Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Java Taschenrechner - Frage der Logik

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard Java Taschenrechner - Frage der Logik

    Hallo

    Ich habe gestern angefangen Java zu lernen. Und um die Grundlagen auch via learning by doing zu verstehen, habe ich mich entschieden einen einfachen Taschenrechner zu programmieren.

    Ich verstehe jetzt nur die Logik an sich nicht, wie ich die verschiedenen Prozesse zusammensetzen kann.

    Beispiel
    Prozess 1: 15
    Prozess 2: +
    Prozess 3: 25
    Prozess 4: =
    Prozess 5: 40

    Soll ich denn jeden einzelnen Prozess eine Variable geben und diese dann alle am Schluss zusammenführen damit eine Rechnung entsteht oder gibt es da auch eine elegantere Lösung?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Java Taschenrechner - Frage der Logik

    Prozesse? Wovon redest du?

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Java Taschenrechner - Frage der Logik

    Wahrscheinlich meint er damit die Schritte...

    bsp.
    Code:
    double x; //Erste Zahl
    double y; //Zweite Zahl
    double result; //Resultat der Operation
    int operator; //Ob die Zahlen addiert, subtrahiert, multipliziert oder dividiert werden sollen
    
    do{
    System.out.println("Erste Zahl eingeben");
    x=--->X ermitteln vlt. mit einer Funktion oder Scanner
    
    System.out.println("Bitte auswaehlen: 1=+,2=-,3=*,4=/");
    operator=--->input ermitteln vlt. mit einer Funktion oder Scanner
    
    System.out.println("Zweite Zahl eingeben");
    y=--->Y ermitteln vlt. mit einer Funktion oder Scanner
    
    switch (operator){
     case 1: result=x+y;
                break; 
     case 2: result=x-y;
                break; 
     case 3: result=x*y;
                break; 
     case 4: result=x/y;
                break; 
     default: System.out.println("Ungueltige Eingabe");
    }
    
    System.out.println("Das Resultat lautet: "+result);
    }while(true);
    Als Vorlage

Ähnliche Themen

  1. Taschenrechner in Java
    Von Kroan im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 18:51
  2. Kleiner Taschenrechner
    Von Oneida im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 17:38
  3. Erstellen von Page Templates in Ordnern! Logik Fehler?
    Von xquadV im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 14:40
  4. Taschenrechner
    Von Ericfischer im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 14:15
  5. Frage zu nem Java Script Menü
    Von Knüps im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 17:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •