Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Responsive und Handyansicht Max. Auflösung

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Responsive und Handyansicht Max. Auflösung

    Hallo,


    ich sitze seit Monaten vor dem Thema Responsive Webgestaltung, Komme aber nicht so recht damit weiter.


    Da die meisten heutzutage gebräuchlichen Handys doch gute Auflösungen haben, würde mich interessieren, ob es sinnvoll ist lediglich bis 960px Responive zu bleiben? Der Hintergrund ist, das ich ein Shopsystem benutze, welches sehr umfangreich ist, Ich würde den Warenkorb und die Bestellabwicklung nicht komplett Responsive hinbekommen. Unter 960px wird es schon schwierig und es verschiebt mir alles. (Den Rest schon irgendwie)


    Hat bitte jemand ein Tipp für mich, wie ich an die Sache rangehen sollte. Bis her hatte ich ein Zweitdesign für Mobile, das gefällt mir aber nicht und ist mir schon lange ein Dorn im Auge.


    Bis zu welcher Auflösung kann man von einem halbwegs Professionellen Webdesign ausgehen, welches auf dem Desktop als auch auf dem Handy funktioniert ohne auf dem letzteren „Augenkrebs“ zu bekommen… sitz gerade vor so einem Problem und kann mich nicht entscheiden.

    Danke & LG
    Wolf
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    569
    Danke
    0
    Bekam 66 mal "Danke" in 64 Postings

    Standard AW: Responsive und Handyansicht Max. Auflösung

    Hallo,

    ich sitze seit Monaten vor dem Thema Responsive Webgestaltung
    Und hast während der ganzen Zeit keine Informationen zu dem Thema eingeholt?

    Das

    Bis zu welcher Auflösung kann man von einem halbwegs Professionellen Webdesign ausgehen, welches auf dem Desktop als auch auf dem Handy funktioniert ohne auf dem letzteren „Augenkrebs“ zu bekommen
    hat nämlich so rein gar nichts mit Responsive Design zu tun.

    Das Responsive Design hängt grade nicht von der Fernster-/Bildschirmgröße des Besuchers ab, sondern von deinem Inhalt.

    Du musst also schauen, ab welcher Fensterbreiten dein Layout an welcher Stelle zerbröselt und dort jeweils mittels der MediaQueries hilfreich eingreifen.

    Es ist ein typischer Anfängerfehler zunächst vermeintlich entscheidende Fensterbreiten vorzugeben (die es schlicht nicht gibt) und das Layout nach denen zu richten. Dafür bist du ja auch selbst ein Beispiel, du verpulverst seit Monaten erfolglos deine Zeit.

    Ob du dabei von der geringsten Fenstergröße ausgehst und ich dich nach oben "arbeitest" (Mobile First) oder umgekehrt (Desktop first) spielt keine technisch keine Rolle. Vom gedanklichen Ansatz her haben Anfänger mit dem "Mobile First"-Ansatz erfahrungsgemäß weniger Probleme.

    Wichtig ist zudem, das du dich von dem "Papierdenken" trennst. Beim Papierdenken geht man von festen Seitengrößen aus, die es im Internet jedoch nicht gibt.

    Gruss

    MrMurphy
    Geändert von MrMurphy (20.06.2015 um 10:40 Uhr)

  3. #3
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Responsive und Handyansicht Max. Auflösung

    Hallo,
    Dank Dir,


    gelesen habe ich schon viel und das mit den Media Queries auch bereits umgesetzt. Leider geht dies nicht beim Hautbestandteil der Seite und das ist nun mal die Bestellroutine (Warenkorb) meines Shopsystems. Hier kann ich nicht irgendetwas „weg lassen“ oder ausblenden. Das ist meine Problematik.


    Jetzt kann man natürlich hergehen und sagen, dann schreib das Shopsystem um, würde ich gern aber dies ist mit mehreren 100 Paragraph, ccml und ccl Dateien so vollgestopft, da sitzt man Weihnachten noch dran und sollte besser ein neues von Grund auf schreiben.


    Das Shopsystem ist ein festes System und beansprucht seine 840px Breite. Hierbei liegt der Hund begraben.
    Ich brauche das System leider (Firma bedingt), das ist Problem 2. Heutzutage ist natürlich ein schlechter Mobile-Auftritt ein Genickschlag!


    LG
    Wolf

Ähnliche Themen

  1. Menü im Responsive will nicht so...
    Von garfield1711 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 20:42
  2. Responsive Bilder mit CSS und PHP
    Von klopp1991 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2014, 22:15
  3. Responsive Design Problem
    Von hugo22 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 03:20
  4. [biete] Web Designer / Responsive Design (m/w)
    Von Vermittler im Forum Job Forum - Jobs für Grafiker, Programmierer und Webmaster
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2014, 13:24
  5. Responsive Webdesign - Hinweis für IE 5.5 - 8.0
    Von Manni68 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 16:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •