Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Am besten gleich zum Anwalt?

  1. #1
    Teeny Avatar von Rico1983
    Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    37
    Danke
    0
    Bekam 1 mal "Danke" in 1 Posting

    Standard Am besten gleich zum Anwalt?

    Ich dachte ich versuch mich erst einmal hier zu erkundigen, bevor ich mich an teure hilfe wende. In meinem Fall hab ich eine Außeinandersetzung mit meinem Auftraggeber, für den ich seit langer Zeit als Freelacer tatig bin. Bislang gab es bei der umsetzung versiedener Projekte kaum Probleme, doch bei der letzten auftrag gab es Schwierigkeiten. Hier wurden nachträglich Vereinbarungen getroffen dessen umsetzung mehr Zeit in Anspruch genommen haben. In meinem Vertrag ist eine terminliche Abgabe vorgeschrieben und mit einer Kostenpauschale bei Vertragsbruch vorhanden. Jetzt hat sich die Abgabe aufgrund der Absprachen jedoch nicht einhalten lassen und die AG stellt mir die entstandenen Kosten nachträglich in Rechnung. Sollte ich hier lieber erst einmal nichts bezahlen und schriftlich auf die schuld des AG verweisen oder soll ich mich hier lieber gleich an einen Anwalt wenden?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Youngster Avatar von Stefhunen
    Registriert seit
    03.02.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Am besten gleich zum Anwalt?

    Da kann die doch nur ein Anwalt helfen oder?

  3. #3
    Youngster
    Registriert seit
    03.07.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Am besten gleich zum Anwalt?

    Hallo,

    ich würde dir aber auch einen Anwalt ans Herz legen. Ich denke du brauchst einen
    Fachanwalt für Arbeitsrecht in Essen. Gerade als Freelancer kann man in die eine oder andere Falle tappen. Lass dich einfach beraten dann bist du auf der richtigen Seite.

  4. #4
    Moderator Avatar von Arne Drews
    Registriert seit
    20.01.2016
    Ort
    Friedrichstadt, NF
    Beiträge
    1.236
    Danke
    21
    Bekam 120 mal "Danke" in 119 Postings

    Standard AW: Am besten gleich zum Anwalt?

    Ich glaube nicht, daß ein Anwalt Dir helfen kann!

    Dein Auftraggeber hat sicher auch einen Anwalt und dann wird rauskommen, daß Vereinbarungen ausserhalb des ursprünglichen Vertrages in einem "Vertragsanhang" geführt werden müssen. Und in Deinem speziellen Fall hätten dort die terminlichen Verschiebungen klar aufgeführt werden müssen.

    Sorry, ich bin auf Deiner Seite, aber sehe leider schwarz für diese Geschichte.
    Einziger Hoffnungsschimmer: Du kannst nachweisen, daß sich von Seiten des Auftraggebers ebenfalls nicht an vertragliche Vereinbarungen gehalten wurde.
    Dann würdest Du über einen Anwalt zumindest eine Art Vergleich/Einigung hinbekommen.

    Weiterführend denke ich, daß der Auftraggeber mit Dir eh zukünftig keine Zusammenarbeit mehr plant, denn sonst würden die so nicht zwingend reagieren.


    Gruß Arne

  5. #5
    Teeny
    Themenstarter
    Avatar von Rico1983
    Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    37
    Danke
    0
    Bekam 1 mal "Danke" in 1 Posting

    Standard AW: Am besten gleich zum Anwalt?

    So um euch mal auf den neusten Stand zu bringen es ging nicht gut aus. Den Anwalt habe ich zum Schluss da gelassen wo er war und habe es gut sein lassen.

Ähnliche Themen

  1. dt und dd gleich groß!?
    Von thilda im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 01:45
  2. 10 ist gleich 3.1622776
    Von olly im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 13:03
  3. hab genau das gleich Problem
    Von Sahne33 im Forum Link Tipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 16:50
  4. ich platze gleich vor Wut
    Von umbenannt im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.05.2004, 20:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •