Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: algorithmus hilfe - Mathe?!

  1. #1
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    570
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard algorithmus hilfe - Mathe?!

    Hi

    ich stehe gerade aufm Schlauch...-.-

    Ich muss für meine Funktion etwas nach $x auflösen, damit ich einen Wert berechnet bekomme.
    $b wird mit der Funktion aufgrufen...

    Einen guten Algoritmus habe ich bereits erstellt, doch jetzt brauche ich die InversFunktion und da haperts bei mir ein bisschen

    $b = $x^4 + 4 * $x^3

    Dies muss ich nach $x auflösen... auf der $b Seite darf kein $x vorkommen, denn die Funktion muss mir $x ausgeben, wenn ich $b zur verfügung stelle

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

    Vielen dank
    WWKiller
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    1.957
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: algorithmus hilfe - Mathe?!

    Da versagt sogar mein TR... nach x allein geht das nicht so ohne weiteres...

    zu müsstest wenn dann verschiedene Wurzeln ziehen und einfach alles negativ rückwärts laufen lassen...

  3. #3
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: algorithmus hilfe - Mathe?!

    Ich hab dir hier ein Script geschrieben. Es benutzt das newtonsche Näherungsverfahren um den Wert zu berechnen. Zu viele Kommastellen sollte x jedoch nicht haben, da PHP stark rundet.

    PHP-Code:
    <?php

        
    if(isset($_GET['a']))           //--|
            
    $x = (float)$_GET['a']; //  |
        
    else                            //  |--- Eingabe: x
            
    $x rand(0,100);       //--|

    //----------------- Algorithmusbegin

        
    $b $x $x $x $x $x $x $x// b berechnen, oder direkt beschreiben?

        
    $a 15// Sollte im Bereich der Verwendeten Werte liegen!
        
    $alte_aenderung 0// Unbedeutend

        
    while(($neue_aenderung $a $a $a 12 $a $a) != $alte_aenderung)
        {
            
    $a -= ($a $a $a $a $a $a $a $b) / $neue_aenderung;
            
    $alte_aenderung $neue_aenderung;
        }

    //----------------- Algorithmusende
    //----------------- $a enthaelt den Berechneten X-Wert

        
    echo "x->b<br />";
        echo 
    $x."->".$b."<br /><br />";
        echo 
    "b->x<br />";
        echo 
    $b."->".$a;

    ?>
    Das Script kannst du dir in eine Datei packen. Eine Testumgebung ist dabei, mit der du x bestimmen und den Algorithmus testen kannst.
    Die Ausgabe des Algorthmus ist $a, welches $x entsprechen sollte.
    Geändert von Dodo (27.05.2010 um 21:08 Uhr)
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  4. #4
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    570
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: algorithmus hilfe - Mathe?!

    Vielen Dank

    Ich kannte das newtonsche Verfahren noch nicht und wenn ich mir die Sachen bei Google angucke, frage ich mich, welcher Matheleihe da etwas verstehen soll -.-

    Vielen Dank, hast mir sehr weitergeholfen... habe den ganzen Tag geknobelt

    Ganz genau muss es auch nicht sein, da es ganze Zahlen werden

    Ich programmiere gerade ein Browsergame für mich und meine Freunde und da wollte ich ein nicht leicht zuerkennendes Levelsystem einbauen

    Noch einmal:
    Vielen Dank

  5. #5
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: algorithmus hilfe - Mathe?!

    das problem daran ist, dass du umkehrung nicht eindeutig ist.
    aber je genau der startwert von a am eigentlichen wert ist, desto größer ist die wahrscheinlichkeit, dass der richtige wert genommen wird.
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

Ähnliche Themen

  1. morgen Mathe Arbeit > Hilfe?
    Von nimarai im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 14:09
  2. Brauche Hilfe bei Mathe AUfgaben!
    Von ojkingpin im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 23:08
  3. MATHE HILFE(12.Klasse)...Funktionenschar...Kurvendiskussion.
    Von Arti im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 15:22
  4. Brauche Hilfe Mathe !
    Von atix1900xtx im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 21:19
  5. Mathe->Hilfe
    Von indianprince im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 01:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •