Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Queue mit Fließkommazahlen

  1. #1
    MMM
    Gast

    Standard Queue mit Fließkommazahlen

    Hallo,
    hab glaub ich nur ein kleines Problem.
    Wie bekomme ich das tyedef bei den beiden Strukturen weg, ohne die Arbeitsweise des Programms zu verändern?
    Habs probiert wegzunehmen und umzunennen aber dann bekommen ich eine Menge Fehler vom Compiler gezeigt.
    Die Strukturen sollen dann nur noch struct Queueelement und struct Queue heißen.
    Code:
    #include <stdio.h> 
    #include <stdlib.h> 
    
    typedef struct _Queueelement{ 
        float value; 
        struct _Queueelement *next; 
    }Queueelement; 
    
    typedef struct _Queue{ 
        Queueelement *first; 
        Queueelement *last; 
    }Queue; 
    
    int enqueue(Queue *q,float data){ 
        Queueelement *n = malloc(sizeof(Queueelement)); 
        if(n!=NULL){ 
            n->next = NULL; 
            n->value = data;                            /*das n welches auf value zeigt soll den Wert von data bekommen*/
            if(q->last==NULL){ 
                q->last = q->first = n; 
            }else{ 
                q->last->next = n; 
                q->last = n; 
            } 
            return 1; 
        } 
        printf("buffer overrun"); 
        return 0; 
    } 
    
    float dequeue(Queue *q){ 
        Queueelement *n = q->first; 
        float ret = 0; 
        if(n!=NULL){ 
            q->first = n->next; 
            if(q->first == NULL) 
                q->last = NULL; 
            ret = n->value; 
            free(n); 
        }else{ 
            printf("buffer underrun"); 
        } 
        return ret; 
    } 
    
    float front(Queue *q){
          printf("%f", q->first->value);
          }
    
    int main(void) { 
        Queue q; 
        q.first = NULL; 
        q.last = NULL; 
        enqueue(&q,1.0); 
        enqueue(&q,2.0); 
        enqueue(&q,3.0); 
        enqueue(&q,4.0); 
        enqueue(&q,5.0);
        front(&q);
        printf("%f\n",dequeue(&q)); 
        printf("%f\n",dequeue(&q)); 
        printf("%f\n",dequeue(&q)); 
        front(&q);
        printf("%f\n",dequeue(&q)); 
        printf("%f\n",dequeue(&q)); 
        //system("pause");
        return 0; 
    }
    Schonmal danke im vorraus.

    MMM
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Geändert von The User (05.01.2010 um 22:16 Uhr) Grund: [code] benutzen!!!

  2. #2
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Queue mit Fließkommazahlen

    Für jeden struct braucht man ein typedef davor
    du könntest höchstens die structs in Klassen umwandeln.

    Aber: warum willst du die überhaupt weggeben? O.o Welchen sinn ergibt das?
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  3. #3
    MMM
    Gast

    Standard AW: Queue mit Fließkommazahlen

    ja, weil das so in meiner Aufgabenstellung steht

  4. #4
    MMM
    Gast

    Standard AW: Queue mit Fließkommazahlen

    also das muss ich, nach meiner Aufgabenstellung, ohne deftyp lösen.

  5. #5
    MMM
    Gast

    Standard AW: Queue mit Fließkommazahlen

    ich meine: typedef

  6. #6
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Queue mit Fließkommazahlen

    Dann musst du es auf Klassen umwandeln
    Also Objektorientierte Programmierung
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  7. #7
    MMM
    Gast

    Standard AW: Queue mit Fließkommazahlen

    Könntest du das evtl. etwas konkretisieren? Hab noch nich soviel Erfahrung.

  8. #8
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Queue mit Fließkommazahlen

    Wenn ich sage: In Klassen umwandeln ist das ziemlich konkret
    Dabei bleibt der Rest des Programmes gleich.
    Beherrscht du OOP?
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  9. #9
    MMM
    Gast

    Standard AW: Queue mit Fließkommazahlen

    Hehe... OOP? naja mache C eher zwangsweise und komm noch so durch. Aber von in Klassen umwandeln hab ich echt keine Idee zu. Vllt könntest du ja einen kleinen Tip geben. Fehlt echt nur die "Kleinigkeit"....

  10. #10
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Queue mit Fließkommazahlen

    http://www.juergen-bayer.net/artikel...P-mit-CPP.aspx

    Hier hast du die Grundlagen von OOP und Strukturen erklärt
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •