Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Problem mit SQL-Syntax beim Filtern

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Problem mit SQL-Syntax beim Filtern

    Hallo,

    ich bekomme es nicht hin nach einem Ort zu filtern.
    Wenn ich z.B. mit
    Code:
    SELECT * FROM `Standort` WHERE `Ort` = `%ort%`
    nach Orten filtern möchte bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:

    Code:
    #1054 - Unknown column '%ort%' in 'where clause'
    habe alles mögliche gegoogelt und ausprobiert. Aber irgendwie kommt immer die selbe Fehlermeldung.

    Normalerweise müssten dann alle Orte mit ort im Namen gefiltert werden. Also z.B. alle Datensätze mit "Dortmund".

    Irgendwie macht die Fehlermeldung aber keinen Sinn. Die "column" ist hier doch Ort.

    Ganz seltsam ist auch dass im phpMyAdmin z.B. folgendes funktioniert:
    Code:
    SELECT * FROM `Standort` WHERE `Ort` = `Ort`
    es werden alle Datensätze mit Dortmund gefunden. Ist mir aber absolut unerklärlich.
    Wenn ich nach Where nur
    Code:
    `O
    eingebe wird mir `Ort` und `ONKZ` als Auswahl angeboten. wenn ich dann nach dem = wieder `O eingebe werden mir wieder diese Felder angezeigt.

    Hat jemand eine Idee warum es bei mir nicht klappt??

    DANKE
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    König(in)
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.391
    Danke
    2
    Bekam 21 mal "Danke" in 20 Postings

    Standard AW: Problem mit SQL-Syntax beim Filtern

    Du nutzt in
    Code:
    SELECT * FROM `Standort` WHERE `Ort` = `%ort%`
    die falschen "Anführungszeichen". Nicht "Backticks" wie ` verwenden sondern einfache Anführungszeichen sind nötig. Also
    Code:
    '
    .

  3. #3
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Problem mit SQL-Syntax beim Filtern

    Danke,

    das war es leider nicht.

    Habe jetzt noch mal eine Abfrage in ACCESS erstellt und mir die SQL-Ansicht angesehen. Das Problem waren fehlende Klammern.
    Also so funktioniert es jetzt einwandfrei:
    Code:
    SELECT * FROM `Standort` WHERE ((Ort) like `%ort%`)

  4. #4
    König(in)
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.391
    Danke
    2
    Bekam 21 mal "Danke" in 20 Postings

    Standard AW: Problem mit SQL-Syntax beim Filtern

    Diese Schreibweise kenne ich nicht. Wusste aber auch nicht, dass Du Access verwendest ..

  5. #5
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Problem mit SQL-Syntax beim Filtern

    Ich verwende ja auch kein Access mehr....

    Habe die Tabellem und Abfragen meiner Access-Datenbank auf MariaDB (mySQL) exportiert und wieder in Access über ODBC verknüpft.

    Jetzt bin ich dabei in PHP ein Webfrontend dafür zu basteln. Ohne Filterfunktion sind die 1500 Datensätze dann doch zuviel.

    Jetzt habe ich dass Problem dass ich Felder mit ä,ö,ü und ß nicht öffnen kann. Habe alles versucht un bin dabei alle Tebellenfelder umzubennen.
    Die Filterfunktion aus PHP funktioniert nicht mit Umlauten und Sonderzeichen. Habe es nur dadurch lösen können dass ich den Filter nicht in PHP generiere und dafür den user die Filter manuell in ein Textfeld in HTML eingeben lasse.

    Oder hat jemand eine Idee wie ich auf Felder wie "Straße" doch noch zugreifen kann?
    Habe alles auf UTF-8 gestellt und \? oder ß ausprobiert.

    Das Problem ist nur dass ich die Access-Datenbank jetzt auch alle Feldnamen ümändern muss damit die parallel auch noch funktioniert.

    Das hat aber mit SQL wenig zu tun und das eigentliche Problem mit der SQL-Syntax ist damit wohl gelöst.

  6. #6
    König(in)
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.391
    Danke
    2
    Bekam 21 mal "Danke" in 20 Postings

    Standard AW: Problem mit SQL-Syntax beim Filtern

    Vermeide in Tabellen- wie Spalten-Namen Umlaute - ist das einfachste.

Ähnliche Themen

  1. Problem beim Bildaufbau beim offline Test
    Von Duval mit Sonnenbrille im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2015, 10:52
  2. problem beim filtern und darstellen
    Von jhaustein im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 18:25
  3. Syntax-Problem MySQL mit INNER JOIN
    Von Thonixx im Forum Datenbank Forum - MySQL und andere Datenbanksoftware
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 20:57
  4. Syntax-Problem mit PHP
    Von derder im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 23:12
  5. Syntax Problem (<)
    Von Hilfe im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 19:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •