Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Einfache Wetterumfrage auf fakeeingaben prüfen und eventuell einige funktionien durch

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard Einfache Wetterumfrage auf fakeeingaben prüfen und eventuell einige funktionien durch

    neuere Ersetzen, kann mir da jemand behilflich sein. Das ausgklammerte stück code liest die benutzer_ip aus, aber wie ich damit im laufen Script verfahren soll. K.P.

    Wäre jemand so nett und behilflich? Vielen Dank

    Code:
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de" lang="de">
    <head>
        <title></title>
        <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1" />
        <meta name="description" content="" />
        <link href="css.css" type="text/css" rel="stylesheet" />
        <link href="favicon.ico" type="image/x-icon" rel="shortcut icon" />
    </head>
    <body>
        <form action="umfrage.php" method="post">
            <p>Ihre Meinung zum Tag:</p>
            <p>
                <input type="radio" name="meinung" value="Sonnig" />Sonnig
                <input type="radio" name="meinung" value="Heiter" />Heiter
                <input type="radio" name="meinung" value="Bew&ouml;lkt" />Bew&ouml;lkt
                <input type="radio" name="meinung" value="Regnerisch" />Regnerisch
                <input type="radio" name="meinung" value="Schauer" />Schauer
                <input type="radio" name="meinung" value="Sturm" />Sturm
                <input type="radio" name="meinung" value="Hagel" />Hagel
                <input type="radio" name="meinung" value="Schnee" />Schnee
            </p>
            <p><input type="submit" name="senden" value="Speichern" /></p>
        </form>
        <?php
            if(isset($_POST['senden']))
            {
                $meinung = $_POST['meinung'];
                $meinung = date('d.m.Y | H:i: ').$meinung."\r\n";
                $handle = fopen("meinung.txt", "a");
                fwrite($handle, $meinung);
                fclose($handle);
                echo '<p>Vielen Dank f&uuml;r Ihren Eintrag</p>';
                echo '<p>Ihre Meinung zum Wetter vom: '.date('d.m.Y').' ist: '.$_POST['meinung'].'</p>';
            }
            /*
            if(!isset($_SERVER['HTTP_X_FORWARDED_FOR']))
            {
                $benutzer_ip = $_SERVER['REMOTE_ADDR'];
            }
            else
            {
                $benutzer_ip = $_SERVER['HTTP_X_FORWARDED_FOR'];
            }
            */
        ?>
    </body>
    </html>
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Großmeister(in) Avatar von MyXoToD
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Mainz
    Alter
    24
    Beiträge
    507
    Danke
    0
    Bekam 1 mal "Danke" in 1 Posting

    Standard AW: Einfache Wetterumfrage auf fakeeingaben prüfen und eventuell einige funktionien d

    Meinst du mit Fakeeingabe, dass jemand mit Tools wie zB Firebug etwas anderes als value einträgt?
    Wie möchtest du die Fakeeingabe gern überprüfen? PHP und/oder Javascript?
    Letzte Frage, was meinst du mit Funktionen ersetzen? Ich sehe hier in diesem Script keine Funktion. Zumindest keine im eigentlichen Sinne (function...).
    Don't follow me, I run into walls.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Einfache Wetterumfrage auf fakeeingaben prüfen und eventuell einige funktionien d

    Hi vielen Dank für deine Antwort, ich würde gerne das Script so anpassen das wenn ein Benutzer einmal mit einer IP einen Eintrag gesendet hat, das es dann 24 Stunden nicht möglich ist eine weitere Eingabe zu hinterlassen. Das es nicht 100% möglich ist dies zu unterbinden, ist mir klar! Aber das Script sollte halt so wenig wie möglich mehrfach Einträge zulassen mit ein und derselben IP-Adresse.

    Ich habe mir schon Mühe gegeben und auch gegoogelt aber nur das darüber gefunden, wie würde denn ein lösungsansatz aussehen?

    Code:
    /*
            if(!isset($_SERVER['HTTP_X_FORWARDED_FOR']))
            {
                $benutzer_ip = $_SERVER['REMOTE_ADDR'];
            }
            else
            {
                $benutzer_ip = $_SERVER['HTTP_X_FORWARDED_FOR'];
            }
            */
    ich meinte damit das lesen und schreiben einer datei über file_get_contents und put_get_contents oder sö ähnlich?!

    Danke für eure Antworten
    Thommy

  4. #4
    Großmeister(in) Avatar von MyXoToD
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Mainz
    Alter
    24
    Beiträge
    507
    Danke
    0
    Bekam 1 mal "Danke" in 1 Posting

    Standard AW: Einfache Wetterumfrage auf fakeeingaben prüfen und eventuell einige funktionien d

    Wenn du eine Datenbank hast, dann wäre das ganze sicherer. Falls dir keine MySQL Datenbank zur Verfügung steht, dann musst du es halt über eine Datei auf dem Server machen. Der Weg ist eigentlich bei beidem der Selbe.

    Was du tun musst:
    Überprüfen ob die IP des aktuellen Clients schon in der Datenbank/in dem Dokument enthalten ist, wenn nein dann speicher die IP + aktuelle Zeit (Timestamp oder so) darin ab und den Eintrag den dieser abgesendet hat speicherst du auch, wo auch immer
    Falls die IP schon vorhanden ist, musst du prüfen ob der mitgespeicherte Timestamp größer ist als die jetzige Zeit minus die Zeit von einem Tag (86400 Sekunden).
    Wenn der gespeicherte Timestamp größer ist dann dann sind noch keine 24 Stunden um also brichst du den vorgang ab (das Script).
    Wenn der gespeicherte Timestamp kleiner ist dann sind 24 Stunden schon vorbei und du kannst den Beitrag ganz normal speichern.

    Denkst du, dass du das hinbekommst oder benötigst du Hilfe bei etwas?
    Don't follow me, I run into walls.

  5. #5
    Pion
    Gast

    Standard AW: Einfache Wetterumfrage auf fakeeingaben prüfen und eventuell einige funktionien d

    Zitat Zitat von Santos Beitrag anzeigen
    Wenn du eine Datenbank hast, dann wäre das ganze sicherer. Falls dir keine MySQL Datenbank zur Verfügung steht, dann musst du es halt über eine Datei auf dem Server machen. Der Weg ist eigentlich bei beidem der Selbe.
    Weil ?


    BTW in dem Fall wäre die Datei eine Datenbank

Ähnliche Themen

  1. [suche] Game Server und eventuell webspace :D
    Von wurstuk im Forum Sponsor gesucht !
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 15:23
  2. Einige Probleme bei myblog
    Von Unregistriert im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 18:26
  3. Computerkauf / Einige Fragen
    Von Sojo im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 13:31
  4. ActiveX durch JavaScript prüfen lassen
    Von Gast im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 16:16
  5. einige witze
    Von fck4life im Forum Das Forum für Spiele, Fun & Jokes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 21:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •