Die Frauenpower ist etwas, was die Männer ankickt und sie oft zum Verzweifeln bringt. Dabei wollen doch auch die Dreibeiner nichts anderes als so schlau wie die Frauenriege wirken. Was Ihnen aber nur fehlt ist etwas Gehirn, das nicht so vollständig, aber tief und tiefer gerutscht ist, bis in Regionen, die besser ist, wenn sie nicht erwähnt wird. Toll, daß niemand an den armen, kleinen Dreibeinern auch nur einmal zu denken gedenkt.

Aber Schnecken könnten schneller sein als üblich, wenn sie nicht pausenlos durch irgendwelche Salatblätter abgelenkt würden.

Warum werden Vampire nachts linksrum aktiv? Sonnenschein soll Kinderpopos zu riesen weichen Poschis machen.

Aber nachts Bananen futtern und auf bessere, güldenere Sonnenstrahlen sinieren, das kann ins Auge gehen!

Dennoch sollte man wenigstens sich einigermaßen darüber nachdenken, ob die Sonne grüne Streifen bevorzugt, oder doch eher punkige, rosa farbene Karos, bevor sie weiter in der Versenkung verschwindet.

Über uns hämmert einsam ein Specht, welcher durchaus lauter sein könnte, wenn er nicht dauernd nach Spechtfrauen spechten würde!!!

Es mag vorkommen, daß manche Großstädter Pflaster lieber einen Fachmann verlegen lassen, als von drittklassigen dahergelaufenen Gummibärchen.

Deswegen mögen es die Regenwürmer gerne feucht fröhlich und warm in der Unterwelt des Forums.

Vor einiger Zeit sollten doch manche Forumer angeblich lustig und tippselgerecht dieses Forum entdeckt und glücklicherweise supi damit klargekommen sind.

Männer sind einfach die besten Schauspieler, wenn es um die Kunst des einzelnen, einzigartigen Flunkerns geht! Dagegen sind Frauen ständig arbeitswüttig, künstlerisch begabt, ehrlich, selbstkritisch, lieblich, jungfräulich, dreibeinerverliebt, schlagfertig, für alles andere offen und bescheiden. Deshalb können wir auch nie so überzeugend flunkern.

Wer gegen die Wasserverschwendung, Umweltverschmutzung, Luftverpestung und Lärmemission eine Kampagne gestartet hatte, der sollte jetzt schleunigst damit anfangen seine Überzeugung kundzutun, sich aufmachen die Welt zu retten. Deshalb werden wir zukünftig gemeinsam alles in die Waagschale legen, um dann die Probleme mit vereinten Kräften zu anderen und besseren zu transferieren. Aber morgen wird alles wieder anders, denn unsere überaus liebenswerten männlichen Lebensabschnittsgefährten werden sich über das Schlimmste hinweg den Hintern plattsitzen und die Hirnzellen zermartern. Vielleicht müssen sie durch die Schule des Wahnsinns fliegen um endlich zu lernen, das Warten nichts als unnötigen Ärger mit sich bringt! Jeder Depp kann viel Gescheites zustande bringen, wenn er bereit ist, sich ständig und überall zu einem Deppen zu machen!


Auch Intelligenzbestien leiden unter großer Zerstörungssucht oder sogar zunehmend an Durchfall und Herpes, dabei machen die meißten gute Miene zum bösen Hintergedanken.

Octopusse und Seegurken verhindern immerhin die Ausbreitung von Wassernelken durch Auswurf minimaler Treibanker mit Hyperlichtantrieb und Konverterzündung in Reichweite eines Wassernelkenfeldes!

Warum also dürfen Weißkopfadler und Haubentaucher keine Alpenpässe mit der Transsibirischen-Eisenbahn im gemütlichen Speisewagen bei Kälteschauern befahren.

Tja, grinsende und lachende Moderatoren sind immer und überall weitesgehend gern schnell angesehen oder áuch sehr beliebt.

Seehundbabys schreien laut nach Fisch, der stinkt, aber lecker schmeckt und äußerst magenfreundlich ist.

Relativ ungesellige Lemminge kugeln absurd quer durch die Sahara um von kuscheligen Stachelschweinen umgeben und schlumpfen gequält barfuss über glühende Zigarettenkippen Samba, bevor Eiswürfel unter Tannenbäumen schmelzen sowie Zündkerzen erleuchten.

Ferner rasseln die rassigen Rastazöpfe rosarot rundum rosig, rollen rigoros raufend Richtung Rumänien.

Schleihereulen schieben andauernd magersüchtige Frösche durch den aufgeblähten Magerquark und trällern lautstark Lapaloma mit Seifenblasen drumherum.

Spülmittelhersteller beherrschen Waschmittelhersteller durch Salmiakgeist oder integriertem Reinigungsbenzin, impulsiv kombiniert mit blauer Elise und handgetöpfertem Geschirr.

Peruanische Goldsucher forschen gerigfügigen Smaragdvorkommen nach, immer hoffend, dass Piranhas sie verschmähen und stattdessen ihre gestopften Socken vorziehen.

Bevor Balu im Dschungel verschwand, konnte er noch vor allem blauen Hintergrund erkennen, der nicht quer durch die Wüste verlief, sondern über Kleeblätter und Gänseblümchen mit gelber Oberfläche und giftgrüner Tigerbadehose entlangging.

Fritzi und Wölfin sind hemmungslose, leicht zu beeinflussende Moderatoren dieses supertollen, einmaligen, obergeilen und ultimativen Hilfe-Forums, welche pausenlosen Fragen auch beim privaten Chatten zu entkommen versuchen, aber leider niemals im täglichen Chaos eine Überraschung aufhalten werden.

Rettungsringe um den Bauch bewahren den Männerchor vor allzu vielen aufdringlichen Fans und Groupies um sich zu klonen, aber es gehört leider viel Lebertran dazu um das erstmal zu checken!

Unaufhaltsam drangen schwarze schleimige Michael Jackson-Imitatoren auf Wackel und Romi aus dem Nichts ein, Pfeffi versuchte derweil verzweifelt, kopflos Ihre Wintersocken zu entlüften.

Sorglos torkelte der Wienerwürstchenverkäufer durch Orangenbäume und pischerte lautstark einen Kanadaelch nieder, als dieser überraschend Wölfis überdimensionalen, jungfräulichen und extrem bunten Hausanzug anknabberte.

Flinda flambierte eben Leberwurstbrote, schon rollte Wackel über den gekachelten Fußboden, den Fritzi mit Wachs gebohnert und poliert hatte, deshalb rutscht auch Spinnchen quer über den Aufschnitt-Tresen. Dabei spuckte der Metzgermeister Romi einen Laserstrahl entgegen, den Pfeffi über Jogibär entleerte ( ) und sich peinlich berührt entschuldigte!

Hartgesottene Jäger schießen erbarmungslos auf Neulinge, die doofig durch Foren surfen und sih dämlich dabei verhalten. Verständige Königinnen vermitteln sehr viel lustige Anekdoten, wobei sie mal doch hin und wieder eine neue erzählen, was niemanden wirklich interessiert.


Heute war ein Kängeruh und ein Hamster zusammen im Nachtlokal um sich einen großen Schluck aus der Milchflasche zu genehmigen, Woelfin, Carolyn, Romi, Pfeffi, Wackel, Flinda, Admin, Spinne, Jogi, Münsti, Hugo drehten ihre Tastaturen um 180° damit Sauerteig schön luftig aufgeht.

Kinder zeigen Eltern unabsichtlich wie formbar Nervenstränge und zerreissen und sich wieder selbst reparieren.

Trotz Regen und kalten Wind genießen wir Feierabendgetränk und Forumspaß bis der Morgen beginnt, ohne an eine mögliche Konsequenz mit allen Ausmaßen überhaupt zu denken.

Schreckliche Taten haben leider immer böse Auswirkungen auf kleine Kinder und ängstliche Mütter sowie winzige Wackels.

Tatsächlich allerdings haben Schneewitchen und Wackelpudding absolut viel zu tun, aus Milch und Lebensmittelfarbe richtigen, goldgelben Honig zu zaubern, der wunderbar nach Alsterwasser schmeckt.

Mit viel Freude am Leben verbringen die Kinder der heutigen Generation nicht die Suppenterrine in Singapur.

Sinnvolle Wörter beschreiben fällt leicht, mir jedoch immer schwerer, weil ich diese anspruchsvollen Wörter nicht mag.

Allerdings könnte sich ein blauer Engel morgens flegelhafterweise nicht überwinden Zähne zu putzen. Stattdessen malen 84 Schlümpfe fleißig den xten Gargamel inklusiv Azrael, immer wenn Schlumpfine wieder ihre Aufmüpfigkeit zutage bringt und Schlaubischlumpf einen unverbesserlichen Hexentanz aufführt.

Regen fällt meist in Hamburg, dagegen schneit es desöfteren in Kualalumpur weit neben Nürnberg, Wanne-Eickel und London häftig.

Robbi, Tobby und sein Fliewatüüt fliegen über den Lummerländer Ärmelkanal während Urmel Löwenzahn fraß und sich über Emma aufregte, die mal wieder mit ihrer quietschenden Rädern-Rennpappe holperig über Habakuk und Wutz hinweg schleichen tut.

Ungeübte Blaufußtölpel watscheln ungelenk durch einen tiefen Schlick, um genüsslich darin zu stochern und goldene Wattwürmer achteckig zu spalten.

Dreifach flambiert und gevierteilt versucht ein Wiener Würstchen auf Kosten von geschnittenen Bananenstauden seine Schale aufzubrechen, um endlich einmal unverhüllt und selbstbewusst in die Straßenbahn der kalten Stadt Ahrensburg zu marschieren.

Hunderte Tausendfüssler stolpern wirr über herumliegende Säbelzahntiger, ohne dabei auf kleine Grottenolme zu achten. Diese Tierchen werden laufend grün lackiert und trocknen an den unbehaarten Stellen schnell!

Freitags geben Romi und Wackel lustige Kommentare schnabbelig und versuchen unentwegt, kitschige kleine Kontaktlinsen aus Carolyn's Augen zu stibitzen um diese klammheimlich auf Ebay zu verticken!

Bananen fördern die Verdauung, indem gespaltene Persönlichkeiten pürierte Mandarinen unglaublich schnell in Qualensuppe auflösen und gequirlte Nacktschnecken giftig entzündet vermischen.

Derbe Cowboys reiten lässig quer über die Prärie, um verirrten Klapperschlangen schulterklopfend über die Strasse zu helfen, damit auch Indianer endlich ihren Frust beiseite schieben können.

Wer vorlaute Nachbarn zur Schnecke macht, ist stets elefantös unvorsichtig und schemenhaft extravagant gekleidet.

Unendliche Geschichten machen grundsätzlich Spaß, außer Woelfin postet wirr und Caro noch verwirrter, was meistens zu Augenverdrehen innerhalb des Irrenhauses führt!

Büdde? Was? Weshalb? Seit wann dürfen Normalsterbliche gelbliche Gardinen tagsüber waschen, trocknen und nachts aufhängen, um sie dann anzuzünden, ohne vorher die Feuerwehr zu informieren?

Sonntags soll der berühmte Eskimoheizungsverkäufer Rotnase seine neue Sauna mit Kühlschrank ausstatten, damit er endlich seinen geliebten Riesen-BigMac mitnehmen und noch vor Wintereinbruch zu Eskimofrauchen heimzuschlittern!

Spanien entspannt nicht wirklich, wenn es Italiener sind, die andauernd versuchen, gewalttätig über Paella herzufallen um langweiligen Lambrusco in Madeira oder Sherry literweise zu sich nehmen.

Warum stellen Grünkernbratlinge immer unüberwindliche Hindernisse vor die Genieser?

Weil sie eben fürchterlich faul herum liegen und nichts tun, außer sie schmoren in Weißwein-Soße mit Gewürzgurken und Blutorangen auf kandierten, leicht blanchierten Gambas, garniert mit grünen Kiwis.

Es gehört viel Dummheit dazu zwischen zwei Schallplatten eine Rohrzange mit vier Enden inklusiv Rohr sowie geschliffenen Diamanten zu
suchen!

Selbst Palmwedler haben zuweilen keine Genehmigung lauthals ihre Gesänge durch den Schwarzwald zu schreien, jedoch plärren Kaiserinnen frivol ihre Tonleitern über zehn Stockwerke hinweg und geraten dabei zuweilen in verzwickte Situationen mit unvorhergesehenen Wendungen.

H2O soll echten Kerlen zu mehr Gefühl und Sensibilität verhelfen, um besser die ungeheure Frauenriege zufriedenzustellen, damit alle gleichermaßen glücklich und vollkommen befriedigt sind.

120fache Geschwindigkeit erreichen die, die mit 2,5facher Kraft und ohne Kollision durch einen Beschleunigungsbogen rasen, um anschließend ihre Ventilkappen zu rasieren ohne sich den Hintern zu filetieren.

Querdenker brauchen viel weniger Gehirn als allgemein zum Dumm-daherreden, deshalb denken Quadratschädel quadratisch und praktisch, wohingegen Weichschädel extrem nachgiebig, biegsam und formbar über alles denken, was Warmduscher an heißen Tagen besonders oft tun.

Sommer unter Palmen am Strand ist wie 6 richtige im Lotto und Weihnachten und Ostern gleichzeitig, nur leider passiert das mir nur sehr selten, eigentlich nie.

Kugelförmige Mäuse sind geographisch gut lokalisierbar zumal elipsenhafte Katzen ihre Beute mittels Antischockgerät bewegungsunfähig machen, um später durch gezielte messerscharfe Stiche Eingeweide zu sezieren.

Flaschen, die gegen Gummibäume schlagen, splittern genauso bunt wie Harlekine auf Fleckerlteppichen, welche Farben gleichmäßig über Terracotta-Fliesen verlaufen.

Schillernde Riesen-Schmetterlinge fliegen trudelnd über zarte Blüten mit schwankenden Staubgefäßen und rolligen Stengeln, dabei lieben sie es querfeldein zu stolpern und Loopings blindlinks über Hornveilchen schlagen.

Eigenartige, dunkle Wolken ziehen über weite Ebenen, die Farbe wie im Rausch gemalt und stilisiert, trotz heftiger Blitze reitet einsam ein betagter Hobbit ins verdunkelte Elbenreich, um die Schöne und das unglückliche Miniaturschwein aus dem eisigen See zu bergen, bevor die grausamen, grünen Orcs ihre vermoderten Leiber über Schluchten wuchten, um nachts gegen sieben Elben zu kämpfen oder Gandalf unvermutet von Arwen einen schönen langen Emmentaler zu Ostern zu einem lecker duftenden Auflauf zu verwursten.

Alberne Forumsmitglieder verunstalten regelmäßig die Aussenwand des durchsichtigen Toilettenhäuschens, damit man auch bestimmt nichts erkennen kann, was insbesondere empfindliche Schöngeister negativ bestrahlt, zu mehr Kunstsinn verleitet und sie trotz extremer Kurzsichtigkeit dennoch versucht gegen jedwede Schmierereien zu schützen.

Ziemlich argwöhnische Oberförster und Waldfeen glauben niemals, wenn viele außerordentliche Sätze entstehen, an welchen niemals endenden Enden und Anfängen der Sinn des Lebens klar wird.

Rotschwänzige Teufelchen tanzen ekstatisch und wirbeln zusammen über den feurigen Vulkan Popocatepetl bei stürmischem unheimlichen Donnergrollen und dampfenden dunklen Gaswolken, wobei die kleinen, unscheinbaren Wichtelmänner nur entsetzt zuschauen und augenreibend mitbekommen wie die ekligen Schleimer das Inferno des Tages entfachen.

Stunden bevor das Chaos begann warfen sich sechsbeinige Achtärmer gegen siebenköpfige Neuntöter um viermal mit zweifacher Faustrotation die hundertfachen Kräfte der Zehnerspindel anzutreiben. Dadurch entstehen ungeahnte Fliehkräfte, die ganze Geschwader von Pilzfliegen durch die Luft wirbeln und dabei unbedingt zwanzig oder dreissig von Ihnen über eine bunte Wiese katapultieren, ohne dass irgendjemand etwas dagegen unternehmen kann.

Reaktionäre Waldameisen transportieren mühelos ausgeschlachtete VW-Käfer quer durch den Bayrischen Wald, um sie anschliessend wieder ökologisch abzubauen, ohne indessen an ihre eigene korrupte Verwaltung zu ungünstigen Mitteln und horrenden Preisen, die von Mangelerscheinungen beeinflußt werden, verderbliche Käsesorten abzutreten.

Formschöne Vasen und duftende Goretex-Stiefel gehören zweifelsohne nicht in einen Schuhladen, sondern besser getrennt in jeweils eine Abteilung für Haushaltswaren und Second-Hand-Artikel.

Wer will eigentlich dafür Werbung und Reklame machen, um laufend Sommersprossen zu bekommen, die bestenfalls aussehen als wenn Fliegen ihr Geschäft auf einer fahlen Glatze erledigen.

Brennend orange Feuerwerkskörper hüpfen unkontrolliert durch die weiten des Winters, um Schneeflocken einzufangen und Regen zu machen.

Eine Schnegge darf eigentlich so schnell fahren, dass sie einen unbedarften Ferrarifahrer nicht zu unüberlegten Ausweichmanövern veranlasst, es sei denn, kleine, schwarze Monsterraupen schupsen sie quer zur Fahrtrichtung.

Statusanzeigen können ausschließlich dann zu Statusanzeigen erklärt werden, wenn sie jedermann zu neidischen Beobachtern erstarren läßt.

Für alle Fälle Steffanie.

Gegen derartige Serien können Mäuse regelrecht krumm und schief gewickelt sein. Denn jeder Mülleimer ist besser geeignet zum Vermitteln, es sei denn grüne Laubfrösche quaken lauthals um die Vorherrschaft in Sachen Jungfräulichkeit.

Über dreihundertzweiundsechsigtausendsiebenhundertfünfu ndachtzig Möglichkeiten hat diejenige Testerin, die Gleitmittel naturtreu probiert und sie macht jeden vierhundersten Versuch zunichte, indem sie die Apparatur vorsätzlich zu Nachtcreme mutieren lässt.

Übertriebene Sauberkeit hinterläßt demnach Spuren an Aloe Vera-Stängeln, die blauweiß anlaufen können, brüchig werden, bis sie am Ende ganz zerbröseln.

Kleine Geschenke bestechen nur dann nützliche Bekannte, wenn sie geistig minderbemittelt sind und keine andere Weltanschauung kennen als die der kurzfristigen, schnell-lebigen und selbstsüchtigen Trott-Habgier.

Für jedwede Gelegenheit bieten unzählige Fettnäpfchen den ultimativen, großartigen und absolut unschlagbaren Fauxpas, ohne einen kleinen Zufallstreffer zu verhindern.

Besinnliche Adventstage bringen besonders dann einen Vorteil für den Betrachter, wenn dieser über ein ausgewogenes Verständnis für die schönen Seiten der romantischen Zeit hat.

Wenn Englein in der Weihnachtszeit gesichtet werden, so möchte man sie am liebsten für immer festhalten, denn sie sind hoffnungsvolle und frohgemute Wesen.

Streß ist manchmal zum Überleben wichtig und ist jederzeit schnell beseitigt, durch kleine Streicheleinheiten von lieben Forumsfamilienmitgliedern, die genau wissen, was sie aneinander haben!

Jede Widerrede ist in Wirklichkeit in diesen Breiten fehl am Platz, aber trotzdem für alle ein schönes Erlebnis, da die Weihnachtsmänner in bester Laune sind.

Überall glänzen Kinderaugen in warmen Wohnzimmern, künden von herrlichen Konsumräuschen und vielen bunten Geschenken.

Blumen sind die teuersten Exportartikel, außer selbstverständlich holländische Holzschuhe, Tomaten oder Tulpen, die aber meistens keiner kauft.

Sylvester werden viele Raketen den dunklen Himmel geschossen, was unvernünftig ist, weil viele Menschen kein Geld dafür haben, aber jede Rakete teuer bezahlt werden, was vielzuviel oft unterschätzt wird.

Christbäume landen nach, ja manchmal schon vor dem Dreikönigsfest, auf der Osterwiese oder dem Gründüngersammellager, obwohl sie ja dafür eigentlich viel zu schade sind, weil Ostern das Fest mit versteckten Osterfeuern ist.

Alle Pfingstochsen und Osterhasen feiern jetzt ihren Urlaub in Hintertupfing bei strahlendem Sonnenschein, Pulverschnee und trockenem Wetter, ohne jedoch übergestern rückwirkend Schönwettergeld zu beantragen.

Fertige Geschichten können alle nachgelesen werden, selber zusammengestellt wie Puzzleteile sind sie abenteuerlich zu lesen unter Lachtränen oder Haareraufen bei Grammatikfehlern wie hier in diesem Satz auch.

Smilies bringen nie Traurigkeit in Threads oder Chats, sondern Freude, die manchmal in zu privaten Postings auch ungeschickt platziert werden. Darum sollen alle Forumsfamilienmitglieder überlegen, welche Smilies sie verwenden wollen. Das este ist es, wenn jeder User überlegt, was er "sagen" will und wie bringt er "ES" rüber. Also mehr nachdenken und dann vorsichtiger auswählen.

Jede Woche ist sieben Tage lang, das ist sehr lang und schrecklich, aber davon wird Pumuckel auch nicht satt, darum muss Moderatoren-Andy dem lieben Pumuckel seine warme Unterwäsche bügeln, sowie waschen und aufhängen, damit er keine schmutzigen Gedanken mehr hat.

°dieWoelfin° ist heute ausserordentlich gemein gekleidet, aber sie gefällt uns sehr in Sachen, die sie auf dem Flohmarkt gekauft hat, und besonders das kleine Zipfelmützchen an ihrem schicken und modischen Kleid imponiert heute jedem.
Der Moderator Andy ist ganz aus dem Häuschen, da er so plötzlich ungewollt in eine Sackgasse geraten ist, und sich nicht für heute frei genommen hat, obwohl die wichtige Hausarbeit noch nicht erledigt ist.

Männer sind schlimmer als jede Erkältung jemals sein kann, aber sie sind auch liebenswerter als jeder Flusskrebs und eigentlich mögen wir ja die Dreibeiner sehr.

Schneefälle gehören an Weihnachten EIGENTLICH dazu, aber manchmal auch nicht, denn es ist ziemlich warm und regnerisch, andererseits aber kann auch die Wärme und der Sonnenschein den Schnee wieder zum schmilzen bringen, darum ist Weihnachten meistens in kalten Jahreszeiten mit 15° Celsius.

Wir sollten öfters Jahreszeiten klar definieren wie den Sommer wie z.B. Schweisstreibemonat oder wie etwa gestern den Tag, als Monika überaus komische Dinge zu tun hatte.

Daniel ist ein so netter Dreibeiner, denn er hat obendrein noch jede Menge guter Freunde, die immer wieder in seiner Umgebung viel nettes sagen und versuchen ihn aufzumuntern, darum ist es einfach, ihn zum Lachen zu bringen. Seine Gastfreundschaft kann sehr ausschweifend sein, aber auch ziemlich schön, was besonders in der kalten Jahreszeit sehr schön ist.

Hochzeiten sind meistens sehr schön aber ab und an sind sie auch ausgesprochen lustig, sofern der Bräutigam die Braut nicht mit aussichtslosen Vorschlägen über die eigene Hochzeitsnacht mit viel Alkohol abfüllen will. Was natürlich zu Unstimmigkeiten führen muß.
Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!