Umfrageergebnis anzeigen: Welche Methode am sinnvollsten

Teilnehmer
5. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • lg-files 1 (jeder text in eine datei)

    1 20,00%
  • lg-files 2 (kompletter seiteninhalt)

    1 20,00%
  • lg-files 3 (nur eine file/sprache mit variablen)

    2 40,00%
  • variablengesteuert pro seite

    0 0%
  • datenbank

    1 20,00%
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Optimalste Weg zur Mehrsprachigkeit...

  1. #1
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Optimalste Weg zur Mehrsprachigkeit...

    Tach !

    Vor vielen Jahren hab ich mal ne Homepage mit de und en gebaut. Damals
    alles in HTML - also für jede Sprache eigentlich ne eigene Homepage. Viel
    Aufwand, viel Pflege.

    Demnächst steht wieder ein ähnliches Projekt an (de,en,cz) - und da ich ja
    mittlerweile auch des PHP mächtig bin... such ich den optimalsten weg. Hab
    schonmal gegoogelt, da werden folgende Möglichkeiten geboten..

    - language-files -> nur die texte in eigene files (1 datei / block)
    - language-files 2 -> den kompletten content auslagern
    - language-files 3 -> alle text in eine datei, mit variablen dann einlesen
    - die jeweiligen texte in variablen speichern auf der page (und entsp. dann anzeigen)
    - die texte in ne db legen

    Des sind wohl so die interessantesten. Paar haben noch mit HTML gespielt
    bzw. dann via CSS die unterschiedlichen Sprachtexte ein- und ausgeblendet,
    find ich aber nicht wirklich komfortabel.

    Wat meint ihr ?


    edit: apache löst das ganze übrigens nach language-files 3
    Code:
    de.php
    $text['pagetitel'] = "meine erste Homepage";
    
    en.php
    $text['pagetitel'] = "my first homepage";
    
    ...
    $sprachdatei = "de.php";
    ...
    include (sprachdatei);
    ...
    echo $text['pagetitel']; ..
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  2. #2
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Optimalste Weg zur Mehrsprachigkeit...

    naja ich find das sollte man von fall zu fall unterscheiden.
    bei dingen wo man keine DB braucht isses ja lame eine zu nutzen, nur um die multilinguale funktion zu bekommen, da wäre es grundsätzlich einfacher einfach ne languagefile zu nehmen und da finde ich die variante xmx am einfachsten zu nutzen und zu pflegen.
    Code:
    <textnodes>
         <textnode name="blubb" lang="de">hier is mein  text</textnode>
         <textnode name="blubb" lang="en">this is my text</textnode>
    </textnodes>
    usw

    natürlich gibt es da auch andere muster und man könnte des beim xml auch nach lang spltten und pro sprache eine xml-file nehmen.

    mir fehlt bei der abstimmung der punkt: hat alles vor- und nachteile und man muss individuell unterscheiden
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  3. #3
    Bandit
    Gast

    Standard AW: Optimalste Weg zur Mehrsprachigkeit...

    Zitat Zitat von synaptic Beitrag anzeigen
    mir fehlt bei der abstimmung der punkt: hat alles vor- und nachteile und man muss individuell unterscheiden
    So ist es, da würde ich auch abstimmen.

  4. #4
    der/die Göttliche Avatar von jojo87
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    3.131
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Optimalste Weg zur Mehrsprachigkeit...

    Viele Infos und Möglichkeiten findest du auch hier:
    http://framework.zend.com/manual/de/zend.translate.html

    Ist schon für die Ideenfindung eine gute Quelle, und letztendlich ist auch das Paket ohne das Framework nutzbar, wenn man möchte.
    Für ein kleines Projekt (3 Sprachen, ca. 20 Seiten) ging das mit dem .csv-adapter ganz gut...

  5. #5
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Optimalste Weg zur Mehrsprachigkeit...

    Ich hab mir mal ein Template-System selbst gebastelt.
    Auf meiner Website habe ich da dann auch eine Mehrsprachfunktion eingebaut.

    Meine Lösung:
    Grundgerüst der Seite wie normal in PHP in einer Datei.
    Diese hat Platzhalter.
    Die Platzhalter werden ersetzt.
    Der Content steht in eigenen Dateien, die wieder Platzhalter enthalten können.

    Somit ist es schnell udn einfach wartbar und auch schnell erweiter- und steuerbar(cookie)
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

Ähnliche Themen

  1. optimalste linux-bs für meine anforderungen...
    Von Thonixx im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 20:03
  2. 2 Probleme mit Mehrsprachigkeit
    Von marX im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 14:59
  3. mehrsprachigkeit/sprachauswahl script
    Von ini im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2004, 11:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •