Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Plone/Zope einstieg

  1. #1
    Donny
    Gast

    Standard Plone/Zope einstieg

    Hallo liebe community,
    ich habe mir gerade Plone installiert und nun auch noch eine testseite erstellt.
    Jetzt stellt sich mir gerade nur die Frage: Wo befinden sich die Plone spezifischen files auf dem server.
    Also vorallem wofinde ich die template etc.?
    Habe zuvor mit joomla gearbeitet und nun war meinerstes Ziel eine Seite anzulegen und die template zu bearbeiten. Aber wie gesagt, finde momentan noch nicht die Daten auf dem server.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Plone/Zope einstieg

    Hallo,

    erstmal viel spass beim ausprobieren von Plone.

    Zweitens, egal wo die Files von Zope/Plone bei dir im Filesystem liegen, du benötigst sie faktisch nicht. Plone ist kein System wo man im Filesystem die Templates anfassen und ändern muss.

    Du kannst via ZMI (Zope Management Interface) den Grossteil aller Anpassungen machen, bloss wenn man Add'ons oder tiefgreifendere Servereinstellung wie Clustering machen möchte muss man ins buildout eingreifen.

    Ich schlage vor du beschreibst mal was du machen möchtest, dann kann man dir den besten weg sagen, ansonsten lese dir die Doku auf plone.org durch.

    Gruss Pumukel
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Plone/Zope einstieg

    Ok,
    also erstmal danke für die Antwort.
    Das was ich machen möchte ist ein wenig komplizierter.
    Ich möchte gerne eine Seite die es bereits gibt auf einen neuen server portieren. Plone version wird dabei upgegradet. (portieren heisst, ich baue sie komplett neu auf bzw. nach, aber mit anderem layout und neuer version)
    Auf dem server gibt es bereits 3 Seiten die plone benutzen.
    Ich möchte das layout der 3 bereits vorhandenen Seiten größtenteils übernehmen.
    Inhalt ist erstmal egal.

    Jetzt habe ich mich auchschon ein "bisschen"reingelesen.
    Zum Beispiel die Bilder logo usw. findet man ja unter CMFPlone/skins.
    Dort kann man ja die defaults überschreiben.
    Was ich nur nicht verstehe, bei den alten bereits verstehenden seiten wurden hier keine custom Bilder eingetragen. Und genrel, ich bins von joomla gewohnt, dass die Daten irgendwo physisch abgelegt werden.
    Kann es sein, dass Plone die Daten , also Bilder usw. als spezielle Objekte abspeichert - so dass es die Daten gar nicht mehr in der Form auf dem server gibt? Also meine ich hätte sowas in einem tutorial gelesen. Das ganze ist ein wenig kompliziert für mich momentan.

    Ein weiteres "Problem" für mich ist momentan dann natürlich wie man die layouts überhaupt austauscht?
    Weil wenn es die CSS files nicht als physische files gibt kann ich sie mir ja auch nicht aus den alten Projekten nehmen und in die neuen importieren.

    Last but not least, ein weiteres Problem was mir grübeln bereitet.
    Plone scheint ja eine DB zu verwenden. Wenn ich eine neue Seite erstelle ist ja erstmal keine DB damit verknüpft. Wird hier dann später automatisch eine DB zur Seite zugewießen (so läufts in joomla) oder muss man diese selber anlegen?

    Nagut, dass waren erstmal meine Grundsätzlichen fragen und Pläne.

    Ahhh und das wichtigste noch zum Schluss.
    Benötige ich überhaupt die Konsole zum arbeiten mit Plone? Mir scheint, als könnte man komplett im Browser arbeiten, wobei ich immernoch nicht so ganz verstehe wie man dann die CSS files etc. manipuliert.

  4. #4
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Plone/Zope einstieg

    )Ok, prinzipiel simpler Usecase. Bestehende Seite in Plone übernehmen, bzw. neue Seite mit Plone anlegen.

    Fangen wir aber nicht beim Usecase sondern bei den technischen Fragen an:
    Prinzipiel: Zope/Plone ist nicht PHP und nicht wirklich Joomla oder ähnlichem vergleichbar von der herangehensweise.
    1. Datenbank: Plone baut auf Zope auf. Zope hat eine Datenbank --> ZODB. Diese ZODB wird implizit mit Zope installiert und als Default verwendet. Plone ist für Zope bloss ein Conent Objekt, was halt in dieser Default-DB (Data.fs) gehalten ist. Man kann es sicht natürlich kompliziert machen und verschiedene Teile von Plone in seperate Datenbanken auslagern, usw. aber das ist etwas anderes, was zum Einstieg nicht notwendig ist.
    Wichtig hierbei ist, das der Storage Layer Transparent für Plone ist, egal wie die Daten gespeichert werden, es sieht für Plone immer gleich aus.
    2. Arbeiten in den Zope/Plone Sourcen: NIEMALS, NIEMALS im Quellcode rumpfuschen, wenn man nicht weiss was man macht, auch keine Bilder austauschen. Quellcode ist tabu.
    3. Customizing von Zope/Plone: es gibt drei Grundlegende Möglichkeiten Plone anzupassen: 1. Through the Web (TTW) 2. Filesystem-Packages 3. Externe Frameworks (z.B. via WSGI, Deliverance oder XDV für Layouts)

    Zur Konsole: Die braucht man wenn man Plone, bzw. Plone Add'Ons entwickeln möchte schon, da viele Tools nur via Konsole zugänglich sind. Aber für einen Einsteiger reicht der Browser eigentlich. Die Konsole wird auf jedenfall benötigt wenn man Zope im starten möchte.

    Gehen wir zuerst zu deinem Usecase zurück bevor wir an die konkrete Erläuterung deiner Umsetzung gehen.

    Du sagst es gibt in deiner Plone Instanz bereits 3 Plone Sites mit einem Layout. Wenn dieses Layout jeweils Identisch ist, ist die Chance das es ein Installierbares Add'on ist gross, somit müsste mann nur via Quickinstaller das Theme installieren. Ist es kein Add'on, dann liegen die Theme Modifikationen in skins/custom in der ZMI oder portal_view_customizations

    Alle Dateien die für ein Layout benötig werden sind durch die Abstraktion des StorageLayer transparent in der ZMI zu sehen und anpassungen werden als virtuelle Objekte in der Datenbank abgelegt. Also nicht im Filesystem.
    Hier ist aber das Besondere, auch virtuelle Objekte können kopiert werden, also kann alles aus den bestehenden Plone Sites übernommen werden.

    Gruss Pumukel

    PS, hoffe zumindest jeden Teil der Frage angesprochen ud beantwortet zu haben
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

  5. #5
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Plone/Zope einstieg

    Hallo Pumukel,
    dem Großteil deiner Erläuterungen konnte ich folgen, und mir wird auch so langsam klar wie man mit Plone umzugehen hat.
    Du sagst es gibt in deiner Plone Instanz bereits 3 Plone Sites mit einem Layout. Wenn dieses Layout jeweils Identisch ist, ist die Chance das es ein Installierbares Add'on ist gross, somit müsste mann nur via Quickinstaller das Theme installieren. Ist es kein Add'on, dann liegen die Theme Modifikationen in skins/custom in der ZMI oder portal_view_customizations
    Also die Seiten haben verschiedene layouts. Das lyout will ich nur von einer Seite übernehmen.
    Alledings habe ich nun wie von der beschrieben tatsächlich unter custom/skins die Grafiken der Seite(und auch einige CSS files) gefunden.
    Mich wundert gerade nun nurnoch der Inhalt folgender Ordner im Zope Management Interface:
    Code:
    portal_skins/plone_styles
    portal_skins/plone_templates
    portal_css (CSS Registry)
    Was hat es denn mit diesen CSS files auf sich? Gehören diese nicht zum grundlegenden layout?
    Unter portal_skins custom finde ich nur eine CSS file mit dem Namen custom.css.
    Aber werde da gleich auch noch ein wenig rumprobieren.

    Und abschließend noch:
    Du meintest man könnte bestimmte Teile der Datenbank einfach kopieren. Momentan weiß ich noch nicht mal so recht wie man in die Datenbank hineinschauen kann (falls das überhaupt möglich ist - also vergleichbar zu mysql?) und vorallem wie man die Inhalte kopiert.
    Grundsätzlich ist mir ja eine neue Idee gekommen. Die wäre: Die komplette alte Seite kopieren - als neue Seite anlegen und die überflüssigen Inhalte austauschen/löschen.

    Aber werde nun erstmal ein wenig rumspielen, vielen dank für die Hilfe. Hat mich gerade wirklich weitergebracht der Hinweis auf die location der custom files .

  6. #6
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Plone/Zope einstieg

    Hallo,

    Dann noch die letzten offenen Punkte:
    Das reinschauen in die ZODB ist natürlich möglich, aber nicht wie bei MySQL. Da die ZODB eine Objektorientierte Datenbank ist und keine Relationale ist es für einige Leute nicht verständlich was die Datenbank-Inhalte sind. Wenn du in der ZMI dich umsiehst bist du bereits in der Datenbank, jedes Objekt ist ein Datenbankobjekt aus der ZODB. Bestimmte Teile sind zwar nur virtuell in der Datenbank, z.B. die css Dateien in skins/* ausnahme ist skins/custom, da diese im Filesystem liegen und sonst die ZODB aufblähen würden. Aber sie sind sichtbar.

    Natürlich könntest du einfach die PloneSite die du vom Design her spiegeln möchtest kopieren, aber dann nimmst du sehr viel unnötige Elemente mit.

    Die Erklärung mit dem ZODB Inhalt sollte auch grob den Inhalt des Ordners skins/plone_styles ... verständlich machen. Es sind die templates / css / js ... von Plone oder anderen Add'on Produkten.

    In skins/custom werden Kopien und Einbindungen von Skinelementen gespeichert.
    die portal_css ist eine Registrierung von CSS Dateien damit diese von den Templates verwendet werden, ohne diese explizit im Template eintragen zu müssen (Komponenten Architektur).

    Viel Spass beim Rumspielen

    Gruss Pumukel
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

Ähnliche Themen

  1. Zope/Plone und nun?
    Von notebook20000 im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 17:41
  2. Einstieg in plone
    Von pschuett im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 21:45
  3. Upgrade von Plone 2.1.2 auf Plone 2.5.2 inkl. python/Zope
    Von ThorstenS im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 15:12
  4. Plone/Zope FTP
    Von mgraf im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 14:19
  5. Plone/Zope
    Von Dani im Forum Tutorials, Workshops und Anleitungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 14:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •