Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: W-LAN Router (Speedport W 722V

  1. #1
    Meister(in) Avatar von DarkEmperor
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Freital
    Alter
    24
    Beiträge
    356
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    5

    Frage W-LAN Router (Speedport W 722V

    Moin moin,
    ich hab mal eine Frage, es handelt sich um die Suche nach einem W-LAN Router, der sich aber nicht einwählt (sprich: Switch+W-LAN)!?

    Ich bin ja mal der Meinung das dies mit einem "normalen" W-LAN Router funktionieren sollte. Jedoch ist die Frage des Wie?!

    Ich bin jetzt bei Tele Columbus und habe von denen ein DSL Modem bekommen, so weit funktioniert alles supi, Laptop dran und läuft. Mein Problem ist nur das dieses Modem nur einen LAN Ausgang hat und dadurch immer nur ein Gerät ran kann, so "normaler" Switch sollte auch kein Problem sein auch einfach dran und dann über LAN wieder den Rest, ich will aber mehrere LAN und dazu noch W-LAN (für Handy, Gäste, etc.)

    So deshalb dachte ich mir das ein W-LAN Router das alles erfüllt, der Haken ist das der sich ja immer einwählen will und das bei einem schon "eingewählten" Netzwerk ja nicht wirklich geht!?
    So jetzt zur Frage: "Wie, falls es überhaupt geht, bekomme ich mein "Speedport W 722V" dazu das vorhandene LAN Signal aufzunehmen und zu verteilen und W-LAN daraus zu machen?"

    MfG
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard AW: W-LAN Router (Speedport W 722V

    Endwerder nutzt Du das Speedport W 722V als DSL Router und verzichtest auf das DSL Modem von Tele Columbus oder Du könntest bei deinem Speedport W 722V die DSL-Modem Funktion deaktivieren.

    Menüpunkt 'Netzwerk', klicke auf das "Gerät als Modem nutzen" Option "Aus"

    Probiere es mal
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  3. #3
    Meister(in)
    Themenstarter
    Avatar von DarkEmperor
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Freital
    Alter
    24
    Beiträge
    356
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: W-LAN Router (Speedport W 722V

    Ok ... Danke! Das Ding als Router ohne Modem geht nicht weil ich sone Multimediadose habe, da ist nur son TV ähnlicher Anschluss für Telefon und Inet. =(
    Und zu der 2. Idee eine Frage, ich finde an dem Ding grade kein USB eingang um den an meinen rechner anzuschließen. =( ... Wie geht das bei dem gleich nochmal?

    ...

    Und wo wir gleich mal bei dem Thema sind, mein Laptop funktioniert einwandfrei an dem Modem, nur wenn ich das Lan Kabel aus meinem laptop raus ziehe in meinen PC stecke bekommt der PC immer nur eine "eingeschränkte Konnektivität", Treiber für Netzwerkkarte ist installiert und der hat auch schon mit den Einstellungen mit Lan funktioniert! ... Könnte es sein das das Modem ein Problem mit dem "umstöpdseln" hat und danach resetet werden will oder so?

    EDIT:
    Sry ... Das 2. Problem das mein PC ni will hat sich gelöst, war zu voreilig! Lag wirklich daran das das Modem mit jedem Gerät was dran ist erst neu gestartet werden will um es zu unterstützen!
    Geändert von DarkEmperor (01.05.2011 um 12:31 Uhr)

  4. #4
    Meister(in)
    Themenstarter
    Avatar von DarkEmperor
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Freital
    Alter
    24
    Beiträge
    356
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: W-LAN Router (Speedport W 722V

    Ok ... den Spaß mt dem "speedport.ip" gefunden, das Häkchen bei Modem auf "Aus" gesetzt und es geht trotzdem nicht! =(
    Habe das Modem ausgemacht, dann Speedport dran, an Speedport mein PC (ist an), dann Modem an, danach Speedport an, Modem macht alles wie früher checkt alle Ausgänge nach Geräten und leuchtet dann fröhlich vor sich hin wie es sein soll, der Speedport leuchtet bei W-Lan grün und bei Power/DSL blinkt er rot, mein PC kann weder den Speedport über das "speedport.ip" programmieren noch bekommt er Internet rein! =(
    Bin jetzt erstmal wieder auf ohne Speedport zurück da geht alles, aber wie bekomme ich den Speedport auch noch dazu als "Verteiler" zu funktionieren?

  5. #5
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: W-LAN Router (Speedport W 722V

    Und zu der 2. Idee eine Frage, ich finde an dem Ding grade kein USB eingang um den an meinen rechner anzuschließen. =( ... Wie geht das bei dem gleich nochmal?
    Über die IP Adresse (Lan Kabel) von dem Speedport W 722V
    Falls Du sie nicht kennst
    Ipconfig in der Eingabeaufforderung (Zubehör> Eingabeaufforderung) eingeben

  6. #6
    Meister(in)
    Themenstarter
    Avatar von DarkEmperor
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Freital
    Alter
    24
    Beiträge
    356
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: W-LAN Router (Speedport W 722V

    Das Problem besteht nach wie vor, der Router blinkt rot und ich bekomme kein Inet! =(

  7. #7
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard AW: W-LAN Router (Speedport W 722V

    Hast du auch an dem Modem - Router die PPPoe Verbindung mit den Zugangsdaten deines Providers eingerichtet ?
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  8. #8
    Meister(in)
    Themenstarter
    Avatar von DarkEmperor
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Freital
    Alter
    24
    Beiträge
    356
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: W-LAN Router (Speedport W 722V

    also das modem(das von telecolumbus) musste ich mit nix füttern und kann ich auch nicht, das wählt sich von alleine ein, da läuft auch telefon mit drüber!
    und den router(speedport) muss ich ja eig mit nix füttern weil der sich ja eben NICHT einwählen soll sondern nur das LAN signal des modems(von telecolumbus) auf 4 Lan ausgänge bringen soll und noch ein w-lan netzwerk einrichten soll. dafür brauch er ja aber eigentlich keine providerdaten weil er sich ja nirgends einwählen soll/kann!?

    mfg

  9. #9
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: W-LAN Router (Speedport W 722V

    http://hilfe.telekom.de/dlp/eki/down..._v_10.2009.pdf

    Auf Seite 105 steht "Modem als DSL Modem nutzen " hier auf "Aus" stellen

  10. #10
    Meister(in)
    Themenstarter
    Avatar von DarkEmperor
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Freital
    Alter
    24
    Beiträge
    356
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: W-LAN Router (Speedport W 722V

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    http://hilfe.telekom.de/dlp/eki/down..._v_10.2009.pdf

    Auf Seite 105 steht "Modem als DSL Modem nutzen " hier auf "Aus" stellen
    Das habe ich wie gesagt schon getan! Es geht trotzdem nicht, habe mittlerweile schon die Ansatzideen bekommen das das Modem wenn es mit was anderem als einem PC kommunizieren soll ein crosslink-Kabel braucht und dann das ich die IPs von allem anderen als das Modem starr machen muss!

    Ich kann nur momentan nicht wirklich prüfen ob das wirklich so stimmt/geht weil ich kein Crosslink-Kabel da habe!

Ähnliche Themen

  1. speedport w 700v als repeater anschließen
    Von gurke99 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 22:02
  2. Speedport W 303 V - nur bestimmte Geräte zulassen
    Von Unregistriert im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 11:12
  3. Modem speedport W 303 V und o2
    Von Unregistriert im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 20:33
  4. hamachi und speedport w501v
    Von Hilfebenötiger im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 23:40
  5. Speedport W501V verbindung??
    Von thebosstomas im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 20:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •