Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Portlet

  1. #1
    Teeny
    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Portlet

    Hallo,

    wir haben im System ein Portlet, welche von meinem Vorgängerin erstellt wurde. Da dort einiges geändert (sowohl Templates als auch Code) werden muss, musste ich feststellen, dass es nach dem Eingriff nicht wirksam wurde. Lediglich ist die Version-Veränderungen im ZMI/quickinstaller sichtbar.

    Plone wurde nach Quellcode-Änderung neugestartet, inkl. buildout.

    Was mache ich falsch?

    Gruß
    Flo
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Portlet

    Hallo,

    ich nehme an, dass das Portlet-Produkt im buildout als develop gezogen ist. Ansonsten müssten Template-Änderungen (.pt-Files direkt und Code und JS-Dateien nach neustart) eigentlich aktive sein. Der Quickinstaller merkt nur das es eine neue Nummer gibt, solange du aber am Profil des Produkts nichts geändert hast sollte es alles da sein. Wenn am Profil was geändert wurde muss ein Upgrade des Profiles im Plone vollzogen werden.

    Gruss Pumukel
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

  3. #3
    Teeny
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Portlet

    Wie kann ich für deine Annahme prüfen?

  4. #4
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Portlet

    Hallo,

    wenn bei euch ordentlich / sauber gearbeitet wird in Bezug auf Software, dann sind sowohl die buildout Konfigurations Dateien als auch der Code des Portlets in einem Versionsverwaltungssystem wie Subversion abgelegt. dann kann man in der Revesionshistory oder wenn es noch nicht eingecheckt ist mit svn status prüfen was verändert wurde.

    Im buildout muss man suchen ob es ein develop = src/produkt.name gibt.

    Gruss Pumukel
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

Ähnliche Themen

  1. Eigenes Termin-Portlet
    Von ullistein im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 00:06
  2. Portlet defekt - wie abschalten?
    Von NeoAnderson1982 im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 08:20
  3. eigenes Portlet
    Von Hermann im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 11:21
  4. Sprachwechsel in Portlet
    Von Tamara Mikes im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 12:19
  5. Log-in Portlet in die Navigation verlagern
    Von Thomas110 im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 13:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •