Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Leerzeichen

  1. #1
    Gurkenhappen
    Gast

    Standard Leerzeichen

    Hi,
    Ich hab die Hausaufgabe einen Lebenslauf in HTML zu schreiben. Bis jetzt läuft alles auch gut aber ich bekomme keine Leerzeichen hin. Egal wie viele ich mache, kommt immer nur eins.
    Weiß jemand ´ne Lösung?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    [sG|W00tkaeppi]
    Gast

    Standard

    Probiere es anstelle eines Leerzeichens mit dem folgenden Code:

    Dieser Code steht für jeweils ein Leerzeichen!

    MfG

  3. #3
    Meister(in)
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    bei Mama
    Beiträge
    268
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard re

    und für mehrere machst halt mehrere hintereinander *G*
    War ich das etwa??
    Guckt euch mal diesen Thread an ist voll geil:
    http://www.forum-hilfe.de/viewtopic.php?t=5184

  4. #4
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.12.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    514
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ...oder du macht es mit php:

    Code:
    <?php
    for&#40;$i=0;$i<50;$i++&#41;
    &#123;
    echo "";
    &#125;
    ?>

  5. #5
    Gurkenhappen
    Gast

    Standard

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Ich habs jetzt hingekriegt

  6. #6
    Samurai
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Suberg
    Beiträge
    208
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hallo!

    Noch kurz: Wenn du die Seite in Dreamweaver erstellst, ist als Standart nur 1 Leerzeichen nacheinander eingestellt. Musst nur ein häckchen entfernen und dann kannste mehrere Leerzeichen nacheinander mache!
    MfG, ran
    - www.clone-site.com
    - www.ran-online.ch.vu
    ___________________________

    Wenn Du denkst Du denkst, denkst Du nur Du denkst, denn das Denken von Gedanken ist gedankenloses Denken!?!

  7. #7
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    175
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,

    oder du zeigst den Text so an, wie du in in den Editor tippst:

    Code:
    <p style="white-space&#58;pre">
    Vorteil&#58;   Die eingegebenen Leerzeichen werden übernommen,
                  und tabs auch.
    Nachteil&#58; Nicht bei jedem Browser und Betriebssystem ist die Schrift
                  so dass es zu unschönen verschiebungen kommen kann.
    mit etwas mehr CSS kann man auch dieses Problem umschiffen:

    in Head:
    Code:
    <style type="text/css">
    .vita&#123;padding-bottom&#58;1em;position&#58;relative&#125;
    .vita h2&#123;width&#58;160px;position&#58;absolute;&#125;
    .vita p&#123;margin-left&#58;160px;&#125;
    </style>
    im Body:
    Code:
    <div class="vita">
      <h2>Hobbies&#58;</h2>
      
    
    Egal, muss nur Spass machen.</p>
    </div>
    das stammt sogar aus einem Lebenslauf

    Gruß
    Marcus

  8. #8
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    14.10.2003
    Ort
    Germany
    Beiträge
    194
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    und warum keine Tabelle?

    Schließe aus der vagen Angabe "Leerzeichen", dass ein tabellarischer Lebenslauf erstellt werden soll...

  9. #9
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    175
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,

    Tabellen sind langweilig
    Nein im Ernst, eine Tabelle könnte man natürlich auch benutzen, aber mit CSS wirds übersichtlicher, denn man muss nicht bei unterschidlichsten TDs die Übersicht behalten, sondern hat Überschriften und Paragraphen. Bei einem zweispaltigen Lebenslauf ist das vielleicht noch nicht von so großer Bedeutung, aber bei größeren Dokumenten kann CSS klare Vorteile bei Übersichtlichkeit bieten (man schaue sich nur einige Tabellenmonster im Internet an und wundere sich, wie die Admins da durchsteigen).
    Ein weiterer Vorteil ohne Tabellen zu arbeiten, ist auch die Barrierefreiheit, Tabellen, die z.B. von einem Screenreader in Text umgewandelt werden können ihre Struktur verlieren, das passiert nicht, wenn die Daten wie in meinem Beispiel Linear aufgebaut sind.

    Bei diesem Lebenslauf hast du recht, da könnte man eine Tabelle benutzen, in anderen Fällen würde ich es mir sehr genau überlegen.

    Gruß
    Marcus

Ähnliche Themen

  1. Whitespace (leerzeichen) stört
    Von C_NOB im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 09:20
  2. Leerzeichen in der Navi einfügen
    Von 00eraser00 im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 13:58
  3. Leerzeichen in Pfadangaben
    Von Alemarius Nexus im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 16:49
  4. Leerzeichen bei Wertübergabe per Link(GET)
    Von meierhans im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 12:37
  5. Leerzeichen
    Von Der Udo im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2004, 08:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •