Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Cursortasten einbauen für Seite vor und zurück

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Frage Cursortasten einbauen für Seite vor und zurück

    Hallo Community,

    ich möchte zwecks eines Vortrags html/css anstelle von Powerpoint verwerden.
    Leider sind meine Kenntnisse als blutiger Anfänger recht bescheiden.
    Da ich einen Presenter habe, möchte ich die einzelnen Vortragsfolien in linearer Reihenfolge per Cursorclick miteinander verbinden quasi mit "vor" und "zurück".
    Ich konnte im Netz leider keine befriedigenden Informationen dazu finden, wie dass implementierbar wäre.

    Ich hoffe auf Hilfe.

    Freundliche Grüße



    bunt
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Prinz(essin)
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    835
    Danke
    20
    Bekam 76 mal "Danke" in 75 Postings

    Standard AW: Cursortasten einbauen für Seite vor und zurück

    Als blutiger Anfänger würde ich das nicht umsetzen wollen, dafür müsstest du viel zu viel erst mal lernen. Was spricht denn gegen Powerpoint?

  3. #3
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard AW: Cursortasten einbauen für Seite vor und zurück

    Da stellt sich jetzt die Frage, welche Signale dein Presenter sendet. Wenn es die Windoof-Werte für Folie-Vor und Folie-Zurück sind hast du mit HTML sehr schlechte Karten. Wenn es aber Mausklicks/Pfeiltasten Signale sind kannst du sie mit HTML abgreiffen und umsetzen. Teste das mal.

    Aber generell kann ich dir sagen: Mit Powerpoint/OO-Impress biste mit deinem Vortrag 100mal schneller fertig als wenn du ihn programmierst. Und wenn sich dann etwas ändert.... Uupps. Und als blutiger Anfänger bist du wohl nicht in der Lage, eine ganze Suite zu programmieren, die an die Flexibilität von Powerpoint herankommt.
    Wenn du aber unbedingt auf Powerpoint verzichten willst kannst du dir ja mal die Web-Software von Google-Drive anschauen.
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

  4. #4
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Cursortasten einbauen für Seite vor und zurück

    Ja, erstmal besten Dank für die Antworten.
    Das Unterfangen scheint wohl doch komplexer zu sein als erwartet.

    Die Idee war halt ein Stylesheet zu haben, dass man auch für weitere Präsentationen nutzen kann und dann nur noch den Inhalt hinzufügen, der gezeigt werden soll.

    Es wären einfach nur Maus-/Tastenklickbefehle.
    Man könnte hierfür auch alle Folien manuell in der jeweiligen Reihenfolge durchgehen, um an den Anfang wieder zurückzukehren, um den Presenter dann nutzbar zu machen. Ich wollte es nur fest haben, dass ich den eben beschriebenen Aufwand nicht betreiben muss quasi Buttonverweis auf die nächste Seite, der natürlich durch Mausklick betätigt werden kann, als auch auf den Presenter reagiert.
    Ferner ist es irgendwie aufwändig jede Folie einzeln zu erstellen, dass es da sicherlich auch eine Möglichkeit gebe, alles in einer x.html zu haben, wo alle Seite eingebettet sind.
    Ich werde erstmal auf OO-Impress zurückgreifen, bleibe aber am Ball, um mir zukünftigen Zeitaufwand zu vermeiden.

  5. #5
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard AW: Cursortasten einbauen für Seite vor und zurück

    Ja, du kannst natürlich mit JSON o.ä. die Folien definieren (habe ich mal für ein großes, mehrseitiges Formular mit AJAX-Support gemacht, war dann doch sehr angenehm den HTML-Code nicht jedes mal selbst schreiben zu müssen) aber ich denke es wird wenige Fälle geben, in denen dir die größere Kontrolle, die dir JavaScript und HTML geben tatsächlich einen Vorteil gegenüber den gängigen Methoden verschaffen.

    Aber mach, wie du willst, ist ja deine Zeit - und wer weiss, vllt kommt ja was brauchbares raus
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

Ähnliche Themen

  1. Kontaktformular - nach dem abschicken auf die Seite zurück
    Von psylangos im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 13:45
  2. Seite zurück verbieten
    Von Unregistriert im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 13:16
  3. Zurück zur referer Seite, wenn Seite = abc.php
    Von maxell im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 13:25
  4. [Javascript] Cursortasten benutzen bei Infoboxen
    Von Lizzard im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 15:33
  5. Script: Eine Seite zurück
    Von admin im Forum Script-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2004, 23:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •