Hallo, ich habe folgendes Problem: Auf einen neu installierten Root-Server läuft unter Linux 2.6.25.20-0.5-default ua. auch Perl. FastCGI ist abgestellt. Sende ich jetzt an *.pl eine Variable so wird diese für 30s im Speicher gehalten. Erst danach kann eine neue Variable gesendet werden. Ich könnte zwar den Speicher wieder leeren, jedoch muß es eine Einstellung geben, wo das Script nicht gespeichert wird.
Beispiel:
#!/usr/bin/perl
print "Content-Type: text/html\n\n";
$test++;print "$test";
würde bei jeden Aufruf 1 ergeben, bei meiner Konfiguation 1.2.3... 30s danach 1
Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!