Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Windows XP -> update -> Windows 7

  1. #1
    Großmeister(in) Avatar von MyXoToD
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Mainz
    Alter
    24
    Beiträge
    507
    Danke
    0
    Bekam 1 mal "Danke" in 1 Posting

    Standard Windows XP -> update -> Windows 7

    Hab auf einem Rechner von mir Windows XP (x86) laufen. Hab in dem PC aber 4 GB Ram und möchte diese auch voll nutzen. Zur Zeit gehen halt nur 3,5 GB.
    Hab jetzt über meine Berufsschule Windows 7 Professional (x64) bekommen.
    Gibts ne möglichkeit XP mit Win7 zu ersetzen ohne Datenverlust oder muss ich die Platte vorher erst formatieren?
    Hab nur eine Festplatte drin.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Don't follow me, I run into walls.

  2. #2
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Windows XP -> update -> Windows 7

    Ich rate dir dazu, die Daten auf eine externe Festplatte zu sichern (wenn du keine hast, leih dir eine aus) und mit Backuptools (gibts haufenweise) irgendwie die Konfigurationen einzelner Programme zu sichern oder halt dir die wichtigsten auszusuchen (Firefox, Thunderbird, etc).

    Dann einfach alles formatieren und das Windoof Sieben raufschmeissen.
    Bedenk dann aber: Speicher die Daten auf eine zweite Partition, dann kannst du sie besser sichern und hast eine bessere Übersicht.

    Edit:
    Sonst schmeiss eine Linux Live CD ein, um die Daten sicher zu kopieren und auch die Programmeinstellungen, dann kann dir Windows nicht noch was reinfunken.
    Mein Windows sicher ich auch immer mit Linux (irgendwohin ist das aber auch ein Fail xD.. Sicherung von Windows durch Linux ).

  3. #3
    Großmeister(in)
    Themenstarter
    Avatar von MyXoToD
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Mainz
    Alter
    24
    Beiträge
    507
    Danke
    0
    Bekam 1 mal "Danke" in 1 Posting

    Standard AW: Windows XP -> update -> Windows 7

    Alles klar dann weiß ich bescheid... Viele "Programmeinstellungen" mus sich nciht unbedingt sichern... Weiß jemand wie das bei Steam ist? Kann ich einfach meinen Accountordner kopieren und später wieder einfügen?
    Don't follow me, I run into walls.

  4. #4
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Windows XP -> update -> Windows 7

    Du kannst einfach den Steam Ordner kopieren, also den unter "Programme".
    Dann zuerst Steam installieren und mithilfe LINUX (!!!) überschreiben.

    Als ich das mit Windows gemacht habe, hatte er Probleme, nur mit Linux lief die Überschreibung problemlos.

  5. #5
    Großmeister(in)
    Themenstarter
    Avatar von MyXoToD
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Mainz
    Alter
    24
    Beiträge
    507
    Danke
    0
    Bekam 1 mal "Danke" in 1 Posting

    Standard AW: Windows XP -> update -> Windows 7

    Alles klar danke für deine Hilfe, werd das ganze wahrscheinlich morgen abend machen. Wenns Probleme gibt meld ich mich nochmal
    Don't follow me, I run into walls.

  6. #6
    CLiff
    Gast

    Standard AW: Windows XP -> update -> Windows 7

    Du musst unter C:\Programme und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten die Ordner der Programme sichern, denn hier liegen die relevanten Sachen. Im Programm-Ordner werden Einstellungen nur bei portablen Installationen gespeichert. Solange Steam nicht läuft, kann es btw auch nciht dazwischenfunken, von daher ist eine Linux Live-CD ein bisschen umständlich. Einfach den Prozess vorher killen. Außerdem würde ich den Startmenü-Ordner noch mitnehmen, dann hast du die ganzen Verknüpfungen immerhin schon im Startmenü, wenn auch nciht in der Registry.

    Wenn du genug Plattenplatz hast, installier Windows 7 doch einfach zusätzlich zu Windows XP, das erspart dir einen Datenverlust, wenn du was vergessen haben solltest und ist im Grunde einfacher. Unter Datenträgerverwaltung die Partition verkleinern und eine neue Anlegen und auf der dann Windows 7 installieren. Der Bootmanager von 7 erkennt bei der Installation den von Windows XP und überschreibt den nciht, sondern trägt sich mit ein. Beim nächsten Systemstart kannst du also einfach ein BS aussuchen.
    Stört dich im Explorer dann die XP-Systempartition lässt die sich wieder über die Datenträgerverwaltung ausblenden. Den Bootloader-Eintrag von XP kann man auch löschen, sodass man nur noch Win 7 sieht, die XP Sachen aber trptzdem noch hat.

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Office nach Windows-Update
    Von wurm im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 12:53
  2. Neuer PNG-Fix für IE6 nach Windows Update
    Von FaFoo im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 19:38
  3. Windows Update legt ZoneAlarm lahm
    Von Penske1 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:25
  4. PC wird vom windows update als Mac erkannt
    Von Kirchenmaus im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 13:22
  5. problem nach windows-update
    Von davidos_no.1 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 21:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •