Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: MYSQL USER ERSTELLEN; komplizierte Fragen an euch.

  1. #1
    Youngster
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard MYSQL USER ERSTELLEN; komplizierte Fragen an euch.

    ..
    nun folgen weitere Fragen: Über MYSQL.



    Ich habe mir eine Datenbank angelegt. nun soll ich einen MYSQL User erstellen, der die Berechtigungen hat für diese Datenbank,
    aber da ich der einzige bin der die Berechtigung haben soll ist dies überhaupt notwendig? Bin von hoststar zur datenbank..eingelogt (Falls notwendig zu wissen)

    " Erstellen Sie nach der Datenbank auch einen Mysql-User und geben Sie diesem Berechtigung für die zuvor
    erstellte Datenbank."

    Ich habe bereits ein paar anleitungen gesehen, jedoch kenne ich mich mit dem ganzen nicht aus.




    Verwenden Sie zunächst das Programm mysql, um als MySQL-Benutzer root eine Verbindung zum Server herzustellen:
    shell> mysql --user=root mysql
    Wenn Sie für das Konto root ein Passwort konfiguriert haben, müssen Sie auch eine Option --password bzw. -p für diesen und alle weiteren in diesem Abschnitt folgenden mysql-Befehle angeben.

    Wenn Sie die Verbindung zum Server als root hergestellt haben, können Sie neue Konten hinzufügen. Die folgenden Anweisungen richten mit GRANT vier neue Benutzerkonten ein:

    mysql> GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO 'monty'@'localhost'
    -> IDENTIFIED BY 'some_pass' WITH GRANT OPTION;
    mysql> GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO 'monty'@'%'
    -> IDENTIFIED BY 'some_pass' WITH GRANT OPTION;
    mysql> GRANT RELOAD,PROCESS ON *.* TO 'admin'@'localhost';
    mysql> GRANT USAGE ON *.* TO 'dummy'@'localhost';



    Angenommen ich nehme den namen: protomw auch wenn protomw bisher nirgends im mysql oder phpmyadmin verwendet wurde. Nun

    der erste schritt ist wohl dieser hier: shell> mysql --user=root mysql --> ich ersetze user mit protomw. Rest bleibt gleich?

    "Wenn Sie für das Konto root ein Passwort
    konfiguriert haben, müssen Sie auch eine Option
    --password bzw. -p für diesen
    und alle weiteren in diesem Abschnitt folgenden
    mysql-Befehle angeben."
    muss ich nun folgendes eingeben mysql --password=root mysql oder was???? Und muss password mit dem tatsächlichen Passwort verwendet werden also beispiel 4KaI/xcW oder muss dort password stehen??

    oder kommt erst dann die möglichkeit ein passwort anzulegen?

    Nächste Frage. dann kommt ja das mysql Grant .... muss dort monty stehen oder welchen namen kann und oder muss ich verwenden? protomw würde ich einsetzen.. identified by `4KaI/xcW` eben das passwort wie schon
    oben erwähnt. und admin lass ich als admin stehen und dummy wird auch als protomw ersetzt ???

    KOMMT DAS SO GUT WENN ES SO HEISSEN WÜRDE:

    1. Schritt:
    shell> mysql --protomw=root mysql

    2. Schritt, dass mit dem Password/t verstehe ich nicht ganz..vom Ablauf her.

    3.
    mysql> GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO 'protomw'@'localhost'
    -> IDENTIFIED BY '4KaI/xcW' WITH GRANT OPTION;
    mysql> GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO 'protomw'@'%'
    -> IDENTIFIED BY '4KaI/xcW' WITH GRANT OPTION;
    mysql> GRANT RELOAD,PROCESS ON *.* TO 'admin'@'localhost';
    mysql> GRANT USAGE ON *.* TO 'protomw'@'localhost';

    und was soll das *.* bedeuten, muss dort auch etwas rein?

    So die frage liegt nun wo sind die fehler, bzw mein ziel ist es ja nur ein script hochzuladen, muss dies mit anleitung machen logischerweise, aber da ich dies noch nie gemacht habe.. stelle
    ich wohl die dümmsten fragen.

    Ja und eben wo muss dieser text überhaupt eingegeben werden, da ich ein MYSQL user erstellen soll.. der heisst dann wohl protomw ?

    Fragen über Fragen.. hoffe ihr habt mir die antwort , und fehlerbehebungen.. ? da ich einfach keine ahnung habe. Nur etwa versuchsweise..

    gruss.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Teeny
    Registriert seit
    13.07.2014
    Ort
    A, A
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Bekam 4 mal "Danke" in 4 Postings

    Standard AW: MYSQL USER ERSTELLEN; komplizierte Fragen an euch.

    Vergiss den Müll
    Das klingt nach einer Anleitung für einen eigenen Server oder eine Testumgebung auf dem PC
    wenn du Webspace und PHPMyAdmin hast, dann bist du darüber bereits der Mysql Nutzer
    brauchst also keine Datenbanken oder Nutzer mehr anlegen

  3. Folgende User finden die Antwort von Rene Meister gut:


  4. #3
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: MYSQL USER ERSTELLEN; komplizierte Fragen an euch.

    Danke Rene,

    Das habe ich mir eben auch schon die ganze Zeit gedacht, war mir aber nicht sicher.
    So Schritt 2 erledigt.

    - - - Aktualisiert - - -

    3. DATEI-UPLOAD:
    Laden Sie alle Dateien UND Verzeichnisse AUS dem entpackten Script Verzeichnis "public_html" AUF IHREN Webserver
    in die Web-Ebene. Die Web-Ebene auf Ihrem Server ist meistens ebenso ein Verzeichnis namens "public_html" oder
    auch "html" oder "web".



    ok ich soll die script dateien in die web ebene laden.. nun die web ebene, könnte es auch WebFTP sein wo ich die dateien hochladen soll. Macht fast sinn??

  5. #4
    Teeny
    Registriert seit
    13.07.2014
    Ort
    A, A
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Bekam 4 mal "Danke" in 4 Postings

    Standard AW: MYSQL USER ERSTELLEN; komplizierte Fragen an euch.

    Ich empfehle dir dringend dich erstmal mit den Grundlagen auseinander zu setzen bevor du mit Scripten rumspielst von denen du nichts verstehst.

    Gemeint ist der Ordner auf deinem Webspace indem die Seiten liegen. welcher das bei Dir ist hängt vom Provider ab
    ob dir dein WEBFTP gleich den richtigen Ordner anzeigt kann sein,
    genausogut kann man aber je nach art des Scriptes einen neuen Ordner erstellen und darin alles installieren

  6. #5
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: MYSQL USER ERSTELLEN; komplizierte Fragen an euch.

    nun, es steht ganz klar das man keine grundlagen benötigt, um das script hochzuladen. Wäre bestimmt von Vorteil, aber das Thema interessiert mich im allgemeinen nicht. Da ich nur das Script korrekt hochladen möchte.

    + Es ist wohl das WebFTP, aber der eignet sich nicht sonderlich wie ich gelesen habe nur bis 2 MB dateien.. hole mir filezilla.
    Geändert von protomw (09.08.2014 um 20:12 Uhr)

  7. #6
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Frage AW: MYSQL USER ERSTELLEN; komplizierte Fragen an euch.

    SCHRITT 3 upload des SCRIPTS.

    Die Anweisungen des Scriptherstellers:

    3. DATEI-UPLOAD:
    Laden Sie alle Dateien UND Verzeichnisse AUS dem entpackten Script Verzeichnis "public_html" AUF IHREN Webserver
    in die Web-Ebene. Die Web-Ebene auf Ihrem Server ist meistens ebenso ein Verzeichnis namens "public_html" oder
    auch "html" oder "web".



    Folgendes PROBLEM taucht auf.

    Für den upload der Script Datei als ZIP habe ich den Filezilla verwendet bzw verwende ihn zurzeit, habe mich mit meinem host server verbunden lief alles ohne probleme.
    Dann habe ich server; html ausgewählt und links dann vom computer die Datei des Scriptes gesucht, ich habe diese nicht wie drag n drop verschoben und platziert.. rechts beispielsweise cgi-bin und index.html
    die waren schon dort.. nun habe ich also die datei doppel-geklickt. Dann wurde der Komplette Zip ordner mit dem script und allem drum und dran wie auch die installationsanleitung hochgeladen.. bzw Erfolgreiche übertragungen: 1 .

    Nun dachte ich, hmm ist doch gut. Aber Schritt 4 Das PROBLEM:

    4. SCHREIBRECHTE:
    Wenn Sie einen Unix-Server benutzen, müssen Sie einigen Dateien und Verzeichnissen des Scripts Schreibrechte
    gewähren, damit das Script die Berechtigung hat, diese Dateien ändern zu dürfen.
    Sie können diese Schreibrechte (die in Unix-Sprache "chmod 777" genannt werden)
    mit Ihrem FTP-Programm setzen, mit dem Sie Ihre Script-Dateien auf den Server geladen haben.

    Wählen Sie einfach die unten aufgeführten Dateien und Verzeichnisse aus und setzen Sie deren Attribute auf 777
    (Bitte suchen Sie in Ihrem FTP-Programm, wo Sie diese Option finden!).
    Es ist wirklich wichtig, allen folgenden Dateien und Verzeichnissen Schreibrechte zu gewähren:

    VERZEICHNISSE: - control/mailtemp
    - grids
    - incs
    - lang



    Mein Problem, war: als ich dann mit rechter maustaste auf den hochgeladenen zip ordner geklickt habe kam unten: Dateiberechtigungen, dort konnte ich schreibrechte verfassen, dass problem ist nur: Ich konnte es nicht in den einzelnen Verzeichnissen so wie eben - grids incs lang und so weiter... ich konnte die schreibrechte nur auf den ganzen hochgeladenen ZIP ordner ausführen.. ABER DAS SOLL ja nicht so gemacht werden...

    Mein nächstes vorhaben war dann folgendes, ich habe dies wieder gelöscht, bin zu meinem ZIP ordner und habe von dem script eben bis zum public_html geöffnet, dies habe ich neu gepeichert das es eben nur noch public_html war.. alles von da.. nun bin ich wieder zu Filezilla habe die public_html datei gesucht, gefunden und aber kann die jedoch nicht mit doppelklick hochladen.. so ein mist, ich könnte sie verschieben.. aber wo rein`?

    Im programm Filezilla:
    SOLL ICH DIE public_html und alle verzeichnisse VERSCHIEBEN`? Denn es gibt keine alternative ales verschieben. ? Oder was war falsch.

    MÖGLICHKEITEN: IN
    ... (Ja ein Ordner heisst nur ... )
    cgi-bin Dateiordner
    index.html 16055 Firefox HT

  8. #7
    Bandit
    Gast

    Standard AW: MYSQL USER ERSTELLEN; komplizierte Fragen an euch.

    Ein Thread zu dem Thema reicht! *CLOSED*

Ähnliche Themen

  1. User vorstellung & viele fragen...
    Von Mayestics im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 04:40
  2. MySQL Cross Join allgemeine Fragen
    Von JackJTP im Forum Datenbank Forum - MySQL und andere Datenbanksoftware
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 12:18
  3. MySQL - Neue Spalte erstellen
    Von Unregistriert im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 21:25
  4. Maximale Einträge in mysql datenbank pro User
    Von LoSt im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 01:12
  5. hallo, ich wollte euch mal was fragen...
    Von bastian777 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 13:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •