Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Rezension: "Facebook Programmierung"

  1. #1
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    1.558
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Idee Rezension: "Facebook Programmierung"



    • Author: Michael Kamleitner
    • Verlag: Galileo Computing
    • Ausgabe: 1.Auflage 2012
    • Sprache: deutsch
    • Umfang: 552 Seiten
    • ISBN: 978-3-8362-1843-6



    „Facebook - Programmierung
    Entwicklung von Social Apps & Websites“

    rezensiert von
    Torsten Hinze




    Vorwort
    Social Networks sind DAS Thema der aktuellen Phase des Internets und dessen Nutzung. Neben den vielen Vorzügen und Annehmlichkeiten, geraten genauso oft die Schwächen in den Bereichen Datenschutz und Privatssphäre in den Fokus der Öffentlichkeit. Kurz um: Social Networks im Allgemeinen und Facebook im Speziellen interessiert viele Menschen.

    Um für die Facebook Platform für eigene Ideen und Anwendungen nutzen zu können, bedarf es jedoch einiger Vorkenntnisse, da man sonst leicht im Dickicht der Schnittstellen, Dokumente, API's, usw. Stecken bleibt.
    Das vorliegende Buch möchte hier Anleitung geben, Leitfaden und Nachschlagewerk für die eigenen Facebook-Projekte sein.

    Ich war gespannt wie detailiert ich durch dieses Werk in dieses interessante Thema eingeführt werde.



    zum Inhalt
    Der Inhalt des Buches deckt folgende Punkte ab:
    das komplette Inhaltsverzeichnis
    http://bit.ly/18eClPL

    Als ich begann das Buch zu lesen waren mir einige Aspekte zumindest namentlich schon bekannt, so dass ich eine deutliche Vertiefung dieser Wissensfragmente erwartete. Tatsächlich aber eröffnete sich mir eine Art Mikrokosmos, aus einer Fülle an Schnittstellen und Funktionen mit denen man umzugehen hat. Hier fiel mir besonders die sachliche und präzise Formulierung des Autor auf, die den Einstieg sehr viel leichter macht, als wie (vormals gefundene) Texte die alles mit einmal erschlagen wollen. Der Herr Kamleitner führt seine Ausführungen klar zum Kern und auch die angeführten Beispiele sind kurz und verständlich.

    Überhaupt hat man bei dem Buch nie den Eindruck, dass der Verfasser nur Wissen zusammenträgt und unter einem eigenen Titel als Werk anbietet. Vielmehr merkt man, dass er sich sehr gut in der Thematik auskennt, was seinen Beispielen, Ausführungen und Randerläuterungen im höchsten Maße zu Gute kommt. Ich würde das Buch nicht als Praxisbuch bezeichnen, aber man mass sehr viel davon in ihm steckt.

    Kern des Buches sind die Bereiche "Graph API" und "Javascript SDK". Beide werden entsprechend gut und ausführlich behandelt, so dass der ambinionierte Einsteiger in die Facebook-Programmierung genau die wichtigen Aspekte kennenlernt. Für Fortgeschrittene stellt das Buch ein gelungenes Arbeitsbuch und Nachschlagewerk dar, welches bei Projekten für die beliebte Platform wohl stets und ständig im Gebrauch sein dürfte.

    Ergänzt wird das Buch auch um Themen die eher am Rande stehen, aber genauso zu Facebook gehören wie die allseits bekannten Features. Hier seien exemplarisch die "Facebook Credits" genannt, mit denen man Transaktionen über Facebook abwickeln kann.

    Insgesamt finde ich die Themenausfall sehr gelungen und hatte stets das Gefühl, dass Herr Kamleitner diese Themen sauber und klar erläutert hat. Wenn man sich im Netz so umsieht und auch andere Rezensionen zu diesem Buch liest, stellt man fest, dass diese zu einem eben solchen Resümee kommen.




    Fazit
    Wer in die Facebook-Programmierung einsteigen möchte und bereits Vorkenntnisse im Bereich PHP, HTML/CSS, usw. Mitbringt, findet in diesem Buch einen gelungenen Wegweiser und Arbeitsbuch. Viele Aspekte werden so detailiert beschrieben, dass auch erfahrene Programmierer Neues entdecken können.

    Für mich ist dieses Buch ein sehr gelungenes Einstiegs- & Nachschlagewerk, welches auch in meinem Alltag sicher des Öfteren zur Anwendung kommt.

    Ein wirklich gutes Buch.
    Torty
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    "Carpe Diem" powered by positiv Feelings

  2. #2
    Teeny Avatar von makeeasy
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Rezension: "Facebook Programmierung"

    Frage: also mich würde das Thema interessieren, aber da der Beitrag schon älter als ein Jahr ist, ist es das Buch wohl auch, kann man dennochj davon ausgehen dass sich das auszahlt, oder ist es so überholt, dass anderes interessant wäre?
    Danke!

Ähnliche Themen

  1. Rezension: "Windows Small Business Server 2011 Standard - Das Praxisbuch"
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 09:31
  2. Rezension: "Windows 7 - Die Anleitung in Bildern"
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 15:07
  3. Rezension: "Adobe After Effects CS5 - Das Praxisbuch zum Lernen und Nachschlagen"
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 09:53
  4. Rezension: "Not the yellow from the egg: Englisch lernen mit den Promis"
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 14:03
  5. Rezension: "Web Component Development with Zope 3"
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 13:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •