Hi leute, ich bräuchte da etwas Hilfe bei einem Programm von mir. Habe ein Buch wo die while schleife an einem Beispiel erklärt wird. Es soll nämlich das Volumen ausgegeben werden von einem Zylinder bei unterschiedlicher Höhe, im Beispiel war es zwischen 16 und 24 bei einem Durchmesser von 8. Das habe ich hingekriegt. Jetzt wollte ich aber einen Schritt weiter gehen und eine while schleife in einer while schleife erstellen, sodass sich nicht nur die Höhe, sondern auch der Durchmesser variabel ist. Hier mein Code:

Code:
#include <stdio.h>

int main()
{
	int h1=16, h2=17, d1=8,d2=9;
	float volumen, pi = 3.14;
		
	while(h1 <= h2)
	 {
		while(d1<=d2)
		 {
		   volumen=(float) d1*d1*pi/4*h1;
		   printf("Bei einer Höhe von %d cm und einem Durchmesser" 
			  "von %d wird das Volumen von %.2f ml erreicht\n", h1,d1,volumen);
		   d1++;
		 }

	   h1++;
	 }
	
	return 0;
}
Die ausgabe sieht aber wie folgt aus:

Code:
Bei einer Höhe von 16 cm und einem Durchmesservon 8 wird das Volumen von 803.84 ml erreicht
Bei einer Höhe von 16 cm und einem Durchmesservon 9 wird das Volumen von 1017.36 ml erreicht
mehr nicht..

Wahrscheinlich gibt es einen anderen Weg, aber ich wollte es vorerst so versuchen.
Später soll dann noch die gewünschte Höhe, sowie der Durchmesser mit scanf eingelesen werden. Da das aber nur unwesentliche auswirkungen auf das Programm hat, bleibt das aussen vor.

Hoffe mir kann geholfen werden.
Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich zu Verfügung.
Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!