Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Rezension: "Fortgeschrittene CSS-Techniken"

  1. #1
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    1.558
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Idee Rezension: "Fortgeschrittene CSS-Techniken"


    Bildverlinkung geniest die freundliche Genehmigung des Galileo Press-Verlages.



    • Authoren: Corina Rudel, Ingo Chao
    • Verlag: Galileo Computing
    • Ausgabe: 2. aktualisierte und erweiterte Auflage 2010
    • Sprache: deutsch
    • Umfang: 436 Seiten + DVD
    • ISBN: 978-3-8362-1426-1



    „Fortgeschrittene CSS-Techniken“

    rezensiert von
    Torsten Hinze




    Vorwort
    Eines der erfolgreichsten, cleversten und zugleich logischten Konzepte in der Webentwicklung ist die Trennung von Inhalt und Aussehen. Wo in den Anfängen der Homepages noch fettige Inline-Attribut-Suppen mit reichlich FONTFACE's und VALIGN's & Co. gebraut wurden, setzt sich schon seit Längerem die besagte Trennung dank XHTML + CSS durch.

    Die vereinfachte Wartung und Erweiterung des Layouts gibts es damit quasi als Bonus oben drauf. Zudem gibt es Funktionalitäten (z.B. Verschiebung der Anzeigereihenfolge), die es ohne CSS nicht gäbe.

    Die CSS-Technik lässt sich unkompliziert einbinden/einsetzen und man erlangt schnell erste Ergebnisse. Jedoch ist für alle weitergehenden Aufgaben, wie z.B. komplexere Designs, die detaillierte Kenntniss der einzelnen Styleanweisungen notwendig. Dies und natürlich auch praxiserprobte Standard-Lösungen für bestimmte Grundlayouts will dieses Buch vermitteln.

    Eine Leseprobe gibt es hier: http://www.galileocomputing.de/downl...echniken_2.pdf



    zum Inhalt

    (Das komplette Inhaltsverzeichnis findet man hier: komplettes Inhaltsverzeichnis)

    Das Buch gliedert sich klar in drei Bereiche, die man jeweils auch für sich betrachten kann. Am Anfang steht die sehr detaillierte Abhandlung der CSS-Prinzipien, die sich nicht wirklich selbst erklären. Dazu gehören collapsing margins, Floats, vertikale Anordnung usw. Und aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass CSS recht leicht anzuwenden ist, aber nur bis man auf genau diese Problemstellen trifft. Dann wird die Sache knifflig und man kann entweder versuchen es durch Probieren hinzubekommen oder aber man informiert sich im Detail über die Zusammenhänge. Und genau dies leistet der erste und zugleich größte Teil dieses Buches. Die Darlegung der Problematik und die Definition der Spezifikation empfand ich als klar und verständlich. Zumal viele kleine Illustrationen den Leser unterstützen.

    Der zweite und kürzeste Teil befasst sich mit dem Debugging und den Herstellerspezifischen CSS-Erweiterungen (wie z.B. das filter() des IE). Die aufgezeigten Grundregeln und Tools für die Fehlersuche in CSS, sind dem Fachmann sicher bekannt, wenn auch nicht immer gegenwärtig. So dient es zum Einen der Wiederholung und ergänzt es durch spezielle Informationen zu einzelnen Browsern. Als Beispiel kann ich den Internet Explorer 8 anbringen, bei dem die Darstellungsmodi des Meta-Opt-Out behandelt werden. Dies kann benutzt werden um den IE in verschiedenen Parsermodi zu verwenden. Diese Detailinformationen gibt es mehr oder weniger für alle anderen relevanten Browser und kann bei der Fehlersuche hilfreich sein.
    Die Browser-Addons, die den Webentwickler (speziell für CSS) die tägliche Arbeit und somit auch das Debugging erleichtern, werden für alle aktuellen Browser vorgestellt. So zuu sagen der Vollständigkeit halber.

    Der dritte Teil des Buches befasst sich dann noch mit praxisorientierten oft benötigten (auch komplexen) Layouts. Dazu gehören Menüs & Listen, Mehrspaltigkeit, gleichhohe Spalten usw.
    Die einzelnen Themen werden dabei von grund auf erläutert und zusammengesetzt. Dabei wird jeder Designschritt ausgiebig erläutert und speziell die Probleme im IE <= 7 im Detail beschrieben. Allen Erklärungen sind sehr klare Illustrationen beigefügt, die das Verständnis erleichtern.
    Zugegeben, es existieren sehr viele Bücher die sich mit der Realisierung von alltäglichen CSS-Layouts befassen und dieses Buch sticht von der Themenwahl auch nicht wirklich hervor. Jedoch finde ich die umfangreiche Beschreibung der Zusammenhänge und Problemfälle durchaus als sehr gelungen. Und in Kombination mit Teil 1 ergibt sich eine sehr gute Kombination aus Grundlagen- & Praxiswissen.

    Die beigelegte DVD enthält neben allen Beispielen und einigen Software-Beigaben finden sich einige Video-Kapitel zum Thema "CSS Frameworks (YAML + YUI-Grids)". Und dies ist natürlich Werbung für die Galileo Video-Tutorial's, aber die beigelegten Kapitel vermitteln trotzdem einen guten (kostenlosen) Ausblick auf die besagten 2 Frameworks. Also durchaus ein echter Bonus.




    Fazit
    Ich habe schon viele CSS-Bücher gelesen, die sich sehr detailliert den Grundlagen von CSS widmeten. Dieses Werk reiht sich nun in die Liste meiner Favoriten ein, denn wie beschrieben, gefällt mir die Kombination aus Theorie+Praxis hier besonders gut. Wer also auch verstehen will, warum manche Dinge sich beim CSS (gefühlt) merkwürdig verhalten und der nicht durch Probieren, sondern durch Verstehen zur Lösung kommen möchte, kommt an diesem Buch wohl auch nicht vorbei.

    Mein Prädikat: ein richtig gutes CSS-Buch.
    Torty
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Geändert von Torty (05.12.2010 um 13:42 Uhr)
    "Carpe Diem" powered by positiv Feelings

  2. #2
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard AW: Rezension: "Fortgeschrittene CSS-Techniken"

    Das wäre auch mal ein Buch, was mich interessieren würde.
    Meine CSS Kenntnisse sind total veraltet und bräuchten mal eine Auffrischung in diesem Bereich.
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  3. #3
    der/die Göttliche Avatar von jojo87
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    3.131
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Rezension: "Fortgeschrittene CSS-Techniken"

    Habe die Erstauflage des Buches gelesen. Kann die Rezension nur bestätigen.

Ähnliche Themen

  1. Rezension: "Besser PHP programmieren"
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 08:24
  2. Rezension: "Objektorientierte Analyse und Design"
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 17:30
  3. Rezension: "Web Component Development with Zope 3"
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 14:12
  4. Rezension: "CSS Cookbook" (2nd Edition 2006)
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 20:30
  5. Rezension: "CSS - The definitive Guide"
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 10:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •