Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Javascript-Fehler.... ich sehe den nicht

  1. #1
    König(in)
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Javascript-Fehler.... ich sehe den nicht

    Moin!

    Manchmal ist man wohl doch blind. Folgender Code:

    Code:
      var nam = document.Form1.Name.value;
      var anr = "Sehr geehrte";
      var anrede = document.Form1.Anrede.value;
      if (anrede == "Herr"){anr = anr + "r Herr " + nam};
      if (anrede == "Frau"){anr = anr + " Frau" + nam};
        else {
           anr = anr + " Damen und Herren";
           }
    //Edit:
    Hier noch die Fehlermeldung:
    Code:
     
    Error: syntax error
    Source File: http://web45.dtac.de/entwurf/datenwerte.js
    Line: 89, Column: 2
    Source Code:
      else {
    //

    Sieht außer Mozilla Firefox noch jemand den Fehler? Eigentlich ist die Syntax doch in Ordnung???

    Es ärgert sich[/code]
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,

    das gepostete Script scheint in Ordnung, wenn der restliche HTML-Quelltext dazu paßt.

    Poste mal den kompletten Quelltext.

    Gruß aus der Marsch!

    Ronald

  3. #3
    König(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Moin Ronald,

    hatte mir heute über Dich eins gegrinst, nun bist Du am dransten...

    Quelltext ist ziemlich lang, ich poste stattdessen lieber die URL wo ich es abgelegt habe.

    Der Aufruf erfolgt von http://web45.dtac.de/entwurf/test.html und das Script steckt in http://web45.dtac.de/entwurf/datenwerte.js. Ausgabe des zugehörigen Formulars erfolgt in empfaenger.html, einer fiktiven Seite nur zum basteln. Also nicht wundern....

    Ich versuche zur Zeit krampfhaft ie Felder des Formulars nach dem ausfüllen und abschicken auf der empfaenger.html eins zu eins wiederzugeben, fertig ausgefüllt versteht sich. Erst hab ichs mit get als Methode versucht und bin am Splitten des query_strings gescheitert und nun krieg ichst auch mit Cookies net richtig hin... *heul* Nur über einen Textbereich hatte ich es mal am laufen. Ich brauch aber die einzelnen Datenfelder einzeln.
    Ich habe eine Meldung nach der anderen, die meisten hab ich verstanden und beseitigt, aber mit der hier beschriebenen Fehlermeldung komme ich nun gar nicht mehr klar...ich sehe einfach keinen Fehler. vielleicht sollte ich mal einen Tag Pause einlegen.

    Siehst Du was, was ich nicht seh?

  4. #4
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ohje, ein endloses Script

    Was ich gefunden habe:

    1. Du verweist in der "datenwerte.js" auf das Formular mit dem Namen "Form1". Im HTML-Quelltext hast du es aber "FrontPage_Form1" genannt, eine Formular "Form1" gibt es demnach gar nicht.

    2. Im "datenwerte.js" gehören m.E. hinter "else" in Zeile 89 keine Klammern sondern die Variante wird direkt hingeschrieben, jedenfalls bezieht sich die Fehlermeldung die du gepostest hast eindeutig auf diesen Teil vom Script.

    Allerdings ist da auch m.E. ein Denkfehler in deinem Script:
    Du prüfst zunächst die Variable 'anrede' auf "Herr" und gibst dann einen String zurück. Als nächstes prüfst du ob die Anrede = "Frau" ist, wenn nicht soll "Sehr gehrte Damen und Herren" geschrieben werden.
    Mit der 2. Prüfung wird aber die erste Überprüfung wieder hinfällig, d.h. du bekommst als Ergebnis immer entweder "Frau" oder "Damen und Herren".

    Du könntest die Überprüfung besser und einfacher mit einem 'case' machen:
    Code:
      switch (anrede)
        {
        case "Herr":
        anr = anr + "r Herr " + nam;
        break;
        case "Frau":
        anr = anr + " Frau" + nam;
        break;
        default:
        anr = anr + " Damen und Herren";
        break;
        }
    Ich habe es nicht getestet, es sollte aber gehen.

    Gruß von der Elbe,

    Ronald

  5. #5
    König(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi Ronald,

    super, werd ich gleich mal testen. In einem Falle hast Du recht, na klar krieg ich immer "Frau" oder "Sehr geehrte Damen und Herren".... jetzt wo Du es sagst
    In dem anderen Falle hast Du nicht so ganz Recht... : Du schreibst:". Du verweist in der "datenwerte.js" auf das Formular mit dem Namen "Form1". Im HTML-Quelltext hast du es aber "FrontPage_Form1" genannt, eine Formular "Form1" gibt es demnach gar nicht. "
    Ok, das Form1 gibt es nicht, aber ich habs nicht umbenannt... das war mein tolles Frontpage im Alleingang .
    Ich hasse selbstständig arbeitende Programme *grummel* Ich habs nicht bemerkt, obwohl ich die Probleme vom Grund her kenne. Ich kann aber irgendwie von dem Teil nicht lassen..., mit Frontpage als WYSIWYG-Editor arbeite ich schon so lange, da nimmt man die Nachteile dann eben billigend in Kauf. Aber ist schon manchmal ätzend... so wie in diesem Falle.
    Werd gleich mal testen...

  6. #6
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von webbie
    Hi Ronald,

    super, werd ich gleich mal testen. In einem Falle hast Du recht, na klar krieg ich immer "Frau" oder "Sehr geehrte Damen und Herren".... jetzt wo Du es sagst
    In dem anderen Falle hast Du nicht so ganz Recht... : Du schreibst:". Du verweist in der "datenwerte.js" auf das Formular mit dem Namen "Form1". Im HTML-Quelltext hast du es aber "FrontPage_Form1" genannt, eine Formular "Form1" gibt es demnach gar nicht. "
    Ok, das Form1 gibt es nicht, aber ich habs nicht umbenannt... das war mein tolles Frontpage im Alleingang .
    Ich hasse selbstständig arbeitende Programme *grummel* Ich habs nicht bemerkt, obwohl ich die Probleme vom Grund her kenne. Ich kann aber irgendwie von dem Teil nicht lassen..., mit Frontpage als WYSIWYG-Editor arbeite ich schon so lange, da nimmt man die Nachteile dann eben billigend in Kauf. Aber ist schon manchmal ätzend... so wie in diesem Falle.
    Werd gleich mal testen...
    Dann korrigiere ich es mal *fg*:

    dein Quelltext verweist in der "datenwerte.js" ....
    So besser ?

    Lacht...

    Ronald aus der Marsch

  7. #7
    König(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    *lacht mal mit*

    ...aber: Nun wird mir ein Fehler angezeigt, dass ein Feld kein Objekt sei.
    Habe alle Verweise aufs Formular der Einfachheit halber und damit es nicht aus Versehen wieder passieren kann auf die Frontpagevariante umbenannt. Ist also alles Frontpage_Form1. Nun meckert er das an...

    Nachtrag: Meckerei nach Klick auf den Button zum berechnen!

  8. #8
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hast du es auch in deinen "~.js"-Seiten umbenannt?

    Da steht nämlich auch überall "document.Form1....".
    M.E. wäre es einfacher gewesen nur den einen Form-Tag umzuändern, als jetzt alle Scripte.

    G.a.d.M.

    Ronald

  9. #9
    König(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Fehmarn / Ostsee
    Beiträge
    1.079
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von webbie
    Habe alle Verweise aufs Formular der Einfachheit halber und damit es nicht aus Versehen wieder passieren kann auf die Frontpagevariante umbenannt.
    So schlimm war es nicht und allemal besser als den Effekt später wieder zu haben. Frontpage lässt sich das ja nun mal nicht abgewöhnen. Es sind also alle Verweise auf Form1 geändert bzw. angepasst.

  10. #10
    Forum Guru
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.439
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Du hast ein Groß-/Kleinschriftproblem:

    "FrontPage_Form1" ist nicht "Frontpage_Form1"

    G.a.d.M.

    Ronald
    ...wir schaffen das...

Ähnliche Themen

  1. Ich sehe was, was du nicht siehst das ist ...
    Von RedRum im Forum Das Forum für Spiele, Fun & Jokes
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 01:02
  2. mail() geht nicht, finde den Fehler nicht. :(
    Von FaFoo im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 16:30
  3. Zufallsbild mit JavaScript, findet jemand den Fehler...?
    Von Bjilton im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 07:15
  4. Sehe Netzwerkdatein nicht obwohl sie da sind?!?!?!
    Von randyorton im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 07:17
  5. Vergleich javascript fehler
    Von azrael im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 17:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •