Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das genau?

  1. #1
    Teeny
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das genau?

    Liebes HTML-Forum,

    ich betreibe eine Webseite mit dem freien CMS "Joomla". Im ersten Moment war ich so begeistert, dass ich ein Ebook schreiben wollte: "So baust du eine Webseite mit Joomla!" ... doch jetzt, nach einigen Monaten bekomme ich ernsthafte Zweifel an dem System und es wäre mir mittlerweile lieber, eine schöne, klare HTML-Seite zu betreiben, wo alles für mich voll durchschaubar ist und ich WIRKLICH die gesamte Webseite unter voller Kontrolle habe.

    Für alle, die gerade überlegen, sich eine Joomla!-Seite zuzulegen, hier eine kurze "beratende" Abhandlung, die meine persönlichen Erfahrungen widerspiegelt ... Arbeitstitel: "Warum ich erstmal KEINE Joomla!-Seite mehr bauen würde und warum ich das System auch nicht mehr bedenkenlos empfehlen würde":

    * Ich DACHTE, "Joomla ist gut für Einsteiger" (so hatte ich zumindest die Darstellungen im Netz verstanden) ... als ich dann das System aufsetzte und begann das komplexe Template ("Beez") zu verändern, wurde mir klar, dass das ein 'mega'-System ist ... für gewisse, komplexe Anwendungen möglicherweise auch das Optimum ... aber für meine "kleine" Info-Seite, auf der ich eine Reihe von Interviews, Videos und Ebooks bereitstelle sowie mein Buch verkaufe, ist das –*so denke ich mittlerweile –*NICHT das beste System.

    * Das erste Mal richtig nachdenklich wurde ich, als mir (übrigens bis heute) niemand erklären konnte, wo eigentlich "der HTML-Code" der Seite zu finden ist. Die Antwort: Es gibt offenbar gar keinen, sondern er entsteht erst in der Zusammenarbeit zwischen dem PHP und der Datenbank (oder so?) ... auf jeden Fall verstehe ich da etwas nicht und das beunruhigt mich, weil ich –*FALLS das System mal 'kaputt' wäre (die Datenbank im Speziellen) ich nicht wüsste, wie ich das reparieren kann. –*... Bei klarem HTML wüsste ich das (mittlerweile) sofort oder wüsste sofort, wo ich Hilfe kriegen würde. (Z.B. hier im Forum ... im Joomla-Forum sind zwar auch gute Experten, aber es macht auf mich den Eindruck, als "müsste" man ab einem gewissen Punkt der Detailgenauigkeit bei Joomla! geradezu 'raten', ausprobieren ODER muss ein 'totaler Voll-Spezi in Sachen Datenbanken, PHP UND HTML' zeitgleich sein.

    * Woher kann ich denn "plötzlich" HTML schreiben? Das ist auch noch so ein Punkt: Ich dachte, weil das auch so ähnlich dargestellt wird, "wenn ich Joomla! habe, muss ich mich mit HTML nicht so sehr beschäftigen". ... Das war falsch.
    Zunächst mal musste ich in irre komplexe CSS einsteigen ... für mich als (letztes Jahr noch) Anfänger war das ein Horror. Kurz darauf begann ich nach "CSS" zu forschen und merkte, wie LEICHT das eigentlich geht, selbst welche zu schreiben und was für eine "Unmenge" die (Profi-?)Programmiererin des besagten Templates dort fabriziert hat. ... Für sie als Vollprofi ist das wahrscheinlich alles leicht durchschaubar. Ich brauchte (wirklich) Wochen, mit stundenlangem Aufwand jeden Tag, um diese Webseite anzupassen.

    * ... DENN: Das Haupt-Problem bei Joomla! ist, dass man häufig nicht findet, was man sucht. Das System ist für mein Verständnis sehr 'zerstückelt' aufgesetzt. Bis man diese Logik erstmal verstanden hat, hätte man wahrscheinlich mindestens drei Volkshochschulkurse in HTML inklusive CSS-Kenntnissen erfolgreich absolviert ... – ich habe doch wirklich "ganz nebenbei" zwei weitere HTML-Webseiten (inkl. CSS natürlich) und einen mit meiner Webseite verbundenen "Clear HTML"-Bereich programmiert ... alles davon hat mich wesentlich weniger Zeit gekostet als das Aufsetzen und Umgestalten des Joomla!-Templates. ... Und da ist die Zeit, die ich brauchte um herauszufinden "wie das alles geht", mit eingerechnet! ... Ich konnte vorher kaum HTML schreiben und CSS hatte ich noch nie erstellt. Ich 'musste' das dann lernen, weil Joomla sich nicht so anpassen lies, wie ich das brauchte. (Ich wollte beispielsweise ein Newsletter-Archiv einrichten, wo man die normale Navigation der Seite nicht brauchte ... und eine Rede eines bekannten Musikproduzenten wollte ich ebenfalls 'ohne Navigation' auf mehreren Seiten darstellen ... im Joomla war mir das unmöglich).

    * Den "Shop", VirtueMart, auf den ich gehofft hatte, habe ich nicht geschafft zu integrieren. (Oder ich konnte absehen, dass das wieder irrsinnig lange dauern würde, das weiß ich nicht mehr genau). ... Ich habe dann zu einem 'ganz simplen' Trick gegriffen und einfach mehrere PayPal-Verkaufsbuttons eingefügt. ... Die laufen super, ich kann sie überall auf der Seite hinschieben, kann die Verkaufs-Links auch als 'normale Links' setzen, habe gleich eine Kundensicherung mit drin und einen "Shop" habe ich jetzt einfach gebaut, indem ich alle Produkte auf einer HTML-Seite präsentiert habe, jeweils mit PayPal-Kaufen-Buttons darunter. ... Das läuft sehr gut so. ... 'Das Shopsystem' hat meiner Meinung nach also ebenfalls nicht das halten können, was ich mir von Joomla erhofft hatte. (Ich dachte, das wäre wesentlich einfacher und ich wusste bis zu dem Zeitpunkt, als die Seite längst fertig war, nicht, dass das ganze Ding diese mysteriöse Datenbank als Grundlage verwendet ... –*... ich habe keine Ahnung von Datenbanken und wollte die auch nie haben ... hätte ich das gewusst, hätte ich das ganze Ding von vornherein vorsichtiger begutachtet.)

    * Fazit: Joomla! ist meiner Meinung nach keineswegs etwas für Anfänger. Um HTML- und vor allem CSS-Kenntnisse kommt man dabei auch nicht herum. Ich musste sogar –*nachdem einige Joomla!-Module nicht anpassbar waren und ich auch im Forum keine Hilfe finden konnte –*PHP-Elemente direkt in die Webseite einbauen (ein Kontaktformular). ... Ich hätte also nur ETWAS mehr Ahnung vom Aufsetzen einer HTML-Webseite haben müssen (Positionierung von Elementen; erstellen von DIVs und Tabellen ... 'easy stuff') und hätte auf Joomla gut verzichten können.
    ... Die Suchfunktion (Joomla), ein paar automatische Auswertungen und ähnliches 'Gedönz' wollte ich sowieso nie haben und habe es nur in meine Webseite eingebaut, weil es gerade da war. ... Mittlerweile alles wieder rausgeschmissen. ... Das Zeug 'verkaufte' nichts; im wahrsten Sinne des Wortes. ... Klare HTML-Banner, ein paar Links und Videos ... DAS verkaufte ... und das musste ich im Joomla ("""Editor""", der ständig Fehler einbaut) sowieso nahezu alles manuell aufsetzen beziehungsweise mindestens den Quelltext mal mit fachmännischem Auge überschauen und die Fehler heraus-werfen.
    - - - - - - - - - - -

    OK, genug davon ... ich will nicht zu sehr mosern, denn das System funktioniert (noch?) gut, die Webseite läuft und verkauft. (Das Ding ist etwas langsam; wahrscheinlich wegen der ständigen Datenbank-Abfragen, aber das wäre OK, wenn das System ansonsten top wäre ... was es –*meiner Meinung nach –*nicht ist. ... Ich will diese 'Untiefen' los werden und möchte den gesamten Code verstehen, der hinter meiner Webseite liegt.)


    Was mich nun interessiert, ist:

    => Wie setze ich am geschicktesten eine – möglichst einfache und effektive – HTML-Seite auf? (Wie würdet ihr das sozusagen 'methodisch' angehen? ... Was zuerst machen; wie überlegen; wie die Seite aufziehen?)

    => Ich habe noch keine Ahnung von PHP; habe mir nur mal etwas PHP-Code von einem Freund besorgt und den mit 'Try and error' angepasst, bis zumindest ein paar Kontaktformulare liefen. ... Hat jemand einen Tipp wo ich "richtig" lernen kann, wie man zumindest ein Kontaktformular "sicher" programmieren kann?

    => Ich brauche im Wesentlichen eine "typische Webseite" auf der ich 'mein Zeug' präsentieren kann. ... Ein paar Navigationspunkte, rechts eine 'Banner'-Spalte für werbliche Hinweise und in der Mitte einen 'normalen' herunter-laufenden Content-Bereich, in dem ich ein paar Videos, Downloads und dergleichen anbieten kann.

    => Es wäre klasse, wenn ihr dazu einige gute Tipps habt; möglicherweise auch einen guten Online-Kurs oder ein HTML-Template oder sonstiges.

    Beste Grüße
    Nils
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Geändert von nilss (17.03.2010 um 16:17 Uhr)

  2. #2
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das gena

    also ich könnte dir jetzt direkt nen schwung joomla-sites zeigen die so funktionieren, wie sie sollen...
    der html-code von so ner seite versteckt sich übrigens nicht, sondern ist im aktiven template-ordner in der index.php zu finden..

    aber um deine fragen zu beantworten:

    du suchst dir ein thema aus, machst ein ansprechendes design was für benutzer auch leicht bedienbar ist und zu dem hinführt, was du anbietst.
    dann wird das design zersägt und zerstückelt, so dass du die bilder als hintergrundbilder oder in links oder oder oder einsetzen kannst.
    dann bauste dir dem design entsprechend ein html-grundgerüst welches du für jede einzelne seite kopierst und mit neuen inhalten versiehst.

    an dieser stelle ist es übrigens auch bei an sich statischen seiten ratsam das ganze template-konstrukt nochmal zu zersägen und mit php-includes zu agieren, so hat man zb die navi, den header und den footer nur 1 mal und bindet diese eine datei in allen anderen seiten ein.

    zu dem kontaktformular, da sollteste mal bei google suchen ob du den phpmailer verstehst, der is ganz gut für so ein unterfangen, obgleich die kontaktformulare von joomla auch super funktionieren

    ich bin von den ganzen selbstgecodeten websites weg und zu joomla gegangen, weils recht easy is damit ne neue auch individuelle seite aufzusetzen

    es gibt übrigens nen arsch voll gratis designs, plugins und sonstige erweiterungen für joomla, die du alle ohne probleme nutzen kannst
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  3. #3
    Teeny
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das gena

    Hallo synaptic,

    Danke für deine schnelle Antwort. Bitte versteh mich richtig: Die Joomla-Seite läuft mittlerweile "so, wie sie soll"! ... Ansonsten wäre sie nicht mehr online ... Für den Benutzer ist 'alles top' auf der Seite. – "Nur ich" als verantwortlicher Webmaster denke mittlerweile: "Was machst du nur, falls die Seite mal einen Fehler hat, der irgendwo in der Datenbank stattfindet ..." ?

    Der "HTML-Code", so wie mein Verständnis eines solchen Codes bisher ist, befindet sich übrigens keineswegs in der besagten index.php ... Dort sind "einige Parameter und einige, kurze Text-Einträge" vermerkt; es fehlen die Meta-Angaben der Seite, ein Einblick in die Navigation (von der weiß ich bis heute nicht, wo die eigentlich in den Dateien liegt) und vor allem der Content. ... Ich kann mit meinen geringen PHP-Kenntnissen nur SEHR ansatzweise interpretieren, was dort alles verlinkt und eingebunden ist. –*... Ich kann nicht zielsicher diese index.php verändern (kann kein PHP schreiben) und erhalte keinen Überblick, was eigentlich auf der Seite abgeht ... dazu müsste ich erst noch in den Editor sehen, dort den "Meta"-Bereich aufklappen, in die Grundeinstellungen der Seite schauen UND separat in 6 verschiedene CSS-Dateien die Formatierungen klären ... DANN wüsste ich, was auf der Seite genau passiert (bis auf, wo die Texte der Navigation liegen) und wüsste aber noch immer nicht, was die Datenbank eigentlich macht und ob mein Backup genügt, falls die mal defekt ist. –*... Auf mich wirkt das unübersichtlich und wacklig.
    - -

    Also, die Seite ist (sehr funktionstüchtig) online, mit kleinen Schönheitsfehlern; allerdings hatte ich einen massiven Zeitaufwand beim Anpassen des Templates und auch bis heute verstehe ich einige Dinge an der Seite einfach nicht. Beispielsweise weiß ich nicht, wie ich die "Suchfunktion" aus der Seite entfernen kann (sodass dabei der Platz oben auf der Seite 'nach oben rückt'), die Elemente auf der linken Seite sind nicht bündig, die Seiten-Navigations-Anzeige benötige ich eigentlich nicht, dort wird oben sinnlos Platz verbraucht und dergleichen ... Bei einer HTML-Seite weiß ich, was ich gemacht habe und wo ich es wieder ändern kann.

    ... Selbst MIT Firebug steige ich einfach nicht durch, wie viele "DIVs" und CSS-Angaben dort wo und wie ineinander verschachtelt sind und wie man welches Element genau anpasst.

    Beispielsweise habe ich gerade mal auf das Wort "Startseite" (oberster Navigationspunkt) geklickt. Im Firebug sehe ich zwar, wo dieser Bereich FORMATIERT wird ... aber wo das Wort "Startseite" liegt, bleibt unklar. ... Ich könnte jetzt höchstens über den Joomla-Editor auf das "Hauptmenü" zugreifen und wüsste (zu Anfang nach einigem Suchen) nun auch, wo ich / was ändern muss, damit sich das Wort ändert ... –*aber der genaue Aufbau der Webseite bleibt für mich weiterhin unklar.

    "Plugins und Erweiterungen" von Joomla habe ich massenweise gefunden und auch bestimmt 20 Stück davon eingebaut und ausprobiert ... –*fast nichts davon habe ich drin gelassen; das Newsletter-Tool konnte ich nicht zu meiner Zufriedenheit zum Laufen bringen, habe daraufhin ein bezahltes System eingebunden, das sofort super lief und läuft. Insbesondere enttäuscht war ich, dass ein simpler "Joomla-MP3-Player" nicht funktionierte und ich es zudem nicht schaffte, den Player in den richtigen Bereich der Seite zu bringen ...

    wie auch immer; ich würde gern 'klaren Code' vor der Nase haben. Mir behagt es nicht, dass dort immer ein System herum-fuhrwerkt, dass ich im Zweifelsfall nicht exakt unter Kontrolle habe. –*... Was andere, erfahrenere Webmaster oder Benutzer mit einem anderen Template da raus holen, steht auf einem anderen Blatt. Mag sein, dass das ansonsten ganz wunderbar läuft; ... bei mir war es mit großem Aufwand verbunden und diverse Dinge liefen auch mit exzessiver Forum-Hilfe nicht.

    Besten Dank auf jeden Fall für deine Tipps; werde mal entsprechend vorgehen und eine Seite aufsetzen, mit der ich persönlich ein besseres Gefühl habe.

    ... Bei Joomla habe ich immer das Gefühl "wenn hier jetzt was nicht läuft, dann kann ich es möglicherweise nicht retten" –*... bei HTML-Dateien hätte ich einen Satz 'Backup'-HTML, den ich im Notfall neu auf den Server spiele, fertig; alles klar. ... –*Bei Joomla ... keine Ahnung, ob die Datenbank-Backups funktionstüchtig sind und was ich tun würde, falls mir jemand mal in der Datenbank herumhacken würde ...

    Bestes
    Nils

  4. #4
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das gena

    ach jetzt versteh ich auch welchen html-code du meinst

    ja der steckt in der db und ja es genügen dort regelmässige backups der db, um alles funktionstüchtig zu halten
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  5. #5
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    14.08.2009
    Alter
    51
    Beiträge
    82
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das gena

    Hallo synaptic,

    Zitat Zitat von synaptic Beitrag anzeigen
    ich bin von den ganzen selbstgecodeten websites weg und zu joomla gegangen, weils recht easy is damit ne neue auch individuelle seite aufzusetzen
    Ich liebe Deine ironie.
    Ok, für einen ausgebildeten Webdesigner ist es ganz easy.

    Zitat Zitat von synaptic Beitrag anzeigen
    also ich könnte dir jetzt direkt nen schwung joomla-sites zeigen die so funktionieren, wie sie sollen...
    nachdem einige Profis die ganzen komponenten auf Ihre bedürfnisse Umprogrammiert hat.

    Zitat Zitat von synaptic Beitrag anzeigen
    es gibt übrigens nen arsch voll gratis designs, plugins und sonstige erweiterungen für joomla, die du alle ohne probleme nutzen kannst
    Vorausgesetzt du suchst nur ganz bestimmt Dinge.
    Wollte z.B. auf einer Seite Versteckte Bereiche machen, wo nur ganze bestimmte Gruppen ran kommen. Geht nicht (vorraussichtlich erst mit 1.6)
    Auf einer anderen Seite wollte ich eine ganz einfache Kontaktanzeigen börse machen. Geht nur mir sehr guten Programmierkenntnissen

    Fazit: Joomla! ist meiner Meinung nach keineswegs etwas für Anfänger.
    Das kann man nur unterschreiben, den es ist und bleibt ein geniales Profiwerkzeug, für jemanden der CSS, PHP und javascipt beherrscht.


    LG
    Alsista

  6. #6
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das gena

    ohje also das is für mich jammern auf höherem niveau..
    es heisst ja auch WEBMASTER und nich WEBNEWBIE oder WEBBEGINNER.

    wenn alle soviel probleme mit so einem einfachen cms haben, dann geht zum homepage-baukasten und macht euch damit ne page.
    oder nehmt doch einfach drupal oder typo3 - dann wisst ihr was schwer ist.

    wenn man sich nicht mit der materie auseinandersetzt wird man auch nichts erreichen können. und bisher hab ich für nichts php-kenntnisse benötigt..
    das heisst doch.. als ich mal nen plugin umgeschrieben hab, damit es meinen eigenen flv-player anzeigt, aber das is ja nun wirklich ein customizing was heutzutage 13-jährige hinbekommen
    Geändert von synaptic (20.03.2010 um 16:03 Uhr)
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  7. #7
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    14.08.2009
    Alter
    51
    Beiträge
    82
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das gena

    Hallo synaptic,

    es heisst ja auch WEBMASTER und nich WEBNEWBIE oder WEBBEGINNER
    Also ist dieses Forum nur für ausgebildete Webdesigner?

    Warum ist das Aufzeigen von Problemen (wie Du an zwei von vielen Beispielen gesehen hast) jammern auf höherem niveau?
    Oder hast Du die Beispiele überlesen?

    nur zwei Threds weiter Fragt jemand
    Ich möchte eine eigene Personalvermittlungsfirma gründen - habe mich auch schon ohne website um Kundschaft bemüht und - unglaublich - auch schon erste Anfragen erhalten - nun muß eine homepage her - und ich habe keinen Schimmer, wie ich diese erstellen soll und, ganz wichtig, wo ich sie plazieren soll, damit mich auch die richtigen Leute finden!
    und ihm/ihr wird geraten
    Wenn du kein Totorial machen willst nehme ein CMS ala Joomla, wobei auch hier ein HTML wissen vom Vorteil wäre
    als ich mal nen plugin umgeschrieben hab, damit es meinen eigenen flv-player anzeigt, aber das is ja nun wirklich ein customizing was heutzutage 13-jährige hinbekommen
    Kann mir mal jemand erklären, was ein Webdesigner in seiner 3 jährigen Ausbildung lernt, wenn es Allgemeinbildung ist, die jeder beherscht wie seine Muttersprache?



    LG
    Alsista

    PS: Das Joomla einfacher ist als ein Baukasten ist doch nicht wirklich Dein ernst.

    Edit:
    Nachtrag, die zwei Seiten, die ich jetzt mit Joomla laufen habe gingen nur, weil jemand mit diesen Kenntnissen sie umgebaut hat.

    Klar kann auch ein Blinder Autofahren und man kann ohne PHP, CSS und java-script Kenntnissen Joomla umbauen
    Geändert von Alsista (20.03.2010 um 16:30 Uhr)

  8. #8
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das gena

    ach herrje und schon geht das jammern weiter...
    nein das ist ein hilfe, html und webmaster-forum, solltest wenn auch ganz lesen was da steht.
    und komisch ist, dass ein blinder eher auto fahren darf, als einer, der taub is...

    wenn jemand eine homepage haben will und keine ahnung hat soll er/sie halt zahlen dafür.. oder gehste auch dein dach selber decken, nachdem ein sturm des ding abgedeckt hat oder reparierste dein auto selber nachdem du auf glatteis im graben gelandet bist? nein für jeden scheiss geht man zu spezialisten, nur seine homepage will jeder selber machen-
    und später wundert man sich wieso des ganze ding eher nen desaster als ein erfolg wird.

    und mein beispiel mit dem 13-jährigen zeigt auf, dass selbst kids heutzutage als rucksackwissen programmierkenntnisse haben...

    und nein joomla ist nicht einfacher als ein baukasten, deswegen rate ich ja grundlegend zu joomla statt zum kasten, aber wenn jemand nicht mit joomla klarkommt, soll er sich halt nen kasten nehmen oder für nen anständigen webmaster kohle locker machen
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  9. #9
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    14.08.2009
    Alter
    51
    Beiträge
    82
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das gena

    Hallo synaptic,

    siehst Du die Wiedersprüche in Deinen Aussagen nicht oder machst Du es bewusst?


    Zitat Zitat von synaptic Beitrag anzeigen
    wenn jemand eine homepage haben will und keine ahnung hat soll er/sie halt zahlen dafür
    Warum sagst Du dann immer man soll Joomla nehmen bevor man bezahlt?

    Zitat Zitat von synaptic Beitrag anzeigen
    .. oder gehste auch dein dach selber decken, nachdem ein sturm des ding abgedeckt hat oder reparierste dein auto selber nachdem du auf glatteis im graben gelandet bist? nein für jeden scheiss geht man zu spezialisten, nur seine homepage will jeder selber machen- und später wundert man sich wieso des ganze ding eher nen desaster als ein erfolg wird.
    Wenn ich das sage kommt nur Kritik von Dir


    Zitat Zitat von synaptic Beitrag anzeigen
    und nein joomla ist nicht einfacher als ein baukasten, deswegen rate ich ja grundlegend zu joomla statt zum kasten
    Also rätst Du lieber zum schweren?

    Kopfschüttelnder
    Alsista

  10. #10
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: "Joomla!" ... naja ... ich will endlich klares HTML |*aber wie mache ich das gena

    ok dann eben nochmal langsam...
    wenn jemand eine homepage haben möchte und nicht bereit ist was dafür zu zahlen, so soll er ein cms nehmen, wie zb joomla und sich damit seinen homepagetraum verwirkllichen.
    ist schön wie du die sachen aus dem vorherigen zusammenhang rausholst, um sie mir dann so hinzuwerfen.

    wenn jemand sich für ein cms entscheidet, aber nicht willens ist sich darin einzuarbeiten, aber dennoch eine homepage haben will, so soll er sich jemanden suchen der ihm diese dienstleistung für geld bringt.

    wenn jemand eine homepage haben will, nichts dafür zahlen möchte und nicht willens ist sich mit der gesamten materie auseinander zu setzen, dann soll er doch zum homepage-baukasten greifen und sich den kostenlosen shit besorgen.

    wenn jemand meint er müsse sich joomla installieren und damit nicht klarkommen, steht es ihm frei jedweges andere cms zu nutzen, was auch wieder einarbeitungszeit bedeutet, ebenso wie sich damit auseinander zu setzen

    und ich rate nicht zum schwereren, sondern zur besseren lösung! wenn jedoch das bessere zu unverständlich ist und jede hilfe zu spät kommt bzw nicht angenommen wird, so ist das weder mein problem noch meine baustelle.

    wieso solltest du dir auch für teures geld nen porsche kaufen, der deiner organisation gerecht würde, wenn du kostenlos nen 0815-trabbi haben kannst, nen trabbi wie ihn zig andere auch haben, einer der dir weder geld einbringt noch die prestige deiner organistation widerspiegelt.


    und zu dem punkt dann käme ja nur kritik von mir: also bist du tatsächlich einer der die karre mit volldampf gegen die wand fährt und sich dann wundert, wieso da nen totalschaden bei entsteht..
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

Ähnliche Themen

  1. Wie erstelle ich ein Element "fixed" aber trotzdem mit "position: relative"?
    Von nilss im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 16:35
  2. Joomla - Lokale "Testumgebung" 1:1 auf den Server?
    Von elsalvador im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 09:19
  3. Rezension: "Joomla! 1.5 für Einsteiger"
    Von Torty im Forum Literaturempfehlungen und Buchbesprechungen ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 18:45
  4. Fragen zu : "wie mache ich ein Forum"
    Von gelöschter User im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.01.2005, 11:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •