Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: PC - Kaputt!!!!

  1. #1
    der-udo
    Gast

    Standard PC - Kaputt!!!!

    So. Habe ein Problem. Habe seit etwa einem Jahr einen Athlon mit 2,8 Ghz usw... Aber kurz vor weihnachten lief der nur noch so schlecht mit mehreren würmern, viren und trojanern drauf, dass ich ihn formatieren musste. Hat auch alles geklappt bis ich ins internet gegangen bin. war etwa 10 sek. auf der t-online seite und zack, hatte ich wieder ganz viele würmer und trojaner und viren auf der platte. also nochmal formatiert und wieder das gleiche. und nochmal und wieder das gleiche.
    Meint ihr das meine festplatte kaputt ist oder das die meine ip adresse haben und immer wenn ich online gehe, das ganze zeug geschickt bekomme???
    Wer kann helfen
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Helper!
    Gast

    Standard Helper!

    Erstens brauchst du eine firewall wie z.B. Zone Alarm.
    oder du installierst dein Internet mit einer firewall oder beides!

  3. #3
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Auch einen Virenscanner könnte da hilfreich sein
    http://www.free-av.de/ ist sogar kostenlos
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  4. #4
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.832
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Da hilft formatieren Nix, die Viren bleiben drauf. Frage bei deinem Festplattenhersteller, wie du deine Festplatte decodieren kannst.

    T0b3

  5. #5
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von T0b3
    Da hilft formatieren Nix, die Viren bleiben drauf. Frage bei deinem Festplattenhersteller, wie du deine Festplatte decodieren kannst.

    T0b3
    viren sind programme und keine übermenschlichen - sorry - übertechnischen wesen. die sind nach dem formatieren weg, sowie alles andere. außer dein virus hat sich in den master boot records eingetragen. dann formatierst du die platte und anschließend den mbr mittels fdisk /mbr. dann installierst du windows und ehe du ins internet einsteigst, installierst du eine firewall und ein antivirenprogramm. user wie du sind schuld dass es so viele viren gibt, weil sie keine ahnung haben wie sie sich schützen *schuldgebentu* 90% der viren "ernähren" sich ja von usern die sich wenig auskennen...

    /edit

    Zitat Zitat von Rocco
    viren sind programme und keine übermenschlichen - sorry - übertechnischen wesen. die sind nach dem formatieren weg
    damit du gar nicht erst mal daran denkst, meine aussage anzufechten, erläutere ich sie noch genauer
    die viren-prgramme sind natürlich noch da, jedoch "findet" sie die festplatte nicht mehr und wird sie deshalb auch nicht mehr lesen. mit der zeit werden sie außerdem überschrieben.... zufrieden tobi

  6. #6
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.832
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Rocco du Sack :P

    Aber prinzipiell hatte ich Recht

  7. #7
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    78
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    wenn du auf nummer sicher gehen willst, kannst du ne low-level Formatierung durchführen, dabei wird jeder sektor der Festplatte mehrfach gelöscht und überschrieben, damit bist du auf alle fälle die Viren und Trojaner, Würmer etc los.
    Du darfst nur den Fehler nicht machen und gesicherte Daten die du davor auf dem Rechner hattest wieder aufzuspielen ohne vorher nen Virenscanner (der schon angesprochene Antivir ist hier sehr gut) und ne Firewall zu installieren (hier ist Sygate, Zone Alarm, oder ähnlcihes empfehlenswert und kostenlos)

    Meine Empfehlung, mach n low-level Formatierung (dauert sehr lange)
    hier findest du die nötigen tools:
    http://cyberzoo.de/hdprofi.htm

    oder direkter Download: http://cyberzoo.de/cleandsk.exe
    ABER VORSICHT!! DIE DATEN SIND ENDGÜLTIG UNWIEDERBRINGBAR!!! Was damit gelöscht wird ist weg, ohne zurück!!

    hier die Antivirus software (Free AV): http://www.avup.de/personal/en/avwinsfx.exe
    Sygate Personal Firewall: http://www.blitzbox-download.com/spf.exe

  8. #8
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    582
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,
    ein low-level-Format macht man eigentlich nur, wenn auf der HDD fehlerhafte Sektoren auftreten. Normales Partitionieren und anschliessendes Formatieren löscht auch alles was auf der Platte ist. Und danach ein frisches System + Virenscanner bevor irgendwelche Daten-Backups auf den Rechner kommen - damit sollte von der Software-Seite her alles sicher sein.
    MfG
    6_freddy

  9. #9
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    78
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von 6_freddy
    ..
    ein low-level-Format macht man eigentlich nur, wenn auf der HDD fehlerhafte Sektoren auftreten...
    Ich weis dass n löschen der Partitionstabellen auch ausreichen würde (anschließendes neu partitionieren / formatieren ist dann nur die logische folge ) aber wenn er wirklich auch nummer 200% sicher gehen will oder falls er sich nen bootsektorvirus eingefangen haben sollte (welchr durch n lowlevel format ja auch mitbehandelt werden würde )
    geht nix übern schönes 2 tage dauerndes low level format

  10. #10
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    582
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,
    ein low-level-Format macht man wirklich nur bei fehlerhaften Sektoren, alles andere ist Quatsch. Für die Behandlung eines Bootsektorvirus reicht ein Booten von einer sauberen Windows-Startdiskette und anschließendes "fdisk /mbr" . Dann wird ein sauberer Windows-Bootsektor geschrieben und gut ist's.
    MfG
    6_freddy

Ähnliche Themen

  1. ICQ kaputt! Nur bei mir so?
    Von wurmax im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 21:15
  2. CD-Rom kaputt??
    Von Zikke im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 16:40
  3. Myspace kaputt
    Von inspektorhase im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 09:46
  4. Festplatte kaputt
    Von Wais1 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 23:08
  5. txt kaputt :((
    Von sYco im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 19:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •