Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: systemwiederherstellung überflüssig?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard systemwiederherstellung überflüssig?

    ich habe für das sichern der regsitry ein programm unter xp am laufen namen erunt.

    kann ich dann auf die systemwiederherstellung verzichten oder sichert die systemwiederherstellung auch dateien wie treiber oder module die bei einem defekt wieder zurückgespielt werden?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiser(in) Avatar von Happy
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Hamburch'
    Alter
    25
    Beiträge
    2.191
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: systemwiederherstellung überflüssig?

    also bei windows 7 kann man extra auch eine sicherung von treibern, etc machen... müsste doch bei xp dann auch iwie gehen oder nicht?

  3. #3
    CLiff
    Gast

    Standard AW: systemwiederherstellung überflüssig?

    Zitat Zitat von ERUNT FAQ
    Question: Should I disable Windows XP’s System Restore function when using ERUNT? Answer: Yes! Though System Restore backs up more than just the registry, the registry is essentially all you need to revert your system to a previous state. Advantages of ERUNT over System Restore are that each restore folder is standalone and independent of the others, minimizing the risk of restore failures, and that a restore can easily be done from outside Windows. Also, ERUNT backups usually take up less hard drive space than System Restore’s restore points and may be individually deleted at any time. (Here is an excellent site about System Restore in case you prefer to leave it enabled.)
    Ich würde allerdings auf komplette System-Back-Ups setzten, zum Beispiel mit O&O oder Acronis erstellt. Sofern Windows nur auf einer kleinen 20Gbyte-Partition installiert ist und der Rest woanders, geht das auch ziemlich flott (~5min) und dannach ist wirklich alles wie vorher. Auch kann man die Daten, die man behalten will, einfach auf der anderen Partition und nicht auf externen Medien sichern, wenn es einfach nur schnell gehen soll.

  4. #4
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    1.957
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: systemwiederherstellung überflüssig?

    Ja... da wird auch unnötiger Speicherplatz eingenommen.
    Die Funktion brauchst du so gut wie nie...

    Ich kann auch zu dem Programm Acronis True Image raten... das Teil ist wirklich Super!
    Dafür lohnt sich das Geld. Zumindest wenn man wichtige Daten hat ;D

Ähnliche Themen

  1. Systemwiederherstellung funzt net....!!
    Von Html-Neuling im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 21:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •