Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Festplatte defekt??!

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Festplatte defekt??!

    hi @lll,
    habe folgendes kleines Problem:
    Neulich bei EBAY ein Notebook ersteigert mit einer 4,3 GB HDD.
    Wird auch im Bios angezeigt....aber als Lauferwerk C: wird nur 3,2GB unter Windows ME angezeigt. Habe mit Fdisk mir die Platte mal angeschaut, dort werden 2 Partitonen angezeigt eine primäre mit 3,1Gb aktiv als C: und eine Partiton mit 133 MB ohne Laufwerksbezeichnung.
    Ein Versuch ein logisches Laufwerk in der erweiterten Partition anzulegen schlug fehl mit der Meldung " logisches Laufwerk schon vorhanden....".
    ok, Frage wo ist der rest von ca. 1GB ??
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    470
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Was ist das für Notebook?

    Einige haben nähmlich in dieser "versteckten" Partition ein recovery System.

  3. #3
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ist ein älteres Modell madi in TW: DUAL Hurican Modelnr. ERA-2000
    CPU 300 Mhz (GR) Pe II Celeron 128 MB ram HDD 4,3GB; 4327 MB ohne Fehler gescannt. läuft so eigendlich stabil mt Windoff ME

  4. #4
    Meister(in)
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    470
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Am besten alles mal mit Fdisk löschen(alle Partitionen!!) und dann mal einen neue saubere Partition erstellen und formatieren mit FAT32.

    Wenn das nicht geht saug dir mal ne Knoppix CD (aktuell 3.5 oder 3.7?) und mach das mit dem linuxtool Qparted.

  5. #5
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    okay!
    habe ich mir fast gedacht, das mit dem "du musst alles nochmal bügeln". aber was soll´s lade mir gerade dat knoppix teil runter von so einem uniserver und auch mit dsl 3000 brauche ich noch ne gute halbe std. werde in der zeit mal mit xfdisk schauen ob da noch ne angefangene ntfs partition oder so zu finden ist.?! trotzdem erstmal dank für den knoppix tip

    cu

  6. #6
    Youngster
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Tip: Wenn man ein NT basiertes BS aufspielen will, ist eine formation mit NTFS denke ich besser.....zumindest wird das immer gesagt

    Habe selber NT basierets BS auf FAT32 laufen *g*

    mfg AcidC
    Carpe Diem, Sterben kannst Du morgen!!

  7. #7
    Meister(in)
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    470
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Bei NT-Basierten ist es eigentlich egal. NTFS wird bevorzugt genommen weil :

    1. Dateien die größer sind als 4 GB kein Problem sind (ist bei FAT32 nicht der Fall)

    2. schneller ist

    3. mann hat bessere rechteverwaltung bei freigegebenen Verz.

    4 usw...

  8. #8
    Youngster
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Uii...das war mir neu... man lernt nie aus

    Da danke ich doch mal so nebenbei für den Tip *g*

    mfg AcidC
    Carpe Diem, Sterben kannst Du morgen!!

  9. #9
    Meister(in)
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    470
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    kein Problem

  10. #10
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hi @ll
    so, nach ´stundenlangen hin- und her ist mein problem gelöst

    also: es war noch eine alte swap- linux partition auf der platte....

    den rechner im dos modus gstartet, mit XFDISK (super programm)
    die partitonen gelöscht und als fat32 für win neu schreiben lassen.
    siehe da nun habe ich wieder 4,3 GB Platte.
    thanx nochmal für alle tips spez snakey

    cu holger

Ähnliche Themen

  1. Festplatte defekt? Brauche dringend Hilfe!
    Von Mir nicht im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 08:37
  2. Scrollrad Mx 518 Defekt?!
    Von Html-Neuling im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2007, 13:53
  3. Brenner defekt?
    Von Tandem im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 15:07
  4. festplatte zu externer festplatte
    Von cookie im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 19:56
  5. windows defekt?
    Von gast im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 13:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •