Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mailto . Email-Vorlage übergeben

  1. #1
    Teeny
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Mailto . Email-Vorlage übergeben

    Hallo,

    ich würde geren aus einer Website heraus den Email-Client mir einer Vorlage öffnen.
    Soweit bin ich schonmal, der Rückgabewert meiner Funktion:
    PHP-Code:
    return 'mailto:'.$empfaenger.'?subject='.$betreff.'&body='.$inhalt
    Ausgeben tu ich das ganze dann folgendermaßen:
    PHP-Code:
     <a href="<?php echo getMailto($id); ?>">Email an Kunden senden</a>
    Eig. funktioniert das soweit auch, sofern in der Variable Inhalt nur Text drin steht.

    Wenn ich in der Variable $inhalte jetzt eine HTML-Email-Vorlage einlesen, dann wird mir die Mail schon dort angezeigt, wo nur der Link drin stehen sollte.
    Hat von euch jemand eine Idee?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Bandit
    Gast

    Standard AW: Mailto . Email-Vorlage übergeben

    Das geht nicht, siehe http://tools.ietf.org/html/rfc2368

Ähnliche Themen

  1. per html word-datei als email-vorlage öffnen??
    Von Eudokya im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 21:09
  2. Problem mit eMail-Vorlage
    Von gschn im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 18:15
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 13:22
  4. [email]D@rK.eSpo[/email]rtZ sucht einen Sponsor
    Von Dark_eSportZ im Forum Sponsor gesucht !
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 12:31
  5. mailto
    Von thomson im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 06:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •