Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Komplexe Intranet-Kalenderverwaltung: Wie einfach mit plone möglich?

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Komplexe Intranet-Kalenderverwaltung: Wie einfach mit plone möglich?

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer geeigneten Webanwendung, vielleicht könnt Ihr mir sagen, wie gut plone dafür geeignet ist. Ich habe vor ein paar Jahren schon mal beruflich intensiver mit plone (damals Version 2.5) zu tun gehabt, mich seitdem aber nicht mehr groß damit beschäftigt, hab auch keinen Überblick über die ganzen Erweiterungen und Scripts, die es heute gibt.

    Und darum geht's:
    Verschiedene Außendienstmitarbeiter (sowie einige Innendienstmitarbeiters) der Organisation, für die ich arbeite sind mit Ständen auf verschiedenen Messen, Tagungen, Seminaren, Kirchentagen, anderen Events vertreten. Das soll in Zukunft wesentlich koordinierter sein. Dazu brauche ich ein System, auf das man von überall einfach zugreifen kann und das folgende Dinge können muss:

    - Ein zentraler Kalender, in dem eingetragen wird, wann wo welche Stände sind, mit welchem Mitarbeiter etc...
    - Entweder weitere Kalender oder etwas, was dem entspricht, was in Outlook Resourcen sind, dass man also die einzelnen Einträge im zentralen Kalender verknüpfen kann mit den verschiedenen Bannern, die wir haben, mit den Tischen aus dem Lager etc... - dass bei sich überschneidenden Terminen verschiedener Mitarbeiter gut geplant werden kann, dass trotzdem alle haben, was sie brauchen. Und es müsste bei den Resourcen/Sub-Kalendern auch hinterlegt werden können, wenn z.B. zwei Banner erst drei Wochen nach dem Event wieder in der Zentrale abgegeben werden, weil der Außendienstmitarbeiter erst dann wieder dort vorbeikommt.
    - ein hinterlegtes Formular, was für jeden Außendiensttermin ausgefüllt werden kann.
    (Kosten? Öffnungszeiten der Messe? Wie viele Mitarbeiter am Stand? Verkaufsmöglichkeit? Evaluation? ...). Das sollte später gut abrufbar sein, wenn ein anderer Mitarbeiter im nächsten Jahr einen Stand bei der gleichen Veranstaltung hat und sich vorbereiten will.
    - Rechtemanagement ist eher simpel - die Sache soll komplett geschützt sein (so etwas stellt man ja auch nicht online), also nur per Login verfügbar. Ansonsten reicht es aber, wenn alle, die sich einloggen, die gleichen Rechte haben und es einen Admin (mich) mit mehr Befugnissen gibt.
    - eine Archivierungsoption für Offline-Archivierung wäre schön.

    Ich arbeite beruflich mit vier verschiedenen Content Management Systemen und sehe kein Problem darin, ein bestehendes System entsprechend anzupassen, damit es die gewünschte Funktionalität bietet, ich bin allerdings kein Programmierer, der mal eben ganz eigene Extensions und Scripts programmiert. Habe mal ein python-Script für die damalige Plone-Seite selbstprogrammiert und das hat ganz schön lang gedauert.

    Habt Ihr Ideen, wie gut plone für geeignet ist? Wie stark müsste man es anpassen?
    Und wie weit lässt sich durch vorhandene Funktionen und vorhandene Erweiterungen
    das bereits umsetzen?

    Vielen Dank, bin gespannt auf Eure Antworten.

    Filius
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Komplexe Intranet-Kalenderverwaltung: Wie einfach mit plone möglich?

    Hallo Filius,

    Dein Use-Case klingt eigentlich typisch für ein Groupware oder reines Termin-Tool, aber nicht für ein CMS. OpenGroupWare oder Outlook wären wahrscheinlich besser geeignet als jedes CMS, wenn dieses nicht schon bei euch im Betrieb wäre.

    Plone selber ist zwar ein sehr gutes CMS, vielleicht in Bezug auf Anpassbarkeit und Sicherheit das Beste auf dem Markt, aber hat doch eine extrem hohe Einstiegshürde. Aber deine Punkte kann man mal grob überfliegen:
    - Zentraler Kalendar: Ja
    - Weitere Kalendar: Ja, beliebig viele und Beliebige Informationen
    - Forumlar: Ja, beliebig komplex
    - Rechtemanagement: Ja, sogar sehr komplexe Varianten Möglich, so das der Messe Termine auch im Internet, die internen Inhalte nur im Intranet sichtbar sind.
    - Archivierungsoption: ?, Möglichkeiten wie iCal-Feed, der das mit lokalen Kalendern syncronisiert, ja vorhanden.
    Was Plone nicht out of the Box bietet sind die Ressourcen, die für die Überscheidung usw. benötigt werden. Wäre aber sicher umsetzbar.

    Fazit: mit Plone kann man das bestimmt umsetzten, bloss ob es sicht lohnt nur wegen solch einer Anwendung Plone zu nutzen ist die Frage und ob andere Anwendungen nicht deutlich besser dafür sind --> Groupware-Systeme statt CMS.

    Gruss Pumukel
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

Ähnliche Themen

  1. Welche Webanwendung (Intranet/Groupware) für komplexe Kalenderverwaltung sinnvoll
    Von Filius im Forum Webanwendungen - Webapplikationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 16:30
  2. Plone / Zope -> Umzug auf anderen Server... möglich?
    Von Kaldi im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 19:31
  3. plone/zope-Install. auf webspace ohne root-rechte möglich?
    Von nuss rost im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 15:56
  4. Plone Startseite nur mit Login für Intranet
    Von pherison im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 14:54
  5. Plone Plugin "Intranet Documents"
    Von Seawolf-371 im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 15:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •