Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Firefox (und Chrome) formen einen ungültigen Request

  1. #1
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard Firefox (und Chrome) formen einen ungültigen Request

    Hi Leute,
    ich schicke ein Formular asynchron ab und erwarte die antwort in einem iFrame. Allerdings wird das Formular nicht richtig in den Request mit eingebunden.
    Schreibe ich im Zielscript
    PHP-Code:
    print_r($_POST); 
    sehe ich nur
    Code:
    Array ( )
    Ich hab dann mal mit Tamper-Data auf den Request im Firefox geschaut. Dort ist ein POST-Parameter mit folgendem Schlüssel und ohne Inhalt aufgelistet:
    Code:
    Content-Type: application/x-www-form-urlencodedContent-Length: 0
    Das sieht doch sehr danach aus, also ob der Firefox hier den Request falsch aufbaut, oder?

    Für Chrome habe ich kein vergleichbares PlugIn, der zeigt aber die gleichen Symptome.

    Was kann ich denn hier ändern?

    HTML-Code:
    <form action="newsletterSubmit.php" method="POST" id="newsletterForm"
        target="resultFrame">
        <table border="0" class="form-table">
            <!-- Eingabelemente, es leigt also nicht daran, dass ich keine definiert hätte -->
        </table>
        <br />
        <iframe name="resultFrame" style="..." onload="newsletterSubmitFinished();"></iframe>
    </form>
    newsletterSubmit.php
    PHP-Code:
    <?php
    session_start
    ();
    if (!isset(
    $_SESSION["adm_user"])) exit();
    if (!
    $_SESSION["adm_user"]["allow"]["news"]) exit();
    if (!isset(
    $_POST["subject"])) exit("blub");
    [...]
    ?>
    Sowohl im Firefox als auch im Chrome sehe ich dann da ein "blub", obwohl in der Table eindeutig das drin ist:
    PHP-Code:
    <input type="text" name="subject" value="<?php echo $form["subject"]; ?>" />
    Ich seh keine lösung... kann da jmd helfen?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

  2. #2
    Bandit
    Gast

    Standard AW: Firefox (und Chrome) formen einen ungültigen Request

    Achte auf den DocType:
    Code:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
           "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
    <html>
    <head>
    <title>Test</title>
    </head>
    <body>
    <iframe src="iframe.php" name="meinIFrame" width="500" height="400">
      <p>Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen</p>
    </iframe>
    <p>
    <form method="post" action="iframe.php" target="meinIFrame">
    <input type="text" name="inputField">
    <input type="submit" name="submit" value="Los">
    </form>
    </p>
    </body>
    </html>
    PHP-Code:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
           "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
    <html>
    <head>
    <title>Iframe</title>
    </head>
    <body>
    <?php
       
    if(isset($_POST['inputField']))
         echo 
    "Daten vorhanden: " $_POST['inputField'];
       else
         echo 
    "Keine Daten";
    ?>
    </body>
    </html>

  3. #3
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard AW: Firefox (und Chrome) formen einen ungültigen Request

    Ich benutz genau den gleichen wie du, nur, dass bei mir das HTML klein geschrieben ist, mit deinem tuts auch nicht. Laut W3C Stimmt auf der Seite auch alles, halt nur so sachen wie Shorrttag disabled und dass er sich an den GET-Parametern in den links stört.
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

  4. #4
    Bandit
    Gast

    Standard AW: Firefox (und Chrome) formen einen ungültigen Request

    Bei mir funktioniert das sowohl im IE9 als auch im FF 13

  5. #5
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard AW: Firefox (und Chrome) formen einen ungültigen Request

    Ja stimmt, bei mir klappt das auch. Nur mein Formular nicht :O Hier mal mein ganzer Code:
    newsletter.php (layout, styles&co werde drumrumgewrappt, die datei wird included)
    PHP-Code:
    <?php
    $form
    =array(
        
    "subject" => "Newsletter vom ".date("j.n.Y"), "type" => "text/plain",
        
    "main_content" => """alt_content" => "");
    ?><h1>Newsletter</h1>
    <form action="newsletterSubmit.php" method="POST" id="newsletterForm"
        target="resultFrame">
        <table border="0" class="form-table">
            <tr>
                <td>Betreff</td>
                <td>
                    <input type="text" name="subject" value="<?php echo $form["subject"]; ?>" />
                </td>
            </tr>
            <tr>
                <td valign="top">Typ</td>
                <td>
                    <input type="radio" name="type" value="text/plain"<?php
                        
    if ($form["type"]=="text/plain") echo ' checked="checked"';
                    
    ?> onclick="$ID('altText').innerHTML='Text';$ID('altArea').disabled='disabled';" />
                    <a>Nur Text</a>
                    <br />
                    <input type="radio" name="type" value="text/html"<?php
                        
    if ($form["type"]=="text/html") echo ' checked="checked"';
                    
    ?> onclick="$ID('altText').innerHTML='HTML';$ID('altArea').disabled='disabled';" />
                    <a>HTML-EMail</a>
                    <br />
                    <input type="radio" name="type" value="combine"<?php
                        
    if ($form["type"]=="combine") echo ' checked="checked"';
                    
    ?> onclick="$ID('altText').innerHTML='HTML';$ID('altArea').disabled=false;" />
                    <a>HTML-EMail mit alternativem Text</a>
                </td>
            </tr>
            <tr>
                <td>Inhalt (<a id="altText"><?php
                    
    switch ($form["type"]) {
                        case 
    "text/plain": echo "Text"; break;
                        case 
    "text/html": case "combine": echo "HTML"; break;
                    }
                
    ?></a>)</td>
                <td>
                    <textarea name="main_content" cols="70" rows="12"><?php
                        
    echo $form["main_content"];
                    
    ?></textarea>
                </td>
            </tr>
            <tr>
                <td>Alternativ</td>
                <td>
                    <textarea name="alt_content" cols="70" rows="12" id="altArea"<?php
                        
    if ($form["type"]!="combine") echo ' disabled="disabled"';
                    
    ?>><?php echo $form["alt_content"]; ?></textarea>
                </td>
            </tr>
            <tr>
                <td></td>
                <td>
                    <input type="submit" value="versenden" onclick="submitNewsletterForm();">
                    <a style="display:none;" id="sendMsg">das kann einige Minuten dauern.</a>
                </td>
            </tr>
        </table>
        <br />
        <iframe name="resultFrame" style="width:500px;height:50px;border:none;overflow:hidden;"
            onload="newsletterSubmitFinished();"></iframe>
    </form>
    und newsletterSubmit.php
    PHP-Code:
    <?php
    session_start
    ();
    if (!isset(
    $_SESSION["adm_user"])) exit();
    if (!
    $_SESSION["adm_user"]["allow"]["news"]) exit();
    if (!isset(
    $_POST["subject"])) exit("blub");
    ?>
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
    <html>
        <head>
            <link href="styles.css" type="text/css" rel="stylesheet" media="screen">
        </head>
        <body>
    <?php
    $ERROR
    =null;
    if (empty(
    $_POST["subject"])) {
        
    // Auswertung der Daten
        
    $ERROR="Kein Betreff angegeben.";
        goto 
    endProc;
    }
    endProc:
    if (
    $ERROR!=null) {
        echo 
    '<a class="error">'.$ERROR.'</a><br /><br />';
    } else {
        echo 
    '<a>Der Newsletter wurde erfolgreich versendet.</a>';
    }
    exit();
    ?>
        </body>
    </html>
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

  6. #6
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Firefox (und Chrome) formen einen ungültigen Request

    mal am rande gefragt. wieso nutzt du überhaupt den iframe-kram? genau sowas is doch das paradebeispiel für ajax...
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  7. #7
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard AW: Firefox (und Chrome) formen einen ungültigen Request

    Naja ajax war mir zuviel aufwand und auch garnicht vereinbaart. Ich habe nur die befürchtung, dass der Browser den request abbricht, wenn das script zu lange braucht alle newsletter zu versenden. Und in dem fall wollte ich ne ausgabe haben und keine leere Seite, deswegen das iframe.
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

  8. #8
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Firefox (und Chrome) formen einen ungültigen Request

    naja in einem solchen fall geht man daher und hat nen array, was in der session gespeichert wird, es werden x newsletter versandt und dann gibt es nen reload mit javascript, weils clientside aktualisiert werden sollte. versendete newsletter werden aus dem array in der session rausgeworfen.

    aber. mal ganz direkt: wenn du solche krücken brauchst isses sinnvoller sich nen newsletter-service zu suchen bei dem man sowas machen kann, da is dann für kleines geld direkt nen monitoring mit dabei. mit deinem ungültigen request kann ich dir hier net weiterhelfen.. sry
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  9. #9
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard AW: Firefox (und Chrome) formen einen ungültigen Request

    Hm... ok, ich werds vllt per cronjob lösen, sodass jeden Tag zweimal gechekt wird, ob einer rausgehen soll.
    Ich ehtnscheide das leider nicht :/

    Aber trotzdem danke für eure Beiträge
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

Ähnliche Themen

  1. IE und Chrome zeigen Flash an, aber Firefox nicht
    Von Fotobox im Forum Flash Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 16:48
  2. Tabelle im Safar/Chrome und Firefox/IE
    Von hans_1234 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 14:57
  3. IE zeigt Tabelle optimal an, Firefox nur einen Teil ??
    Von quogolf im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 11:26
  4. Kurvige Formen in ps
    Von GustavGanz im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 10:19
  5. Formen twennen
    Von Kuhgel im Forum Flash Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 11:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •