Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Datenschutzproblematiken bei Social-Media-Buttons & Gegenmaßnahmen

  1. #1
    Interessierte/r Avatar von AnyKey
    Registriert seit
    31.01.2016
    Ort
    Raum Oldenburg / Bremen
    Beiträge
    107
    Danke
    16
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Frage Datenschutzproblematiken bei Social-Media-Buttons & Gegenmaßnahmen

    Hallo Leute!

    Ich glaube im März war ja dieses Urteil gegen Peek & Cloppenburg aufgrund eines Facebook-Like-Buttons.

    Grundlage der Problematik war ja, dass allein das Aufrufen der Webseite, die den Facebook-Like-Button im Quelltext hat, schon dazu führt, dass Daten des Nutzers ohne sein Wissen an Facebook übermittelt werden, ohne dass dieser vorher darüber aufgeklärt wird, geschweige denn, dieser Datenübertragung ausdrücklich zustimmt.
    Wer also unbedacht Social-Media-Funktionen auf seiner Seite einbindet, riskiert also, verknackt zu werden.


    Wer kennt sich mit den technischen Gegebenheiten genauer aus?

    Kann in diesem Fall z.B. Facebook die Daten der Surfer nur dann abgreifen, wenn ich als Seitenbetreiber für entsprechende Verknüpfungen den von FB bereitgestellten Quellcode in meiner Seite einbinde, oder könnte Facebook dies auch dann, wenn ich die Grafik vom FB-Button vom EIGENEN Server lade und den Link zum Facebook-Account oder zur Facebook-Like-Funktion manuell anlege?

    Wenn ich das manuell mache, könnte ich mir kaum vorstellen, wie das funktionieren soll, wenn der Nutzer sich nicht selbst durch das Anklicken der FB-Buttons mit dem Facebook-Server verbindet.

    Aber bei FB weiß man ja nie.

    Und welche Alternativen stünden als Gegenmaßnahme zur Verfügung?


    Danke schon mal im voraus.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Drücken Sie die Any-Taste um fortzufahren!

  2. #2
    Interessierte/r
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    146
    Danke
    9
    Bekam 11 mal "Danke" in 11 Postings

    Standard AW: Datenschutzproblematiken bei Social-Media-Buttons & Gegenmaßnahmen

    dann wohl einen eindeutigen Hinweis zwischen schalten
    modal zb.
    und von da dann mit - ok einverstanden weiter ..erst dahin..

    man ist ja wohl nicht für alles Verantwortlich was User entscheiden..
    is ja auch nicht meine Sache was die in Ihre Adressleiste tippen..
    oder copy pasten -

    Gruß aus Hamburg

  3. #3
    Meister(in)
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    460
    Danke
    0
    Bekam 47 mal "Danke" in 47 Postings

    Standard AW: Datenschutzproblematiken bei Social-Media-Buttons & Gegenmaßnahmen

    Bei Peek & Cloppenburg muss man mittlerweile die Social-Media-Dienste explizit aktivieren. Aber wie das funktioniert. Keine Ahnung.

  4. #4
    Interessierte/r
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    146
    Danke
    9
    Bekam 11 mal "Danke" in 11 Postings

    Standard AW: Datenschutzproblematiken bei Social-Media-Buttons & Gegenmaßnahmen

    .
    über PHP oder ähnliches wohl nä und Cookies

    man aktiviert da ja nicht den Dienst..
    es wird nur Protokolliert ob man es wollte u Berechtigung gesetzt
    ob der link überhaupt da hin führen darf..

    bzw. ein danach zwar genauso aussehender ..
    aber nicht selbe link eingeblendet ist ..das ist wie ein Login ..
    so stelle ich mir das jeden falls vor..

  5. #5
    König(in)
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    1.152
    Danke
    14
    Bekam 63 mal "Danke" in 61 Postings

    Standard AW: Datenschutzproblematiken bei Social-Media-Buttons & Gegenmaßnahmen

    Zitat Zitat von AnyKey
    Ich glaube im März war ja dieses Urteil gegen Peek & Cloppenburg aufgrund eines Facebook-Like-Buttons.

    Grundlage der Problematik war ja, dass allein das Aufrufen der Webseite, die den Facebook-Like-Button im Quelltext hat, schon dazu führt, dass Daten des Nutzers ohne sein Wissen an Facebook übermittelt werden, ohne dass dieser vorher darüber aufgeklärt wird, geschweige denn, dieser Datenübertragung ausdrücklich zustimmt.

    Das ist ein alter Hut, fast so alt wie Fratzenbuch.
    http://www.heise.de/security/artikel...n-1230906.html
    Gegen Mods kommt man nicht an, die haben immer Recht. Sind scheinbar nicht kritikfähig.

  6. #6
    Interessierte/r
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    146
    Danke
    9
    Bekam 11 mal "Danke" in 11 Postings

    Standard AW: Datenschutzproblematiken bei Social-Media-Buttons & Gegenmaßnahmen

    .
    Ja schon heftich..
    wenn man gleichzeitig alles geöffnet halten will...
    einfacher Trick FB in anderen Browser öffnen (zb. Firefuchs)

    das was man sonst so surft.. dann im im Chrome tun...
    dann sind die Sessions ja nicht aktiv da -

  7. #7
    Interessierte/r
    Themenstarter
    Avatar von AnyKey
    Registriert seit
    31.01.2016
    Ort
    Raum Oldenburg / Bremen
    Beiträge
    107
    Danke
    16
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Datenschutzproblematiken bei Social-Media-Buttons & Gegenmaßnahmen

    Besten Dank schon mal.

    Ja, heise sagt es ja auch, dass das manuelle Anlegen eines Links eine gute Alternative ist. Ein jQuery-Code zum Einbinden auf die eigene Website, um Social Medias zuzulassen oder abzublocken, wird auf einer weiteren Projektseite dort auch angeboten.

    Oft werden ja viel zu leichtgläubig und naiv die bereitgestellten Codes einfach so ungeprüft eingebettet.
    Drücken Sie die Any-Taste um fortzufahren!

Ähnliche Themen

  1. Social Media Netzwerke und deren Features
    Von AnyKey im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 22:14
  2. Social Media Marketing Frage zu Instragramm
    Von Max2015 im Forum Promotion - SEO - Suchmaschine (Google & Co) – Mitarbeiter & Linkpartnersuche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2015, 17:49
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 13:50
  4. [biete] Social Media Manager (m/w) gesucht
    Von kreativ im Forum Job Forum - Jobs für Grafiker, Programmierer und Webmaster
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 15:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •