Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: erste richtige Kontaktaufnahme zum Traummann - und wie geht's nun weiter?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Frage erste richtige Kontaktaufnahme zum Traummann - und wie geht's nun weiter?

    Hallöchen, an diesem grauen Abend!

    Oftmals wenn ich per Google etwas suche, lande ich hier in diesem Forum. Ich finde es toll wieviele Leute hier mit diskutieren und mir so Anregungen geben und ich meine Sichtweise erweitern kann.
    Daher dachte ich, nun wird es mal Zeit mich hier anzumelden
    Gesagt - Getan!
    Nicht ohne gleich eine Frage zu haben *g*

    Aaaaaaaalso, es ist so. Ich bin seit ca. einem dreivierteljahr/Jahr nach fast 5jähriger Beziehung Single (so genau ist das nicht zu sagen...) und seit meiner Trennung, hatte kein Interesse an Männern, flirten, daten etc.
    Nun ist es allerdings so, dass sich dieser Zustand langsam ändert. Das Bedürfnis nach flirten und daten kommt langsam. Das Bedürfnis nach Nähe und Zweisamkeit wird immer stärker. Allerdings habe ich verlernt zu flirten! Ich bin schrecklich unsicher und kann keine Zeichen lesen
    Nach der Trennung ist mein Selbstbewusstsein ziemlich im Keller und ich muss einiges wieder lernen und ändern.
    Nagut, das nur mal so zur Vorgeschichte.

    Seit Mitte April sehe ich in der Uni einen Dozent, den ich vom sehen schon seit 2008 kenne. Ich fand ihn immer sehr nett, witzig und wahnsinnig attraktiv!
    Wenn wir uns in der Stadt/Uni getroffen habe, haben wir uns immer nett gegrüßt oder auch mal etwas unterhalten. Alles immer sehr nett. Aber früher war es so, dass ich mir nie etwas dabei gedacht habe, da ich ja meinen Freund hatte. Nun merke ich, dass ich mich jede Woche auf diese Veranstaltungen in der Uni freue. Ich überlege sogar was ich anziehe
    Bis auf die allererste Veranstaltung war es allerdings so, dass nie ein persönliches Wort kam. Bei der ersten Veranstaltung kamen einige Ansätze und ich hatte mich ganz lange darüber geärgert, dass ich dies nicht ausgenutzt habe ihn einzuladen, da wir ein gemeinsames Interesse haben. Er fragte mich also in der ersten Veranstaltung wie es so mit dem Hobby läuft.
    Es hätte sich also gerade zu angeboten

    Nun ist es aber so, dass sich heute erneut eine Gelegenheit ergab. Da ich einige Fragen hatte, lud er mich in sein Büro ein. Dort half er mir außerordentlich gut und hat sich wirklich viel Zeit genommen! Es dauerte knapp eine Stunde und das Gespräch schweifte dann ab und wir haben uns ca. eine halbe Stunde über alles Mögliche unterhalten, dabei flossen dann auch zwei unterschiedliche Einladungen von mir an ihn ein, auf die er nur erwiderte "Gern, dass mach ich bei Gelegenheit/wenn ich Zeit habe mal" Dann unterhielten wir uns weiter und als ich mich verabschiedete sagte ich nochmal, dass wenn er Lust hätte, ich ihn mitnehmen würde. Ich dachte wenn ich ich das noch einmal betone, merkt er dass ich Interesse habe. Im Nachhinein dachte ich mir, wäre es sicher besser gewesen ich hätte auch gesagt: "würde mich sehr freuen"
    Naja, nun ist es so, dass ich gesagt habe, dass ich ihm die Ergebnisse meiner fachlichen Fragen mitteilen würde, und das bei der nächsten Veranstaltung. Die wäre nächsten Donnerstag, aber da ist ja Feiertag, also ne Woche später.

    So, und nun zu den eigentlichen Fragen:

    Sollte ich vorab in sein Büro gehen ihm die Ergebnisse mitteilen und so noch mal auf ein nettes Gespräch hoffen oder sollte ich bis zur Veranstaltung in 2 Wochen warten
    (zweeeeeeeeeiiiiii Wooooooooooochen )

    Sollte ich ihm ne email schreiben, und mich für das Zeitnehmen bedanken,?
    (er erzählte auch, wieviel er immer zu tun hat)

    Woher weiss ich an Sätzen/Gesten/Mimik ob er auch Interesse hat, oder ob er lediglich freundlich ist?


    An sich dachte ich mir, ich warte nun erst einmal darauf ob er nochmal auf die Einladung zu sprechen kommt. Da er viel zu tun hat, ist ein spontanes Abholen sowieso nicht möglich, aber bei einer evtl. E-mail von mir könnte er ja da es nochmal ansprechen und mit mir 'nen Termin machen... oder mache ich mich jetzt ganz unnötig verrückt und wenn er Interesse gehabt hätte, hätte er sich ganz anders verhalten?

    Ich würde mich freuen, wenn ihr ganz ganz viel dazu schreibt, damit ich jede Menge neuer Impulse bekomme, ich drehe mich nämlich gerade echt im Kreis und weiß nicht wie ich vorgehen soll! Seit sechs Jahren musste ich nicht flirten, und da ich an ihm ein außerordentliches Interesse habe, will ich natürlich keine Fehler machen.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Meister(in) Avatar von DarkEmperor
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Freital
    Alter
    24
    Beiträge
    356
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: erste richtige Kontaktaufnahme zum Traummann - und wie geht's nun weiter?

    Als 1.) du hast dich angemeldet, aber der beitrag kommt von "Unregistriert"!?
    ...
    So jetzt lese ich erstmal.^^
    ...
    Ok, fertig ... puh, solch lange Beiträge gabs lange nimehr!^^
    Aaaaaalso, wäre evtl. auch mal gut zu wissen zu was du ihn eingeladen hast und was euer gemeinsames Hobby ist wenn du das schon so betont hast!?
    Dann, da ich nicht wirklich weiß zu was du ihn eingeladen hast kann ich mich natürlich täuschen, aber der Satz "Gern, dass mach ich bei Gelegenheit/wenn ich Zeit habe mal" klingt für mich eher nach: "naja, falls ich mal nichts besseres zutun habe dann kann ich das ja mal machen" und nicht nach: "mach ich gerne mit dir" klar wenn er viel zutun hat muss er sehen wie er es schafft aber wenn er damit nur sagen wollte dass er dir noch keinen konkreten termin nennen kann hätte ich es zumindest anders gesagt. Das ist dann wieder das kleine Detail der Wortwahl.

    Dann zu deinem Problem mit dem flirten lernen, wenn du dir zu viele Gedanken machst und versuchst alles richtig zu machen machst du aber in den meisten fällen eher genau das falsche. Weil du dich dann zu sehr verkrampfst und nicht mehr wirklich du selbst bist. Deshalb ein kleiner Tipp: "Sei einfach du selbst und versuche dich nicht so zu verstellen wie du denkst dass er es mag!" wie du schon siehst beruht das dann auf zu vielen Wahrscheinlichkeiten und früher oder später zeigst du dich ihm eh so wie du bist, also kannst du auch gleich so sein!

    Dann, die Idee mit der e-mail ist gut. Kannst du dich bedanken für seine hilfe und ihn evtl. gleich mal als Dankeschön einladen und formuliere es nicht zu sehr nach Date sonst könnte er evtl abgeschreckt sein. Möglichkeit wäre halt euer gemeinsames Hobby(welches?)!

    So, jetzt noch zu dem Dozenten, also so weit ich weiß sind Dozenten sowas wie Lehrer? und wenn du Studentin bist und er dich unterrichtet ist es so weit ich weiß untersagt dass ihr eine Beziehung führt, falls doch gefährdet er seinen Job!

    Ich hoffe, dass ich etwas helfen konnte und ansonsten einfach fragen!^^

    MfG

Ähnliche Themen

  1. Eigene Homepage erstellen, wie geht's?
    Von im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 12:17
  2. Mit IE geht's, mit Firefox nicht
    Von Ernest im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 23:30
  3. erste tabelle rot folgende blau und so weiter wie?
    Von SonicChriz im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 01:30
  4. Meine Richtige HP
    Von Loikaemie im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 13:27
  5. Hintergrund Sound durch anklicken. Wie geht's ???
    Von Agent.Hamster im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.04.2004, 14:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •