Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: flash counter/countdown ende abfangen und z.b gotoand stop ausführen.

  1. #1
    Youngster
    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard flash counter/countdown ende abfangen und z.b gotoand stop ausführen.

    Hallo stehe Grad hier mit meinem counter und leider weiß ich nicht wie ich es schaffe das wen der counter runter auf 00000 oder ins -126345 gecountet hat, das ich diese dann abfrage und erst dann was ausführe Z.b
    PHP-Code:
    if (countdown <000000){
    gotoAndStop (ok)
    }else
    if (
    countdown >000001){
    gotoAndStop (nicht ok)

    der counter schaut so aus, siehe Anmbesten Anhang.

    Ich dachte mir ich stelle diese anfrage hier?
    PHP-Code:
    onClipEvent(load) {
        
    //Create and set initial countdown varibles
        
    var start getTimer();
        
    this.hoursleft _root.hours;
        
    this.minutesleft _root.minutes;
        
    this.secondsleft _root.seconds;
        
    click = new Sound();
        
    click.attachSound("air");
    }
    onClipEvent (enterFrame) {
        
    //Countdown script
        
    elapsed getTimer() - start;
        if (
    elapsed 1000) {
            continue
        } else {
            
    click.start();
            
    start getTimer();
            
    elapsed -= 1000;
            
    this.secondsleft -= 1;
            if (
    this.secondsleft 0) {
                
    this.secondsleft += 60;
                
    this.minutesleft -= 1;
            }
            if (
    this.minutesleft 0) {
                
    this.minutesleft += 60;
                
    this.hoursleft -= 1;
            }
            if (
    this.hoursleft 0) {
                
    this.hoursleft += 24;
                
            }if (
    this.secondsleft && this.minutesleft && this.hoursleft 0) {
              
    countdown = -1;
              }else{
              
    countdown = +1;
           }
        }

    Aber jergend wie s klapt es nicht.
    Mfg seby
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Youngster
    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: flash counter/countdown ende abfangen und z.b gotoand stop ausführen.

    Ermittel einfach den momentanen Timestamp und rechne diesen gegen den Timestamp aus dem Counter, so weißt du dann ob der Countdown noch läuft oder bereits abgelaufen ist:

    PHP-Code:
    var timestampNow:Number = new Date().getTime() /  1000 // momentaner Timestamp, Timestamps durch tausend Teilen da AS im millisek. rechnet
    var timestampNewYear:Number newYear.getTime() / 1000;   //Timestamp Counterdatum

    if( timestampNewYear timestampNow 0trace('Countdown abgelaufen');
    else 
    trace('Countdown läuft noch'); 
    MfG
    Flexer
    AS3-Flex | Java-Spring | PHP-Zend | ObjC-Cocoa Developer

  3. #3
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: flash counter/countdown ende abfangen und z.b gotoand stop ausführen.

    Guten morgen
    So was ähnliches hatte ich schon versucht, aber genau wie mit deinem Beispiel, läuft der counter trace('Countdown läuft noch'); unaufhörlich weiter.

    Oder ich mache da was falsch, währe sehr nett wen du den Code so Posten würdest an der stelle wo du es meinst,
    oder selber testen würdest.

    p.s gennau so schauts aus wen ich <1 setze dan kommt immer nur noch trace('Countdown abgelaufen');

    Perfekt ich habs sowas von simples und ich sitze hier seit min .. 6 std ^^

    PHP-Code:
    onClipEvent(load) {
        
    //Create and set initial countdown varibles
        
    var start getTimer();
        
    this.daysleft _root.days;
        
    this.hoursleft _root.hours;
        
    this.minutesleft _root.minutes;
        
    this.secondsleft _root.seconds;
        
    click = new Sound();
        
    click.attachSound("air");
    }
    onClipEvent (enterFrame) {
        
    //Countdown script
        
    elapsed getTimer() - start;
        if (
    elapsed 1000) {
            continue
        } else {
            
    click.start();
            
    start getTimer();
            
    elapsed -= 1000;
            
    this.secondsleft -= 1;
            if (
    this.secondsleft 0) {
                
    this.secondsleft += 60;
                
    this.minutesleft -= 1;
            }
            if (
    this.minutesleft 0) {
                
    this.minutesleft += 60;
                
    this.hoursleft -= 1;
            }
            if (
    this.hoursleft 0) {
                
    this.hoursleft += 24;
                
    this.daysleft -= 1;
            } 
           ***
    Das hier*** if (this.daysleft 0) {
                
    _root.gotoAndStop ('noch');
            }***
    Das hier***
        }

    Nochmal edit::::
    Naja nicht so ganz sobald der über 0 springt ist nix mehr
    das klapt nur dan wen mann online ist wehrend der o zehlt...
    sobald der über kommt also z.b -1 ist dan leider nix mehr.
    mfg seby
    Geändert von seby1302 (23.05.2011 um 05:27 Uhr)

  4. #4
    Youngster
    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: flash counter/countdown ende abfangen und z.b gotoand stop ausführen.

    Du hast AS1 eingestellt, bei AS1 muß man die Typisierung weglassen sonst geht es nicht, pack das ans ende des obersten ersten Frames:
    PHP-Code:
    var timestampNow= new Date().getTime() /  1000;
    var 
    timestampNewYearnewYear.getTime() / 1000;  
    if( 
    timestampNewYear timestampNow 0trace('Countdown abgelaufen');
    else 
    trace('Countdown läuft noch'); 
    PS: Monate fangen in AS mit 0 an, also Jan = 0, Feb =1 usw....
    new Date(2011,05,22,20,33,30); wäre dann für Juni

    MfG Flexer
    Geändert von Flexer (23.05.2011 um 14:24 Uhr)
    AS3-Flex | Java-Spring | PHP-Zend | ObjC-Cocoa Developer

  5. #5
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: flash counter/countdown ende abfangen und z.b gotoand stop ausführen.

    Ne leider immer noch nix...
    //in AS1
    Countdown läuft noch
    Countdown läuft noch
    Countdown läuft noch

    // in AS2
    Countdown abgelaufen
    Countdown abgelaufen
    Countdown abgelaufen
    Countdown abgelaufen
    Countdown abgelaufen

    -->PS: Monate fangen in AS mit 0 an...
    Jap das weiß ich schon, darum suche ich später noch nach eine möglichkeit, mit php den aktuelen (datum/zeit) für flash umzuwandeln.
    Dieser soll später über php ins flash geladen werden.

    Aber ersteinmal muss das blöde teil ja laufen

    Komich finde ich nur , wen ich jetzt z.b in...
    PHP-Code:
    onClipEvent (enterFrame) {
        
    //Countdown script
        
    elapsed getTimer() - start;
        if (
    elapsed 1000) {
            continue
        } else {
            
    click.start();
            
    start getTimer();
            
    elapsed -= 1000;
            
    this.secondsleft -= 1;
            if (
    this.secondsleft 0) {
                
    this.secondsleft += 60;
                
    this.minutesleft -= 1;
            }
            if (
    this.minutesleft 0) {
                
    this.minutesleft += 60;
                
    this.hoursleft -= 1;
            }
            if (
    this.hoursleft 0) {
                
    this.hoursleft += 24;
                
    this.daysleft -= 1;
            } 
        }

    if (
    this.daysleft <0){
                
    trace('stop');
            }else{
                
    trace('läuft');
            }

    bekomme ich 6 sec lang also so ist der zähler eingestehlt laut datum/zeit...
    läuft
    läuft
    läuft
    läuft
    läuft

    und danach nur noch ....

    stop
    stop
    stop
    stop
    stop


    Hätte also eig laufen sollen, ich probiere noch einbisgen rum...
    Mfg seby

  6. #6
    Youngster
    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: flash counter/countdown ende abfangen und z.b gotoand stop ausführen.

    Du machst es dir viel zu kompliziert

    Schau dir das Beispiel sowie meinen Code an, ist nichts anderes als wie oben schon geschrieben
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    AS3-Flex | Java-Spring | PHP-Zend | ObjC-Cocoa Developer

  7. #7
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: flash counter/countdown ende abfangen und z.b gotoand stop ausführen.

    Da hast du recht ich hab es mir wirklich schwerer gemacht
    nun hätte ich noch einem Problem...

    Wegen den buttons Script kann ich doch nicht frame wechseln.
    Aber nun dachte ich mir..
    ich mache das so.

    PHP-Code:
    if (timestampNewYear-timestampNow<0) {
            
    trace("ende")
            return 
    false;
        }else{
            
    trace("läuft")
            return 
    true;
        } 
    nun solte ich doch diesen trace("ende") mit this.ende definiern können oder nur wie?
    ich bekomme immer _levelo.e aus, wen ich das so mache.
    ende.text=(this.ende);
    Ich würd dann gern ne if anfrage setzen z.b if (this.ende = true).
    Aber vileicht leuft auch so schon den dieses _levelo.e ausgabe kommt erst dann wenn die zeit abgelaufen ist.
    Werd ich morgen nach der arbet direckt testen



    PHP-Code:
    newYear = new Date(new Date().getTime() + 5000); 
    Ist schonmal super danke!!


    Nun muss ich nur noch herrausfinden wie ich, aktueler zeit - die eingetragene zeit in der datenbang.
    weil beim 3ten klick in der Datenbank eingetragen werden....
    (klick 0) (Datum Uhrzeit des letzten klick)
    das nach 24 std der counter verschwindet und wider 3 Klicks eingetragen werden.
    darum hatte ich das so gemacht mit php.

    jahr,monat,tag,std,min,sec ..

    mfg seby
    Geändert von seby1302 (24.05.2011 um 04:47 Uhr)

  8. #8
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: flash counter/countdown ende abfangen und z.b gotoand stop ausführen.

    Hi soweit habe ich es geschafft hab Amende dann doch paar frames mehr erstellt und per gotoAndStop weiter geleitet.
    nun habe ich aber das Problem...
    Die einträge in der Datenbank werden gemacht allerDing, muss Mann refreshen ansonsten kann Mann auch nach den 3ten klick weiter klicken.
    erst nach den Refrech wird die zeit oder klick Anzahl geladen aus der datenbank.
    obwohl ich sendAndLoad benutze?
    hättest du da eine Idee?
    genau so ist es mit dem outer auch, wen die zeit abgelaufen ist weckselt er nicht wenn du nicht refrach machst.

    mein internet spinnt grad darum kann ich nichts raufladen.

    der code schaut z.b so aus (counter zurück zu frame 2)
    PHP-Code:
    var timestampNow = new Date().getTime()/1000;// momentaner Timestamp, Timestamps durch tausend Teilen da AS im millisek. rechnet
    var timestampNewYear newYear.getTime()/1000;//Timestamp Counterdatum
    if (timestampNewYear-timestampNow<0) {
                    
    _root.gotoAndStop('einz');
                } 
    und buttons so:
    PHP-Code:
    if (klickk == && _global.generaterabatt>11) {
                    
    Alert.show("Leider haben sie nix Gewonnen"+"\n"+"Versuchen sie es in 24 Std Wider.""            Versuchen sie es später wider!!!!"Alert.OKnullonSubmit);
                    
    Q.setSize(300,200);
                    var 
    send_00:LoadVars = new LoadVars();
                    
    send_00.action "insert";
                    
    send_00.myVar 0;
                    
    send_00.myTimerY myTotalY;
                    
    send_00.myTimerM myTotalM;
                    
    send_00.myTimerD myTotalD;
                    
    send_00.myTimerH myTotalH;
                    
    send_00.myTimerI myTotalI;
                    
    send_00.myTimerS myTotalS;
                    
    send_00.myRabatt "12";
                    
    send_00.sendAndLoad("swf/rabatt.php",send_00,"POST");
                    
    gotoAndPlay ('counter');
                } else 
                if (
    klickk == && _global.generaterabatt<11) {
                    
    Alert.show("Glückwunsch sie haben "+_global.generaterabatt+"% Gewonnen""                Glückwunsch!!!!"Alert.OKnullonSubmit);
                    
    Q.setSize(300,200);
                    var 
    send_000:LoadVars = new LoadVars();
                    
    send_000.action "insert";
                    
    send_000.myVar 0;
                    
    send_000.myTimerY "0";
                    
    send_000.myTimerM "0";
                    
    send_000.myTimerD "0";
                    
    send_000.myTimerH "0";
                    
    send_000.myTimerI "0";
                    
    send_000.myTimerS "0";
                    
    send_000.myRabatt _global.generaterabatt;
                    
    send_000.sendAndLoad("swf/rabatt.php",send_000,"POST");
                    
    _root.gotoAndStop ('bereits');
                } 
    z.b Alert.show macht er...
    _root.gotoAndStop ('bereits'); macht er nicht..

    edit:
    Da mir aufgefallen ist ich habe ein sender für meine buttos anfragen aber kein retuern habe ich es so versucht...
    PHP-Code:
    --> var send_6:LoadVars = new LoadVars();
            --> var 
    Return_6:LoadVars = new LoadVars();
                    
    send_6action "insert";
                    
    send_6.myVar 0;
                    
    send_6.myTimerY "0";
                    
    send_6.myTimerM "0";
                    
    send_6myTimerD "0";
                    
    send_6.myTimerH "0";
                    
    send_6.myTimerI "0";
                    
    send_6.myTimerS "0";
                    
    send_6.myRabatt _global.generaterabatt;
                    
    send_6.sendAndLoad("swf/rabatt.php",Return_6,"POST"); 
    Hatt aber leider überhaupt nix gebracht

    mfg seby
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von seby1302 (27.05.2011 um 03:38 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. PHP mit Flash aufrufen bzw. ausführen
    Von oller_24 im Forum Flash Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 09:49
  2. [Flash] Problem mit Actionscript (Countdown)
    Von themarox im Forum Flash Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 23:44
  3. Fehler abfangen, ...
    Von OJMD im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 13:15
  4. Countdown in Flash
    Von Ralfralf im Forum Flash Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 15:42
  5. Stop!
    Von Der Udo im Forum Flash Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 19:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •