Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: mail: verbindung wurde abgebrochen

  1. #1
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard mail: verbindung wurde abgebrochen

    hallo.

    ich hab seit gestern 3 sehr ominöse mails von schulen aus ganz österreich (hak lienz, bhak eisenstadt) bekommen. der betreff lautete "Verbindung während des sendens abgebrochen" im mail steht das selbe nur mit etwas mehr fachvokabular. zum schluss steht noch dass aus datenschutzgründen die genaue emailadresse im anhang zu finden ist. der anhang ist eine .bat datei.... das ganze ist doch sehr verdächtig, nicht? noch dazu kenne ich niemanden aus lienz oder eisenstadt.
    leider hab ich das mail voreilig gelöscht, absender war einmal der mail-daemon und die anderen 2x etwas anderes. alles in allem klang das mail aber doch recht glaubwürdig...


    mfg
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Administrator Avatar von admin
    Registriert seit
    16.01.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.779
    Danke
    1
    Bekam 4 mal "Danke" in 2 Postings
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Glaubwürdig, wenn eine bat datei im Anhang war ?
    Soetwas lösche ich gleich immer.
    Die Forenregeln und Nutzungsbedingungen sind auch zum lesen da !!!


  3. #3
    König(in)
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Lass Dir versichern:

    Alles was im Anhang eine Endung wie .bat, .pif, .scr, .pif oder ähnliches trägt, ist für deinen PC ungesund! Ich kriege täglich solche Dinger. Manchmal mit meiner eigenen Addy als Absender..., teils sehr glaubhaft geschrieben. Alles Lug und Betrug.

    Übrigens auch ziemlich gefährlich: Angebliche Internetadressen wie z.B. www.irgendeineurl.com im Anhang. Eine URL kann man nicht als Anhang versenden. .com ist in diesem Falle ebenfalls eine Dateiendung.

    //Edit:
    manchmal wird auch vom Viren- und Wurmversandhandel auf die schlechten Lesefähigkeiten der User gebaut. Katalog.doc.pif wäre so ein Beispiel. Antivir lässt grüßen

  4. #4
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ja danke, aber ich weiß schon welchen anhang ich öffnen kann und welchen nicht. ich fand es nur recht merkwürdig, dass ich 3 beinahe identische mails von 3 verschiedenen schulen aus ganz österreich innerhalb von 24h bekommen hab. mich hat es eben verwundert, dass diese mail von schulen(!) ausgegangen sind. hoffentlich krieg ich noch eins, dann nehm ich mir das mal genauer unter die lupe

    mfg

  5. #5
    König(in)
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hey Rocco,

    ich wollte damit auch nicht ausdrücken, dass Du nicht weißt, was man öffnen darf und was nicht. Ich finde die Info als solche nur auch für andere Leser wichtig, deshalb hab ichs hier so eingebracht.
    Ich tippe darauf, dass du bei einer eingehenden Untersuchung der eingehenden Mails darauf kommen wirst, dass die von einem Dialup-Host verschickt wurden....

  6. #6
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.557
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hey Rocco,

    ich wollte damit auch nicht ausdrücken, dass Du nicht weißt, was man öffnen darf und was nicht.
    ...hab ich auch nicht so aufgefasst. jetzt wo ich meinen text gelesen habe, merke ich dass es zünisch klingt. war auf jeden fall ned so gemeint

  7. #7
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    175
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Irgendein Virus

    Hi,

    da ist wohl wiede rirgendein Virus unterwegs, ich bekomme auch ähnliche Mail (wandern sofort in den Papierkorb, mailserver versenden ohnehin keine Anhänge). Der angezeigte Absender ist aber in der Regel gefälscht.

    Gruß
    Marcus

  8. #8
    König(in)
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Re: Irgendein Virus

    Zitat Zitat von Marcus
    mailserver versenden ohnehin keine Anhänge
    Sorry, aber das stimmt nicht. Die versenden das, was ihnen in Auftrag gegeben wird. Und wenn der Mailer-Daemon eine unzustellbare Nachricht zurückschickt, dann auch durchaus als Anhang. Dem Mailserver ist es egal, der würde auch frische Brötchen verschicken wenn er könnte und man es verlangen würde

  9. #9
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    175
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard frische Brötchen

    Hi,

    recht hast du, aber doch nicht die ehemalige Mail in einer Fehlermeldung oder?
    Wie dem auch sei,
    frische Brötchen verschicken
    find' ich gut, wo kann ich das als Feature-request einsenden?

    Gruß
    Marcus

  10. #10
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Re: mail: verbindung wurde abgebrochen

    Zitat Zitat von Rocco
    hallo.

    ich hab seit gestern 3 sehr ominöse mails von schulen aus ganz österreich (hak lienz, bhak eisenstadt) bekommen. der betreff lautete "Verbindung während des sendens abgebrochen" im mail steht das selbe nur mit etwas mehr fachvokabular. zum schluss steht noch dass aus datenschutzgründen die genaue emailadresse im anhang zu finden ist. der anhang ist eine .bat datei.... das ganze ist doch sehr verdächtig, nicht? noch dazu kenne ich niemanden aus lienz oder eisenstadt.
    leider hab ich das mail voreilig gelöscht, absender war einmal der mail-daemon und die anderen 2x etwas anderes. alles in allem klang das mail aber doch recht glaubwürdig...


    mfg
    Hi.

    'mal zum Verständnis, wie solche Emails zustande kommen, ohne daß du damit irgendetwas zu tun haben mußt:
    • 1. irgendein User im www hat a) deine Emailadresse auf dem PC und b) sich einen Wurm eingefangen.
      2. der Wurm fängt an sich weiter zu verteilen. Dazu benutzt er willkürlich irgendwelche Emailadressen die er auf dem PC findet als Empfänger und als Absender, z.B. deine.
      3. Die Empfänger (z.B. div. Schulen) nehmen die Email nicht an , z.B. weil es zu der Domain den angeschriebenen Benutzer nicht gibt.
      4. Der Mailserver des Empfänger schickt eine Fehlermeldung zurück an den eingetragenen Absender.
      5. Du hast Post (weil der Wurm deine Emailadresse als Absender benutzt hat).


    Was kann man selbst dagegen tun:

    nichts, Junk-Filter aktivieren und solche Mails (automatisch) in den Müll schubsen.

    G.a.d.M.

    Ronald

Ähnliche Themen

  1. Wurde Eatofid gesperrt?
    Von JohnCena im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 00:11
  2. Free E-mail ! [url]http://phantom-mail.de.vu/[/url]
    Von salamanter1 im Forum Link Tipps
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 15:07
  3. E-Mail Link mit vorgegebenen E-Mail Inhalt
    Von Alexis im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 17:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •