Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4.1.5

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4.1.5

    Hallo,

    ich bin neuerdings für ein Plone Projekt zuständig, dass unter Plone 3.3.5 läuft. Ich würde das Projekt gerne auf version 4.1.5 oder gar 4.2 upgraden. Dabei dürfen allerdings keine Fehler auftreten, bzw. der Lifebetrieb darf nicht gestört werden.
    Mein Ansatz wäre nun, erstmal Plone 3.3.5 auf einem anderen Rechner aufzuspielen(schon passiert) und von dort Testweise auf 4.1.5 migrieren.
    Ich bin nun erstmal wie folgend vorgegangen:

    1. Wie gesagt Plone 3.3.5 standalone installiert
    2. Das kommando /bin/buildout.cfg -n verwendet
    => Die Folge war, dass etwas passiert ist... das Kommando wurde also ausgeführt ohne Fehler zu werfen. Was nun passiert ist weis ich leider nicht, und ich glaube auch nicht, dass das Projekt nun wirklich ein upgrade auf version 4+ erfahren hat.

    Meine Fragen hierzu: Ist dies wirklich der "way to go"? Das "-n" sollte ja eigentlich nach der neusten version suchen? Oder würdet ihr mir einen anderen Ansatz empfehlen?

    Eine andere Idee wäre ja auch z.B. version 4.1.5 zu installieren und die alten Daten aus dem alten Projekt direkt in das neue Projekt zu migrieren. Dies scheint ja wahrscheinlich irgendwie über Data.fs zu funktionieren. Mehr weis ich dazu leider noch nicht.

    Also bin erstmal über jede Hilfe dankbar wie ich das Ganze nun angehen soll.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4.1.5

    Hallo nochmals,

    ich habe nun folgendes Tutorial gefunden:
    http://plone.org/documentation/manua...0/buildout-3-4

    Ich habe die standard buildout.cfg, die sich nach installieren von Plone 3.3.5(standalone) im Grundverzeichnis befindet wie angegeben verändert.

    Nun bekomme ich aber noch folgenden Fehler:
    daniel@daniel-laptop:~/Plone3/zinstance$ bin/buildout -n
    Getting distribution for 'plone.recipe.zope2instance==4.1.9'.
    File "build/bdist.linux-i686/egg/plone/recipe/zope2instance/ctl.py", line 75
    with open(fname) as f:
    ^
    SyntaxError: invalid syntax
    File "/home/daniel/Plone3/buildout-cache/eggs/tmpvuHaOG/plone.recipe.zope2instance-4.1.9-py2.4.egg/plone/recipe/zope2instance/ctl.py", line 75
    with open(fname) as f:
    ^
    SyntaxError: invalid syntax
    Got plone.recipe.zope2instance 4.1.9.
    Zugegebener Maßen habe ich Teil 1 des Tutorials erstmal ignoriert, da ich der Beschreibung bzgl. Python 2.6 nicht ganz folgen konnte. Könnte jemand das ganze vielleicht etwas "Idiotensicherer" formulieren?

  3. #3
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4.1.5

    Habe nun python 2.6 verwendet für das Ausführen von bootstrap. Nun bekomme ich massiv viele Fehler der folgenden Art:
    src/zope/security/_proxy.c:19:20: error: Python.h: No such file or directory
    In file included from src/zope/security/_proxy.c:20:
    include/zope.proxy/proxy.h:8: error: expected â)â before â*â token
    include/zope.proxy/proxy.h:9: error: expected â=â, â,â, â;â, âasmâ or â__attribute__â before â*â token
    include/zope.proxy/proxy.h:10: error: expected â=â, â,â, â;â, âasmâ or â__attribute__â before â*â token
    include/zope.proxy/proxy.h:11: error: expected â)â before â*â token
    include/zope.proxy/proxy.h:12: error: expected â)â before â*â token
    include/zope.proxy/proxy.h:16: error: expected specifier-qualifier-list before âPyObject_HEADâ
    include/zope.proxy/proxy.h:23: error: expected specifier-qualifier-list before âPyTypeObjectâ
    include/zope.proxy/proxy.h:37: error: âNULLâ undeclared here (not in a function)
    include/zope.proxy/proxy.h: In function âProxy_Importâ:
    include/zope.proxy/proxy.h:43: error: âPyObjectâ undeclared (first use in this function)
    include/zope.proxy/proxy.h:43: error: (Each undeclared identifier is reported only once
    Leider überhaupt keine Ahnung woher diese Fehler kommen. Sieht irgendwie nach Problemen mit dem Zeichensatz aus, oder was kann das sein? Oder Python fehlt immernoch? : / ?
    Geändert von Don83 (11.06.2012 um 15:22 Uhr)

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4+

    Ok,

    ich bin das Problem jetzt doch ganz anders angegangen. Ich habe Plone 4.2 installiert. Dann den Inhalt von /var/filestorage aus dem alten Projekt das unter 3.3.5 lief in /var/filestorage der version 4.2 kopiert.
    Der Inhalt sieht wie folgend aus:
    Data.fs Data.fs.index Data.fs.lock Data.fs.tmp dls glf hep

    dls, glf und hep sind verschiedene websites.
    Ich habe dann einen "neuen" buildout durchgeführt und anschließend localhost:8080 geöffnet.
    Ich konnte dann tatsächlich eine Automatisierte-Migration durchführen. Das habe ich dann auch getan. Nun sieht das ganze aber leider wie folgend aus:



    Wenn ich die 3 webseiten (hep,dls,glf) anklicke bekomme ich Fehlermeldungen wie z.B. hier nach dem anklicken von dls:

    Mount Failure Traceback
    Error type: <class 'ZConfig.ConfigurationError'>
    Error value: No database configured for mount point at /dls

    File "/usr/local/Plone4/buildout-cache/eggs/Zope2-2.13.13-py2.7.egg/Products/ZODBMountPoint/MountedObject.py", line 247, in _getOrOpenObject
    conn = self._getMountedConnection(anyjar)
    File "/usr/local/Plone4/buildout-cache/eggs/Zope2-2.13.13-py2.7.egg/Products/ZODBMountPoint/MountedObject.py", line 142, in _getMountedConnection
    self._getDB()
    File "/usr/local/Plone4/buildout-cache/eggs/Zope2-2.13.13-py2.7.egg/Products/ZODBMountPoint/MountedObject.py", line 152, in _getDB
    return getConfiguration().getDatabase(self._path)
    File "/usr/local/Plone4/buildout-cache/eggs/Zope2-2.13.13-py2.7.egg/Zope2/Startup/datatypes.py", line 283, in getDatabase
    name = self.getName(mount_path)
    File "/usr/local/Plone4/buildout-cache/eggs/Zope2-2.13.13-py2.7.egg/Zope2/Startup/datatypes.py", line 300, in getName
    self._mountPathError(mount_path)
    File "/usr/local/Plone4/buildout-cache/eggs/Zope2-2.13.13-py2.7.egg/Zope2/Startup/datatypes.py", line 277, in _mountPathError
    % mount_path)
    Ich wäre ja doch schon sehr froh drüber wenn mir hierbei jemand helfen könnte das ganze richtig hinzubiegen.

  5. #5
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4.1.5

    Habe leider als Gast gepostet und der link des Bildes wurde verschluckt.
    Also hiernocheinmal der Bilder link

    http://img16.imageshack.us/img16/7135/plone.png

    plone.png

  6. #6
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4.1.5

    Hallo Don83,

    dieses Unterforum ist leider sehr träge, da fast alle sich an die Englischen Listen wenden und nur sehr wenige Profies hier mitlesen und auch noch antworten. Ab und zu muss man einfach mal ein zwei Tage warten.

    Zu deiner Frage:
    Die Migration von Plone Daten ist Trivial, der Upgrade eines Plone-Setupups ist es leider nicht immer, aber Plone 3.3 sollte es aber eigentlich sehr viel einfacher gehen, als vorher.



    1. Schritt Analyse des alten Setups:
    * ist es schon buildout Basiert (wenn ja perfekt)
    * ist das buildout unter Versionsverwaltung? (ist für Pflege deutlich besser)
    * welche Zusatz-Produkte wurden installiert (nur dann kann eine Migration sauber funktionieren)
    * wie sieht die Zope-Konfiguration aus, (bei Buildout wird die generiert, ansonsten gibt es in den Instanzen ein etc/zope.conf oder etc/zeo.conf)
    * welche Storage-Layer wurden benutzt (File-Storage, Blob-Storage, ggf. RelStorage, ...) (du hast zusätzliche Filestorages, die müssen wo abgebildet sein)
    2. Errichtung einer Migrations-Instanz:
    * niemals auf einer Life-Instanz ungeprüfte Updates durchführen
    * Beste Startbasis ist der UnifiedInstaller von Plone (aktuell 4.2.rc2) da der alles mitbringt (Python, Versions-Pins, ...)
    * externen Version-Pin, ggf. aktualisieren (im buildout die Version.cfg auskommentieren und die externe Referenz auf 4.2-latest änderen und einkommentieren
    * Kopie des File-Storage und des Blob-Storage (die Migration erstmal auf dieser Kopie testen)
    * Anpassung des Buildout an das existierende Setup, (Zusatz-Produkte, Instanz-Konfiguration, Speicherpfade)
    * ggf. zusätzliche Debug und Development-Tools in einer debug-instance installieren (Um ggf. die Migration besser überwachen zu können)
    3. Setup der Migrations-Instanz
    * wenn buildout Konfiguration gem. Schritt 2 fertig, dann buildout durchführen, dabei niemals die option -n für newest verwenden, sonst kannst du im schlimmsten fall das System nicht mehr verwenden danach. Plone und Zope arbeiten mit sogenannten "Knowen Good Versions" jede Abhängigkeit ist mit einer explizieten Version.
    * Warnungen des buildouts ignorieren, wenn das buildout nicht abbricht ist es in Ordnung, das sind alles nur informationen für geübte Entwickler
    * debug-instance im Vordergrund starten (./bin/debug-instance fg), Warnungen studieren, ob bei Zusatzprodukten Meldungen kommen
    * Startet die instanz sauber, einloggen und in der ZMI schuaen ob alles vorhanden ist
    * via ZMI/portal_migration für jede Plone-Site eine Test-Migration durchführen. dabei die Debug-Ausgaben auf der Kommandorzeile beobachten.
    4. Bei problemloser Test-Migration, ein neues Life-System aufsetzten, Migration durchführen und altes System ersetzten.

    Ich hoffe das hilft, wenn nicht einfach nochmal melden.

    Gruss Pumukel
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

  7. #7
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4.1.5

    Hallo,
    erstmal danke für die Antwort. Also ich bin nun wie folgend vorgegangen:

    1. Plone 4.2.rc2 installiert

    2. Den filestorage aus dem alten Projekt in Plone 4.2 kopiert und mit chmod -R plonelone * Rechte vergeben.

    3. Dann habe ich mich der buildout.cfg zugewand. Hierbei habe ich die Standardbuildout von version 4.2 verwendet und wie folgend verändert:

    3.a) folgendes habe ich hinzugefügt. Dies entspricht der filestorage Struktur des alten Projekts. Zusätzlich noch blobstorage hinzugefügt.
    [instance]
    recipe = plone.recipe.zope2instance
    # The line below sets only the initial password. It will not change an
    # existing password.
    user = admin*****
    http-address = ${buildout:http-address}
    effective-user = plone
    # change debug-mode to "on" to run in development mode
    debug-mode = ${buildout:debug-mode}
    # change verbose-security to "on" for detailed security
    # errors while developing
    verbose-security = off
    # change deprecation-warnings to "on" to get log warnings
    # for deprecated usages.
    deprecation-warnings = off
    zope-conf-additional = <zodb_db dls>
    <blobstorage>
    blob-dir ${buildout:directory}/var/blobstorage/dls
    <filestorage>
    path ${buildout:directory}/var/filestorage/dls/Data_dls.fs
    </filestorage>
    </blobstorage>
    mount-point /dls
    </zodb_db>
    <zodb_db hep>
    <blobstorage>
    blob-dir ${buildout:directory}/var/blobstorage/hep
    <filestorage>
    path ${buildout:directory}/var/filestorage/hep/Data_hep.fs
    </filestorage>
    </blobstorage>
    mount-point /hep
    </zodb_db>
    <zodb_db glf>
    <blobstorage>
    blob-dir ${buildout:directory}/var/blobstorage/glf
    <filestorage>
    path ${buildout:directory}/var/filestorage/glf/Data_glf.fs
    </filestorage>
    </blobstorage>
    mount-point /glf
    </zodb_db>
    Bisher habe ich an der buildout nurnoch die folgende Zeile
    #Products.PloneFormGen==1.6.0
    "ein"-kommentiert und auf
    Products.PloneFormGen==1.7.0
    geändert.

    So. Es handelt sich bei mir um drei webseiten. Eine davon ist relativ simpel gehalten. Bei der einen webseite klappt schonmal das migrieren. Also ich gehe auf ip:8080/manage klicke die Seite an und wie gesagt das migrieren wirft keinen Fehler.
    Dann navigiere ich aber die Seite direkt an also ip:8080/hep/hep und ich bekomme folgenden Fehler:

    AttributeError("'TTWViewlet' object has no attribute 'getIconFor'",) (Also, the following error occurred while attempting to render the standard error message, please see the event log for full details: 'TTWViewlet' object has no attribute 'getIconFor')
    Kann hierzu leider auch nichts bei google finden, auser einen Italienischen Beitrag. Weis jemand eventuell bescheid woher dieser Fehler stammt bzw. wie ich ihn beheben kann?

    Abgesehen davon benutzen die anderen Seiten den flowplayer. Ist jetzt aber nicht so das Problem. Diesen kann ich zur Not beim migrieren auch rauslassen.

    edit: Anbei noch das traceback zum vorherigen Fehler:


    Time 2012/06/13 14:17:41.659655 GMT+2
    User Name (User Id) admin (admin)
    Request URL http://ip:8080/hep/hep/front-page/document_view
    Exception Type AttributeError
    Exception Value 'TTWViewlet' object has no attribute 'getIconFor'

    Traceback (innermost last):

    Module ZPublisher.Publish, line 126, in publish
    Module ZPublisher.mapply, line 77, in mapply
    Module ZPublisher.Publish, line 46, in call_object
    Module Shared.DC.Scripts.Bindings, line 322, in __call__
    Module Shared.DC.Scripts.Bindings, line 359, in _bindAndExec
    Module Products.CMFCore.FSPageTemplate, line 237, in _exec
    Module Products.CMFCore.FSPageTemplate, line 177, in pt_render
    Module Products.PageTemplates.PageTemplate, line 79, in pt_render
    Module zope.pagetemplate.pagetemplate, line 113, in pt_render
    Module zope.tal.talinterpreter, line 271, in __call__
    Module zope.tal.talinterpreter, line 343, in interpret
    Module zope.tal.talinterpreter, line 888, in do_useMacro
    Module zope.tal.talinterpreter, line 343, in interpret
    Module zope.tal.talinterpreter, line 533, in do_optTag_tal
    Module zope.tal.talinterpreter, line 518, in do_optTag
    Module zope.tal.talinterpreter, line 513, in no_tag
    Module zope.tal.talinterpreter, line 343, in interpret
    Module zope.tal.talinterpreter, line 852, in do_condition
    Module zope.tal.talinterpreter, line 343, in interpret
    Module zope.tal.talinterpreter, line 531, in do_optTag_tal
    Module zope.tal.talinterpreter, line 513, in no_tag
    Module zope.tal.talinterpreter, line 343, in interpret
    Module zope.tal.talinterpreter, line 742, in do_insertStructure_tal
    Module Products.PageTemplates.Expressions, line 218, in evaluateStructure
    Module zope.tales.tales, line 696, in evaluate
    URL: file:/usr/local/Plone4.2x/buildout-cache/eggs/Products.CMFPlone-4.2rc1-py2.7.egg/Products/CMFPlone/skins/plone_templates/main_template.pt
    Line 70, Column 8
    Expression: <StringExpr u'plone.portaltop'>
    Names:

    {'container': <PloneSite at /hep/hep>,
    'context': <ATDocument at /hep/hep/front-page>,
    'default': <object object at 0x7fb956db9b50>,
    'here': <ATDocument at /hep/hep/front-page>,
    'loop': {},
    'nothing': None,
    'options': {'args': ()},
    'repeat': <Products.PageTemplates.Expressions.SafeMapping object at 0xb370a48>,
    'request': <HTTPRequest, URL=http://ip:8080/hep/hep/front-page/document_view>,
    'root': <Application at >,
    'template': <FSPageTemplate at /hep/hep/document_view used for /hep/hep/front-page>,
    'traverse_subpath': [],
    'user': <PropertiedUser 'admin'>}

    Module zope.contentprovider.tales, line 80, in __call__
    Module plone.app.viewletmanager.manager, line 154, in render
    Module plone.app.viewletmanager.manager, line 85, in render
    Module five.customerize.zpt, line 148, in render
    Module Products.PageTemplates.ZopePageTemplate, line 334, in _exec
    Module Products.PageTemplates.ZopePageTemplate, line 431, in pt_render
    Module Products.PageTemplates.PageTemplate, line 79, in pt_render
    Module zope.pagetemplate.pagetemplate, line 113, in pt_render
    Module zope.tal.talinterpreter, line 271, in __call__
    Module zope.tal.talinterpreter, line 343, in interpret
    Module zope.tal.talinterpreter, line 821, in do_loop_tal
    Module zope.tal.talinterpreter, line 343, in interpret
    Module zope.tal.talinterpreter, line 533, in do_optTag_tal
    Module zope.tal.talinterpreter, line 518, in do_optTag
    Module zope.tal.talinterpreter, line 513, in no_tag
    Module zope.tal.talinterpreter, line 343, in interpret
    Module zope.tal.talinterpreter, line 583, in do_setLocal_tal
    Module zope.tales.tales, line 696, in evaluate
    URL: /hep/hep/zope.interface.interface-plone.personal_bar
    Line 39, Column 8
    Expression: <PythonExpr view.getIconFor(action['category'], action['id'], None)>
    Names:

    {'container': <ATDocument at /hep/hep/front-page>,
    'context': <ATDocument at /hep/hep/front-page>,
    'default': <object object at 0x7fb956db9b50>,
    'here': <ATDocument at /hep/hep/front-page>,
    'loop': {u'action': <Products.PageTemplates.Expressions.PathIterator object at 0xb3819d0>},
    'nothing': None,
    'options': {'args': ()},
    'repeat': <Products.PageTemplates.Expressions.SafeMapping object at 0xb3914c8>,
    'request': <HTTPRequest, URL=http://ip:8080/hep/hep/front-page/document_view>,
    'root': <Application at >,
    'template': <TTWViewTemplate at /hep/hep/front-page/zope.interface.interface-plone.personal_bar>,
    'user': <PropertiedUser 'admin'>,
    'view': <five.customerize.zpt.TTWViewlet object at 0xb381850>}

    Module Products.PageTemplates.ZRPythonExpr, line 48, in __call__
    __traceback_info__: view.getIconFor(action['category'], action['id'], None)
    Module PythonExpr, line 1, in <expression>

    AttributeError: 'TTWViewlet' object has no attribute 'getIconFor'
    Geändert von Don83 (13.06.2012 um 14:45 Uhr)

  8. #8
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4.1.5

    Hallo,

    also der Fehler sieht so aus, das du eine eingestellte View für ein Objekt hast, das auf eine View-Class geht die du nicht zur verfügung hast. Da du sagst das Seiten den Flowplayer benutzen kann das natürlich das sein. Bitte installier alle Add'ons die im Orginal sind auch in der Migration.

    Außerdem schau bitte in der ZMi ob du in portal_skins/custom etwas hast, sowie unter portal_view_customizations bei content TTW Anpassungen hast.

    Gruss Pumukel
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

  9. #9
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4.1.5

    Danke für die Antwort. Das Problem mit dem Flowplayer ist nun gelöst denke ich. Bis auf PloneLingua denke ich habe ich nun alle Produkte ordentlich migriert.
    Der Fehler mit dem Viewlett kommt immernoch.
    Unter portal_skins/custom habe ich sehr viel content. Also z.B. Bilder zu Kopfzeile usw..

    Unter portal_view_customizations wurde folgendes verändert:
    zope.interface.interface-classic.pt External Editor

    1 Kb

    2012-04-26 19:36
    TTW View Template
    zope.interface.interface-navigation.pt External Editor

    1 Kb

    2011-09-15 21:34
    TTW View Template
    zope.interface.interface-plone.abovecontenttitle.documentactions External Editor

    1 Kb

    2011-09-15 21:34
    TTW View Template
    zope.interface.interface-plone.colophon External Editor

    2 Kb

    2012-04-26 20:02
    TTW View Template
    zope.interface.interface-plone.footer External Editor

    1 Kb

    2012-04-26 19:34
    TTW View Template
    zope.interface.interface-plone.path_bar External Editor

    1 Kb

    2011-09-15 21:34
    TTW View Template
    zope.interface.interface-plone.personal_bar External Editor

    1 Kb

    2011-09-15 21:34
    TTW View Template
    zope.interface.interface-plone.searchbox External Editor

    1 Kb

    2011-09-15 21:34
    Inwieweit stellen denn diese customizations ein Problem dar, bzw. wie kann ich vorgehen um die Probleme damit zu verändern bzw. zu beheben?
    Bei der ersten template bekomme ich übrigens den folgenden Fehler wenn ich die template öffne:
    Errors
    Macro expansion failed <type 'exceptions.NameError'>: name 'path_expression' is not defined

  10. #10
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Migrieren von Plone 3.3.5 auf Plone 4.1.5

    Hallo,

    also die Customizations sind dein Problem. Hier hat jemand versucht Design-Anpassungen Through The Web (TTW) zu implementieren. Dies ist zwar möglich und zum mal kurz etwas auszuprobieren auch gut, aber für ein Produktiv-System absolut gefährlich.

    View-Customizations bestehen in der regel aus zwei Elementen der View-Class einem Python-Skript und einem Page-Template, in dem Element siehst du aber nur die Page-Templates. Wenn jetzt Funktionen der View-Class aufgerufen werden, die aber bei einem Update sich geaendert haben, funktioniert das nicht mehr. Deswegen sollte man Anpassungen immer in einem eigenen Theme-Package machen, dann kann man sowohl eigene View-Classes erstellen als auch bei einem Update viel einfacher die Unterschiede sehen.

    Der Fehler ist normal da ab Python 2.6 andere Techniken wegen dem Restricted Python eingestezt werden, damit niemand das ystem korrumieren kann.

    Gruss Pumukel
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

Ähnliche Themen

  1. Plone 3 -> Plone 4 / URL - Links anpassen
    Von driver im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 07:49
  2. Site error nach Migration von Plone Instance 2.0.5 auf Plone Instance 2.5.3
    Von lakul im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 10:41
  3. Bestehende statische Webseite auf Plone 2.5 migrieren
    Von PlainManiac im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 14:24
  4. Plone Site in neue Plone Installation einbinden
    Von lakul im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 19:14
  5. Upgrade von Plone 2.1.2 auf Plone 2.5.2 inkl. python/Zope
    Von ThorstenS im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 14:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •