Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: schwindelanfälle

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard schwindelanfälle

    Hi

    ich habe bei manchem Schmerzempfinden oder eher Angst Schwindelanfälle...

    z.B. wenn etwas beim Zahnarzt gemacht werden muss und es auch nur etwas weh tut...
    oder wenn ich eine Impfung bekomme bzw. mir Blut abgenommen wird.

    Ich habe eigentlich keine Angst mehr... und wenn dann unbewusst, bzw. möchte ich es nicht und ich weiß, dass ich keine angst davor haben muss.

    Als ich noch jünger war und Pickel hatte wurde mir auch einmal beim Friseur schwindelig, da er ziemlich zügig gearbeitet hat und paar mal über einen Pickel gefahren ist und dies weh tat... Ich habe aber 0 angst vorm Haareschneiden^^

    Ich denke einfach, dass es etwas damit zu tuen hat, dass jemand anders meinem Körper schadet (wobei mir bei einem Streit/Kampf nie schwindelig wurde; ok ist auch nur 2 mal passiert)

    Google hat mir nichts brauchbares ausgespuckt

    Kennt ihr die Ursache und Mittel zur Behandlung? Mein Hausarzt meint ich solle mehr Sport machen, doch ich mache schon täglich Sport...

    Vielen Dank
    Dieter
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: schwindelanfälle

    also ich bin mir sehr sicher das dieses mit deiner psyche zusammen hängt. deswegen denke ich das dir wahrscheinlich ein psychologe/verhaltenstherapeut eher weiterhelfen kann, als ein normaler hausarzt.
    ich weiss es ist immer eine überwindung sowas zu machen aber es könnte dir helfen.

  3. #3
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: schwindelanfälle

    Wie stabil ist denn allgemein Dein Kreislauf/Blutdruck? Um den zu festigen hat Dir Dein Hausarzt vermutlich Sport geraten.

    Da Du Pickel erwähnst, gehe ich davon aus, dass das die Akne in der Pubertät war? Wie alt bist Du denn jetzt? Gerade Jungs wachsen in der Zeit oft sehr schnell, schneller als ihr Blutkreislaufsystem da mitkommt. Falls Du also ebenfalls im letzten Jahr (oder so) sehr "in die Höhe geschossen" bist, regelt sich das mit der Zeit von selber.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  4. #4
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: schwindelanfälle

    Ergänzend möchte ich auch dazu raten, dass du das vielleicht mit einem Psychologen anschaust.
    Es sieht eher nach etwas psychischem aus, obwohl die Theorie mit dem Kreislauf auch stimmen könnte.

    Du sagst Pickel, dann aber auch Arzt und so kann das schon eher von der Psyche her kommen.

  5. #5
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: schwindelanfälle

    Es war DER Klassiker, als ich noch regelmäßig zur Messe ging, dass männliche Jugendliche bei langem Stehen umgekippt sind. *g*

    Zitat Zitat von Thonixx Beitrag anzeigen
    Du sagst Pickel, dann aber auch Arzt und so kann das schon eher von der Psyche her kommen.
    Der Satz ist für mich absolut unverständlich...
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  6. #6
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: schwindelanfälle

    Er hatte gesagt, beim Frisör habe er den Pickel berührt und er hatte einen Anfall.
    Dann aber auch mal beim Arzt bei Spritzen.

    Das sind zwei verschiedene Fälle.
    Beim Arzt ist es vielleicht die Furcht oder Angst vor der Spritze und beim Pickel ist das vielleicht das Schmerzempfinden gewesen, was bei ihm eine psychische Reaktion ausgelöst hat.
    Beim Arzt hatte er ja (noch) kein Schmerzempfinden.

  7. #7
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: schwindelanfälle

    na ja der threadsteller hat sich eh nicht mehr gemeldet, von daher bringt keine diskussion mehr etwas

  8. #8
    König(in) Avatar von Grevas
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    In meiner Wohnung.
    Alter
    30
    Beiträge
    1.039
    Danke
    0
    Bekam 5 mal "Danke" in 5 Postings

    Standard AW: schwindelanfälle

    Thoni, ich bin echt froh, dass du kein Psychiater werden willst was du für Sachen dir aus der Nase ziehst.

    Wie Caro schon geschrieben hat, das kann sehr gut mit dem Kreislauf zusammenhängen. Ob das Problem durch etwas Psychisches oder Physisches entsteht, muss man noch rausfinden (beide Faktoren können es sehr stark beeinflussen). Ne Idee hat Se ja auch geschrieben. Warum wiederhol ich das alles?...

    Das mit dem stehen in der Kirche kenn ich, wurde ma vom mei Onkel hingezerrt (warum auch immer?) und in der Schule in ner Aufführung ist es mir au passiert (hab mich aber rechtzeitig entfernt und hingesetzt). Natürlich hat er rumgestänkert von wegen, dass sowas in meinem Alter ja eigtl. net sein kann und blaa - von wegen *g*.

  9. #9
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: schwindelanfälle

    Du hast gesagt, dass du eigentlich keine Angst mehr hast, heißt das, dass du irgendwelche psychischen Probleme o.ä. in Verbindung mit Angst hattest?

  10. #10
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: schwindelanfälle

    Zitat Zitat von The User Beitrag anzeigen
    Du hast gesagt, dass du eigentlich keine Angst mehr hast, heißt das, dass du irgendwelche psychischen Probleme o.ä. in Verbindung mit Angst hattest?
    Wegen dieser Aussage finde ich auch die psychische Ursache nicht so ganz aus der Luft gegriffen. Starke Ängste können sowas durchaus auch auslösen, auch/erst recht, wenn sie verdrängt statt verarbeitet wurden. Es gibt aber reichlich Leute jeden Alters, die bei einer Spritze umkippen, Arztpraxen sind sowas gewohnt und reagieren auch vorsorglich, wenn man es ankündigt.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •