Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Datei auf USB-Stick nach auswerfen beschädigt

  1. #1
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard Datei auf USB-Stick nach auswerfen beschädigt

    Hi,
    ich hab hier ein misteriöses Problem:
    Ich versuche gerade Ubuntu 12.10 per USB-Stick zu installieren aber das klappt nicht, was höchstwahrscheinlich daran liegt, dass eine Datei nicht korrekt ausgelesen werden kann.
    Prüfe ich alle md5-Checksummen in den Daten der ISO-Datei stimmt alles. Auf dem Stick ist dann nur ./autorun.inf falsch, weil AntiVir den Schreibzugriff verweigert - es kann also garnicht klappen aber die Datei ist für die Installation völlig irrelevant.
    Enteferne ich den Stick aber vom PC und lasse vom Live-System die Dateien prüfen schlägt der Test für ./casper/filsystem.squashfs fehl. Auf dem Rechner, der den Stick erstellt hat ist der Test dann auch negativ - obwohl er vor dem Auswerfen positiv war. Was läuft denn da quer??

    EDIT:
    Gerade gestestet:
    Auf einem anderen Stick (den ich nicht benutzen kann, weil er zu groß für FAT16 ist) tritt der Fehler nicht auf. Es liegt also nahe, dass der Stick kaputt ist?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Geändert von Tobse (21.03.2013 um 19:49 Uhr)
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

  2. #2
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.780
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard AW: Datei auf USB-Stick nach auswerfen beschädigt

    Schon mal den Stick mit H2testw getestet ?
    http://www.heise.de/download/h2testw.html
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  3. #3
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard AW: Datei auf USB-Stick nach auswerfen beschädigt

    Nein, aber danke für das Programm Das kam raus:
    Code:
    Der Datenträger ist wahrscheinlich defekt.
    ...
    512 KByte DATEN VERLOREN (1024 Sektoren)
    Dann war meine Vermutung richtig und ich kanns knicken .... so ein Mist :/
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

Ähnliche Themen

  1. Pfad nach Datei
    Von Unregistriert im Forum Webanwendungen - Webapplikationen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 20:25
  2. Windows Datei beschädigt?
    Von Minksi im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 08:57
  3. SWF-Datei nach bestimmter Zeit verschwinden lassen
    Von Roland Rafael Repczuk im Forum Flash Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 14:39
  4. Flashprojekt beschädigt?
    Von Template11 im Forum Flash Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 15:05
  5. .RAR datei ist beschädigt? wtf?
    Von sheepdog im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 13:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •