reklamationen. wenn der kunde es wünscht, lehne ich eine verlegung ab, eiskalt. es gibt zig verschiedene sorten von teppichbelägen, und auf manchen mag es gehen aber das risiko ist zu hoch. die grösste totsünde ist es, laminat auf velourteppich zu verlegen...von vorne herein, ein tot geborenes kind. der laminat wandert!!

    das beste... teppich raus...evtl. vorhandenen schaumgummi mit einem stripper entfernen, (das gerät kann man sich ausleihen, ich nehme 5 euro dafür), untergrund grundieren...1x ausgleichspachtel oder fliesspachtel auf den untergrund....ergibt...,,,,,,,,,keine milbenzüchtung, keine gerüche, einen einwandfreien ebenen untergrund und keine nachhaltige staubbelästigung!! (der staub marschiert durch die fussleisten durch, und das nicht zu knapp. das ist einwandfrei erwiesen. der laminat hebt und senkt sich um einiges beim betreten, logo oder??)

    mal ganz ehrlich, den teppich in streifen schneiden, herausreissen, evtl den schaumgummibelag entfernen, für 16-20qm, das dauert ca. 1 stunde. und ich gehe kein risiko ein!!! gibt es da noch eine andere überlegung??

    an alle die laminat auf teppichbelag gelegt haben, damit glücklich sind und dabei kein probleme bekommen haben............herzlichen glückwunsch...... .es hätte auch anders kommen können.....und dann "gute nacht" ...geschweige denn milben und staubbelästigung
    Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange nach, wenn die Süße des niedrigen Preises längst vergessen ist!!!

  6. #6
    Thomas1972
    Gast

    Standard

    >>>>>Ps: Wen Du ein Fachman bist, dann schau mal öffters hier vorbei und gebe dein Wissen an uns weiter <<<<

    Sehr gern Admin, auch wenn ich mir eher erhofft habe ein paar Tips in extrem kniffligen Situationen zu bekommen, aber wenn ich hier so lese, ein paar echte "Praktiker" laufen hier ja auch rum.

    Kurze Erläuterung, leite eine Filiale für alle Bodenbeläge die es so gibt, wir haben 10 Verleger die Täglich rausfahren. Wir haben fast nur sehr anspruchsvolle Kunden die 100% ige Arbeit von uns verlangen. Und trotz allen treten immer wieder Fragen auf, denn kein Untergrund ist gleich.

    Nun gut, werde gern immer mal wieder vorbeischauen

  7. #7
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Anonymous
    >>>>>Ps: Wen Du ein Fachman bist, dann schau mal öffters hier vorbei und gebe dein Wissen an uns weiter <<<<

    Sehr gern Admin, auch wenn ich mir eher erhofft habe ein paar Tips in extrem kniffligen Situationen zu bekommen, aber wenn ich hier so lese, ein paar echte "Praktiker" laufen hier ja auch rum.

    Kurze Erläuterung, leite eine Filiale für alle Bodenbeläge die es so gibt, wir haben 10 Verleger die Täglich rausfahren. Wir haben fast nur sehr anspruchsvolle Kunden die 100% ige Arbeit von uns verlangen. Und trotz allen treten immer wieder Fragen auf, denn kein Untergrund ist gleich.

    Nun gut, werde gern immer mal wieder vorbeischauen
    Hallo Thomas1972,

    kannst du mir in etwa sagen, wie lange es (von einem Fachmann) dauert, eine 100qm Wohnung mit Laminat zu verlegen? Vorher muss noch der komplette Teppichboden raus, wie lange dauert sowas in etwa?

    Danke schon mal!
    Grüße
    Demora79

  8. #8
    Gast

    Standard

    Guten abend, hast du glück, das ich gerade hier bin. Es ist leider sehr ruhig hier.
    Leider kann ich dir die Frage nicht pauschal beantworten, es sind zuviele Dinge die zu beachten sind. aber ich versuche es mal.
    ein Verlege-Team von uns muß am Tag ca. 40qm mit Leisten schaffen, da fängt es aber schon an, hast du einen 5 qm Flur mit 5 Türen, ist ein Man schon fast den ganzen Tag dabei.
    Hast der Altbelag Schaumrücken geht er recht gut raus, bei Textiel oder Flies dauert es oft doppelt so lange. Ist dann der Untergrund nicht gerade, mußr Du grundieren und spachteln, das dauert durch dir Trocknungszeiten ca. 3 Tage bis du beginnen kannst.

  9. #9
    Gast

    Standard

    Ob verflixt, bin auf die "Absenden" Taste gekommen aber noch nicht fertig gewesen...

  10. #10
    Gast

    Standard

    Guten abend,
    du hast glück, das ich gerade hier bin. Es ist leider sehr ruhig hier.
    Leider kann ich dir die Frage nicht pauschal beantworten, es sind zu viele Dinge die zu beachten sind. aber ich versuche es mal.
    Ein Verlege-Team von uns muss am Tag ca. 40 qm mit Leisten schaffen, da fängt es aber schon an, hast du einen 5 qm Flur mit 5 Türen, ist ein Mann schon fast den ganzen Tag dabei.
    Hat der Altbelag Schaumrücken geht er recht gut raus, bei Textil oder Flies dauert es oft doppelt so lange. Ist dann der Untergrund nicht gerade, mußt Du grundieren und spachteln, das dauert durch die Trocknungszeiten ca. 3 Tage bis man beginnen kannst.
    Ich denke mal es ist eine Wohnung mit Flur und mehreren Räumen.
    Reine Verlegearbeiten 3-4 Tage a 2 mann und ev. Vorarbeiten von 3 Tagen. Wenn alles gut geht.
    Wenn du aus dem Süden HH kommst erstelle ich dir gern ein Angebot

Ähnliche Themen

  1. Teppich entfernen
    Von im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 11:00
  2. Teppich unter Laminat?Müffelt das mit der Zeit?
    Von evi01 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 15:46
  3. Teppich
    Von juhuu im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 19:51
  4. Wie Teppich reinigen?
    Von NANCY im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 23:36
  5. Laminat über Teppich
    Von Shaky79 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 23:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •