Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem mit WinXP auf zweiter Platte

  1. #1
    Teeny
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Problem mit WinXP auf zweiter Platte

    hi! ich habe auf meiner zweiten platte (d) winxp installiert (platte 1 [c} = winme). soweit ist ja alles gut gelaufen, aber jetzt ist mit aufgefallen, das xp auch dateien auf die platte c geschrieben hat. wenn ich nun ein backup auf platte c zurückschreibe sind doch die daten die xp braucht weg????? wenn ich mit me boote kann me ja nicht auf die xp-partition zugreifen weil sie ja ntsf ist. aber wenn ich mit xp starte kann ich ja die platte mit me sehen (me ist dann c und xp d). wenn ich im bios die platte abschalte auf der me ist kommt beim hochfahren eine fehlermeldung und ich kann nicht hochfahren.
    was habe ich da falsch gemacht?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    mal ganz langsam...

    wenn du im bios die platte ausschaltest is klar, dass er nicht mehr booten kann, denn der bootmanager ist auf c: und den brauchst du
    im xp siehst du beide platten weil xp fat32 und ntfs "erkennt"
    die datein die xp auf der anderen partition anleig ("System Volume Information") sind backup-datein. rechtklick auf arbeitsplatz -> da kannst du das abschalten, dass winxp von jeder festplatte ein update (aka "wiederherstellungspunkt") setzt. der ordner bleibt zwar dann immer noch da, aber ist leer.

    also summa sumarum: du hast nichts falsch gemacht...

    mfg

  3. #3
    Teeny
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    danke erstmal. aber was passiert wenn ich nun ein mit driveimage erstelltes backup auf die erste platte [C] zurücklese dann sind ja die dateien, die xp, welches ja auf platte d ist, auf erste platte [C] nicht mehr vorhanden und der bootmanager von xp auch nichtmehr, oder?

  4. #4
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    keine ahnung.... probiers aus

    aber es is sowieso eine dumme aktion ein image der festplatte D: dann auf C: zu spielen....

  5. #5
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    582
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi thetrumpet65,
    wenn Du ein Image von C:\ aufspielst, das vor der Installation von XP auf Platte D:\ erstellt wurde, dann kann Dein XP nicht mehr starten. Du musst also ein Image von C:\ im Zustand nach der XP-Installation anlegen.
    MfG
    6_freddy

Ähnliche Themen

  1. volle platte und nun
    Von platte-voll im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 14:39
  2. mein zweiter gehversuch mit photoimpact xl
    Von synaptic im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 14:41
  3. zweiter Server - kein MSN mehr?
    Von Bryony im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 15:31
  4. Zweiter Weltkrieg: Panzerfahrer
    Von ::RMB:: im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 19:38
  5. hilfe meine platte
    Von pc nap im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 20:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •