Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Kontaktformular (Fehlermeldung)

  1. #1
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    178
    Danke
    6
    Bekam 12 mal "Danke" in 12 Postings

    Standard Kontaktformular (Fehlermeldung)

    Hey zusammen,

    unzwar ich habe mir ein kleines Kontaktformular gebaut.

    Und das meiste funktioniert auch, bis auf 2 Fehlermeldungen. Unzwar ich habe zum spam schutz 3 radio-felder wovon nur 1ns richtig ist. Nun habe ich ne Bedingung aufgestellt wenn nichts angekreuzt ist dann soll es dies ausgeben und wenn das falsche angekreuzt wurde wird das ausgegeben. Nun habe ich noch dazu ein hidden feld erstellt um abzufragen ob das Formular schon abgesendet wurde und falls dies zutrifft werden die fehler ausgegeben.

    Nun aber werden gleich beide Fehler ($fehler5 & $fehler 6) ausgegeben. Ich denke weil ich ja da überprüfe ob es leer ist und dann nochmal überprüfe ob das richtige kreuz angekreuzt wurde aber ich weiß nicht wie ichs lösen soll..

    Hier mein php script:

    PHP-Code:
    <?php

        
    // Kurzschreibweise : Variable = WENN ? DANN : SONST;
        
    $name = isset ($_POST['name']) ? $_POST['name'] : null
        
    $email = isset($_POST['email']) ? $_POST['email'] : null;
        
    $betreff = isset($_POST['betreff']) ? $_POST['betreff'] : null;
        
    $nachricht = isset($_POST['nachricht']) ? $_POST['nachricht'] : null;

        
    //zum Spamschutz
        
    $eingabeUser = isset($_POST['spamschutz']) ? $_POST['spamschutz'] : null;
        
        
    $fehlerausgeben = isset ($_POST['schonabgesendet']) ? $_POST['schonabgesendet'] : null ;

        if(empty(
    $name)){
            
    $fehler1 "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihren Namen an!</p>";
        } 
        if(empty(
    $email))
        {
            
    $fehler2 "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihre E-Mail an!</p>";
        } 
        if(empty(
    $betreff))
        {
            
    $fehler3 "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihren Betreff an!</p>";
        } 
        if(empty(
    $nachricht))
        {
            
    $fehler4 "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihre Nachricht an!</p>";
        } 
        if(empty(
    $eingabeUser))
        {
            
    $fehler5 "<p class='php_errors'>Bitte kreuzen sie eines der Felder an!</p>";
        } else{
            
    $fehler5 null;
        }
        if (
    $eingabeUser !== "Pferd"){
            
    $fehler6 "<p class='php_errors'> Sie haben das falsche Kreuz angekreuzt!</p>";
        }  else{
            
    $fehler6 null;
        }

        
    $fehlerarr = array($fehler1,$fehler2,$fehler3,$fehler4,$fehler5,$fehler6);
        
    ?>

        <head>
        <meta charset="utf-8">

        <title>Kontaktformular</title>

        <link rel="stylesheet" href="kontakformular.css">
    </head>
    <body>
        <div id="kontakt">
                
            <form method="POST" action="kontaktformular.php">
                <h2>Kontaktformular</h2>
                <label for="name">Ihr Name: </label>
                    <input type="text" name="name" id="name" value="<?php echo $name ?>"><br>
                 <label for="email">Ihre E-Mail-Adresse:</label>
                    <input type="email" name="email" id="email" value="<?php echo $email ?>"><br>
                <label for="betreff">Betreff: </label>
                    <input type="text" name="betreff" id="betreff" value="<?php echo $betreff ?>"><br>
                <label for="nachricht">Ihre Nachricht:</label><br>
                    <textarea name="nachricht" id="nachricht" cols="50" rows="10" value="Hans"></textarea>
                <p>Kreuzen sie Bitte den Button an welches ein Tier ist!</p>
                <label for="spamschutz">Stein</label>
                    <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Stein">
                <br>
                <input type="hidden" name="schonabgesendet" value="ja">
                <label for="spamschutz">Haare</label>
                    <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Haare">  <br>
                <label for="spamschutz">Pferd</label>
                    <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Pferd">
              <br><input type="submit" value="Absenden!" name="submitted">
              <?php
                  
    if(isset($fehlerarr)){
                      foreach (
    $fehlerarr as $ausgabe) {
                          if(
    $fehlerausgeben == "ja"){
                          echo 
    $ausgabe;
                      }
                  }
                  }
              
    ?>
            </form>
        </div>
    </body>



        <?php



         
    /*if(empty($name) or empty($email) or empty($betreff) or empty($nachricht) or $eingabeUser !== "Pferd")
        {
        }
        else {
            echo "Vielen Dank!";
            
            
        }*/

    ?>
    Kann man denn bei der textarea die value nicht speichern ?

    Gruß, Stef
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Teeny
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Bekam 3 mal "Danke" in 3 Postings

    Standard AW: Kontaktformular (Fehlermeldung)

    1. Das Wort "unzwar" findet man in keinem Duden
    2. Ein else vor if ($eingabeUser !== "Pferd") sollte das Problem beheben
    3. Warum bastelst du mehrere Fehler zusammen, um sie dann in ein Array zu packen? Nimm doch gleich ein Array und spare dir $fehler1 bis $fehler6
    4. $fehlerarr = array($fehler1,$fehler2,$fehler3,$fehler4,$fehler5 ,$fehler6); sollte dir bei aktiviertem Errorreporting einiges um die Ohren hauen, wenn es keine Fehler gibt


    Getestet ist das nicht:
    PHP-Code:
     <?php
         $name 
    $email $betreff $nachricht '';

         
    $errors = array();
         
         if (isset (
    $_POST['name']))
         {
             
    $name trim($_POST['name']); 
             
    $email trim($_POST['email']);
             
    $betreff trim($_POST['betreff']);
             
    $nachricht trim($_POST['nachricht']);

             
    //zum Spamschutz
             
    $eingabeUser = isset($_POST['spamschutz']) ? $_POST['spamschutz'] : '';
        
            if(empty(
    $name))
               
    $errors[] = "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihren Namen an!</p>";
        
            if(empty(
    $email))
               
    $errors[] = "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihre E-Mail an!</p>";
            else if (
    filter_var($emailFILTER_VALIDATE_EMAIL) === false)
               
    $errors[] = "<p class='php_errors'>eMail-Adresse ist ungültig!</p>";
           
            if(empty(
    $betreff))
               
    $errors[] = "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihren Betreff an!</p>";

            if(empty(
    $nachricht))
               
    $errors[] = "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihre Nachricht an!</p>";

            if(empty(
    $eingabeUser))
               
    $errors[] = "<p class='php_errors'>Bitte kreuzen sie eines der Felder an!</p>";
            else if (
    $eingabeUser !== "Pferd")
               
    $errors[] = "<p class='php_errors'> Sie haben das falsche Kreuz angekreuzt!</p>";
        }
       
        
    ?>
    <html>
    <head>
    <meta charset="utf-8">
    <title>Kontaktformular</title>
    <link rel="stylesheet" href="kontakformular.css">
    </head>
    <body>
      <div id="kontakt">
       <form method="POST" action="">
         <h2>Kontaktformular</h2>
         <label for="name">Ihr Name: </label>
           <input type="text" name="name" id="name" value="<?php echo $name ?>"><br>
         <label for="email">Ihre E-Mail-Adresse:</label>
           <input type="email" name="email" id="email" value="<?php echo $email ?>"><br>
         <label for="betreff">Betreff: </label>
           <input type="text" name="betreff" id="betreff" value="<?php echo $betreff ?>"><br>
         <label for="nachricht">Ihre Nachricht:</label><br>
           <textarea name="nachricht" id="nachricht" cols="50" rows="10" value="Hans"></textarea>
         <p>Kreuzen sie Bitte den Button an welches ein Tier ist!</p>
         <label for="spamschutz">Stein</label>
           <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Stein">
         <br>
         <input type="hidden" name="schonabgesendet" value="ja">
         <label for="spamschutz">Haare</label>
           <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Haare">  <br>
         <label for="spamschutz">Pferd</label>
           <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Pferd">
         <br><input type="submit" value="Absenden!" name="submitted">
    <?php
         
    if(count($errors))
           echo 
    implode("\n"$errors);
    ?>
       </form>
      </div>
    </body>
    </html>
    Geändert von Theas1965 (25.08.2016 um 14:14 Uhr)

  3. #3
    Moderator Avatar von Arne Drews
    Registriert seit
    20.01.2016
    Ort
    Friedrichstadt, NF
    Beiträge
    1.232
    Danke
    21
    Bekam 120 mal "Danke" in 119 Postings

    Standard AW: Kontaktformular (Fehlermeldung)

    PHP-Code:
    <?php
        
    $name 
    = isset ($_POST['name']) ? $_POST['name'] : null
    $email = isset($_POST['email']) ? $_POST['email'] : null;
    $betreff = isset($_POST['betreff']) ? $_POST['betreff'] : null;
    $nachricht = isset($_POST['nachricht']) ? $_POST['nachricht'] : null;
    $eingabeUser = isset($_POST['spamschutz']) ? $_POST['spamschutz'] : null;

    if ( isset(
    $_POST['submitted']) ) {

        
    $aErrors array_filter(
                [
                    [
    $name'Bitte geben Sie Ihren Namen an!'],
                    [
    $email'Bitte geben Sie Ihre E-Mail an!'],
                    [
    $betreff'Bitte geben Sie Ihren Betreff an!'],
                    [
    $nachricht'Bitte geben Sie Ihre Nachricht an!'],
                    [
    $eingabeuser'Fehler bei Angabe des Kreuzes!''Pferd']
                ]
                , function ( 
    $data ) {
                    
    $bIsError = isset( $data[2] )? ( empty($data[0] && $data[0] !== $data[2]) ): ( empty($data[0]) );
                    return 
    $bIsError$data[1]: null;
                }

            );

    }
    ?>

    <head>
    <meta charset="utf-8">
    <title>Kontaktformular</title>
    <link rel="stylesheet" href="kontakformular.css">
    </head>
    <body>
        <div id="kontakt">
                
            <form method="POST" action="kontaktformular.php">
                <h2>Kontaktformular</h2>
                <label for="name">Ihr Name: </label>
                    <input type="text" name="name" id="name" value="<?php echo $name ?>"><br>
                 <label for="email">Ihre E-Mail-Adresse:</label>
                    <input type="email" name="email" id="email" value="<?php echo $email ?>"><br>
                <label for="betreff">Betreff: </label>
                    <input type="text" name="betreff" id="betreff" value="<?php echo $betreff ?>"><br>
                <label for="nachricht">Ihre Nachricht:</label><br>
                    <textarea name="nachricht" id="nachricht" cols="50" rows="10" value="Hans"></textarea>
                <p>Kreuzen sie Bitte den Button an welches ein Tier ist!</p>
                <label for="spamschutz">Stein</label>
                    <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Stein">
                <br>
                <input type="hidden" name="schonabgesendet" value="ja">
                <label for="spamschutz">Haare</label>
                    <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Haare">  <br>
                <label for="spamschutz">Pferd</label>
                    <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Pferd">
              <br><input type="submit" value="Absenden!" name="submitted">
              <?php
                
    if( isset($aErrors) && count($aErrors) > ) {

                    echo 
    implode'<br>'$aErrors );

                }
              
    ?>
            </form>
        </div>
    </body>

  4. #4
    Teeny
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Bekam 3 mal "Danke" in 3 Postings

    Standard AW: Kontaktformular (Fehlermeldung)

    @Arne Drews
    Das ist klar die kürze Version, aber damit wirst du höchst wahrscheinlich Stef überfordern

  5. #5
    Moderator Avatar von Arne Drews
    Registriert seit
    20.01.2016
    Ort
    Friedrichstadt, NF
    Beiträge
    1.232
    Danke
    21
    Bekam 120 mal "Danke" in 119 Postings

    Standard AW: Kontaktformular (Fehlermeldung)

    Mit dem jetzigen Wissenstand mag das sein, aber eigentlich ist er immer aufgeschlossen, neues zu lernen, sonst hätte ich mir die Mühe nicht gemacht...

    Ist allerdings ein Logikfehler drin, musste ich gerade feststellen, es muß über array_map laufen, da array_filter nur auf Basis von true und false auswertet:
    PHP-Code:
        $aErrors array_filter(
                
    array_map(
                    function ( 
    $data ) {
                        
    $bIsError = isset( $data[2] )? ( empty($data[0] || $data[0] !== $data[2]) ): ( empty($data[0]) );
                        return 
    $bIsError$data[1]: null;
                    }
                    , [
                        [
    $name'Bitte geben Sie Ihren Namen an!'],
                        [
    $email'Bitte geben Sie Ihre E-Mail an!'],
                        [
    $betreff'Bitte geben Sie Ihren Betreff an!'],
                        [
    $nachricht'Bitte geben Sie Ihre Nachricht an!'],
                        [
    $eingabeuser'Fehler bei Angabe des Kreuzes!''Pferd']
                    ]
                )
            ); 
    Geändert von Arne Drews (25.08.2016 um 16:17 Uhr)

  6. #6
    Fortgeschrittene/r
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    178
    Danke
    6
    Bekam 12 mal "Danke" in 12 Postings

    Standard AW: Kontaktformular (Fehlermeldung)

    Hi,

    oh... habe manches vergessen...

    @Arne Drews : Warum setzt du denn vor dem überprüfen ob index submitted abgesendet wurde die variablen ? Und habe nun mal dein script ausprobiert. Funktioniert auch. Bis auf, das das Wort welches richtig ist auch ausgegeben wird und wenn ich keine foreach schleife beim ausgeben im html teil mache gibt er mie die fehlermeldung : Array to string conversion.

    @Theas1965 : Habe deins auch mal ausprobiert. Funktioniert auch gut.

    Habs nun so gemacht:

    PHP-Code:
    <?php

        error_reporting
    (E_ALL);

        
    // Kurzschreibweise : Variable = WENN ? DANN : SONST;
        
    $name = isset ($_POST['name']) ? $_POST['name'] : null
        
    $email = isset($_POST['email']) ? $_POST['email'] : null;
        
    $betreff = isset($_POST['betreff']) ? $_POST['betreff'] : null;
        
    $nachricht = isset($_POST['nachricht']) ? $_POST['nachricht'] : null;

        
    //zum Spamschutz
        
    $eingabeUser = isset($_POST['spamschutz']) ? $_POST['spamschutz'] : null;
        
        
    //zum checken ob formular das 2.te mal aufgerufen worden ist
        
    $fehlerausgeben = isset ($_POST['schonabgesendet']) ? $_POST['schonabgesendet'] : null ;


        
    trim($name);
        
    trim($email);
        
    trim($betreff);
        
    trim($nachricht);

        
    $fehler = array ();

        if(isset(
    $_POST['submitted']))
        {
                
            
        if(empty(
    $name))
        {
            
    $fehler[] = "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihren Namen an!</p>";
        } 

        if(empty(
    $email))
        {
            
    $fehler[] = "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihre E-Mail an!</p>";
        } else if ((
    filter_var($emailFILTER_VALIDATE_EMAIL) === false))
        {
            
    $fehler[] = "<p class='php_errors'>Bitte geben sie eine gültige E-Mail-Adresse an!</p>";    
        }
        if(empty(
    $betreff))
        {
            
    $fehler[] = "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihren Betreff an!</p>";
        } 
        if(empty(
    $nachricht))
        {
            
    $fehler[]= "<p class='php_errors'>Bitte geben sie ihre Nachricht an!</p>";
        }

        if(empty(
    $eingabeUser))
        {
            
    $fehler[] = "<p class='php_errors'>Bitte kreuzen sie eines der Felder an!</p>";
        } else if (
    $eingabeUser !== "Pferd")
        {
            
    $fehler[] = "<p class='php_errors'> Sie haben das falsche Kreuz angekreuzt!</p>";
        }

        
    //var_dump(filter_var($email, FILTER_VALIDATE_EMAIL));
        
        
    }
        
    ?>
        <!DOCTYPE html>
    <html>
        <head>
        <meta charset="utf-8">

        <title>Kontaktformular</title>

        <link rel="stylesheet" href="kontakformular.css">
    </head>
    <body>
        <div id="kontakt">
                
            <form method="POST" action="kontaktformular.php">
                <h2>Kontaktformular</h2>
                <label for="name">Ihr Name: </label>
                    <input type="text" name="name" id="name" value="<?php echo $name ?>"><br>
                 <label for="email">Ihre E-Mail-Adresse:</label>
                    <input type="text" name="email" id="email" value="<?php echo $email ?>"><br>
                <label for="betreff">Betreff: </label>
                    <input type="text" name="betreff" id="betreff" value="<?php echo $betreff ?>"><br>
                <label for="nachricht">Ihre Nachricht:</label><br>
                    <textarea name="nachricht" id="nachricht" cols="50" rows="10" value="Hans"></textarea>
                <p>Kreuzen sie Bitte den Button an welches ein Tier ist!</p>
                <label for="spamschutz">Stein</label>
                    <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Stein">
                <br>
                <input type="hidden" name="schonabgesendet" value="ja">
                <label for="spamschutz">Haare</label>
                    <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Haare">  <br>
                <label for="spamschutz">Pferd</label>
                    <input type="radio" name="spamschutz" id="spamschutz" value="Pferd">
              <br><input type="submit" value="Absenden!" name="submitted">
              <?php
                  
    if(count($fehler))
                  echo 
    implode("\n"$fehler);
                  
              
    ?>
            </form>
        </div>
    </body>
    </html>
    Stef

  7. #7
    Moderator Avatar von Arne Drews
    Registriert seit
    20.01.2016
    Ort
    Friedrichstadt, NF
    Beiträge
    1.232
    Danke
    21
    Bekam 120 mal "Danke" in 119 Postings

    Standard AW: Kontaktformular (Fehlermeldung)

    Warum setzt du denn vor dem überprüfen ob index submitted abgesendet wurde die variablen ?
    Du kannst die auch leer definieren und dann innerhalb des DIV aus den POST-Daten setzen, wie Theas1965 es gemacht hat. Ist vom Ergebnis dasselbe.

    Bis auf, das das Wort welches richtig ist auch ausgegeben wird und wenn ich keine foreach schleife beim ausgeben im html teil mache gibt er mie die fehlermeldung : Array to string conversion.
    Dann hast Du vermutlich meine Korrektur aus #5 noch nicht gehabt.

  8. #8
    Fortgeschrittene/r
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    178
    Danke
    6
    Bekam 12 mal "Danke" in 12 Postings

    Standard AW: Kontaktformular (Fehlermeldung)

    Hey,

    eure 2 Kommentare waren als ich gepostet habe noch nicht da.

    Ok. Die stehen ja außerhalb, damit man auch im html teil auf diese zugreifen kann ?

    Dein code überfordert mich grad schon etwas, aber man möchte ja was lernen .

    PHP-Code:
        $aErrors array_filter //mit dem filtert man ja den array mit ner callback funktion
                
    array_map //was macht array map ?
    (
                    function ( 
    $data //warum gibts du der funktion keinen namen ? {
                        
    $bIsError = isset( $data[2] )? ( empty($data[0] || $data[0] !== $data[2]) ): ( empty($data[0]) ); // hier versteh ich grad nichts. ich glaube, da ich ja den array_filter vorhin schonmal mit var_dump ausgegeben habe um zu schauen was drin steckt, wenn $data[2] in diesem Fall das Pferd (glaub ich) existiert dann  ist data[0] leer oder data[0] nicht gleich $data[2] sonst data[0] ist leer , data[0] ist dann sozusagen die eingabe des Benutzers ? 
                        
    return $bIsError$data[1]: null//hier den wert $data [1] wenn $bIsError exsistiert zuordnen sonst ist data[1] null (leer) und es returnen um es außerhalb nutzen zu können
                    
    }
                    , [
    //warum sind diese klammern ([]) um den anderen [] mit dem Text ? hier tust du dann pro zeile jeder variable die fehlermeldung zuordnen ?  Da lieg ich bestimmt falsch.
                        
    [$name'Bitte geben Sie Ihren Namen an!'],
                        [
    $email'Bitte geben Sie Ihre E-Mail an!'],
                        [
    $betreff'Bitte geben Sie Ihren Betreff an!'],
                        [
    $nachricht'Bitte geben Sie Ihre Nachricht an!'],
                        [
    $eingabeuser'Fehler bei Angabe des Kreuzes!''Pferd']
                    ]
                )
            ); 

    Zu implode. Mann muss doch beim if(...) eine { } machen und da kommt dann das implode rein oder ?

    Zu meinem Spam-Schutz:

    Ich habe ja 3 sachen zur auswahl (Haare Pferd Stein) ist es nicht etwas zu leicht für ein spambot oder schafft er nicht das richtige auszuwählen ?


    Jetzt funktioniert auch deins

    @Arne Drews : Was sind denn für dich die wichtigsten array funktionen ?

    Vielen Dank,

    Gruß,Stef
    Geändert von Stef (25.08.2016 um 18:55 Uhr)

  9. #9
    Moderator Avatar von Arne Drews
    Registriert seit
    20.01.2016
    Ort
    Friedrichstadt, NF
    Beiträge
    1.232
    Danke
    21
    Bekam 120 mal "Danke" in 119 Postings

    Standard AW: Kontaktformular (Fehlermeldung)

    Hi,

    Also array_map() und array_filter() machen vom Grunde her das gleiche.
    Sie führen für jedes Element des übergebenen Array eine Callback-Funktion aus.
    Der Unterschied liegt ganz einfach darin, dass Du bei array_map() für jedes Element den Rückgabewert über return selbst definieren kannst, während array_filter die Rückgabe auf bool castet und alle Elemente, bei denen ein false aus dem Callback kommen quasi aus dem Array entfernt.

    Daher nutze ich erst array_map(), um die Fehlermeldungen oder null für keinen Fehler in das Array $aErrors zu schreiben und lasse das ganze dann noch einmal durch array_filter() laufen, um die null ( hier äquivalent zu false ) Werte zu entfernen. Übrig bleiben dann nur noch die Fehler.

  10. #10
    Fortgeschrittene/r
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    178
    Danke
    6
    Bekam 12 mal "Danke" in 12 Postings

    Standard AW: Kontaktformular (Fehlermeldung)

    Hey,

    aso ok.

    Und wie kommst du auf data[0], data[1] und data[2] ?


    Hier:
    PHP-Code:
     [
                        [
    $name'Bitte geben Sie Ihren Namen an!'],
                        [
    $email'Bitte geben Sie Ihre E-Mail an!'],
                        [
    $betreff'Bitte geben Sie Ihren Betreff an!'],
                        [
    $nachricht'Bitte geben Sie Ihre Nachricht an!'],
                        [
    $eingabeuser'Fehler bei Angabe des Kreuzes!''Pferd']
                    ] 
    du hast ja da nach der funktion diese [] klammern. Warum machst du diese umrum der anderen [] wo die var und die fehlermeldung drinsteht. Ich denke du machst diese um diese in ein array zu packen ?
    Dazu: Tust du indem die die va und die fehlermeldung in einem Array schreibst, sagen das die fehlermeldung nur erscheinen soll wenn z.b. $name fehlt?


    Stef


Ähnliche Themen

  1. Fehlermeldung bei Umlautverwendung / Kontaktformular
    Von arabit im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 02:57
  2. Fehlermeldung
    Von gdsd im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 18:40
  3. PHP-Fehlermeldung
    Von im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 20:56
  4. Beim Kontaktformular Fehlermeldung
    Von Triple666Blood im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 16:54
  5. Fehlermeldung
    Von PST im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 13:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •