Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Ab hier wird PHP echt schwer

  1. #1
    Kämpfer
    Gast

    Standard Ab hier wird PHP echt schwer

    http://www.php-kurs.com/formularauswertung-mit-php.htm

    Ab der hälfte der seite wird es verflixt kompliziert, wie habt ihr das gelernt. Oh mein gott, sauschwer
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Ab hier wird PHP echt schwer

    schwer zu sagen, da jeder ne andere definition von "schwer" hat.
    ich denke wenn man ne andere programmiersprache kann, fällts
    einem vermutlich eh weng leichter.

    auch die herangehensweise ans lernen is unterschiedlich. während
    du scheinbar tut für tut stur durcharbeitest hab ich mir mein wissen
    mit projekten erarbeitet. hier mal n gästebuch, da mal n kontaktformular
    usw. also praktisch learning by doing...

    daher... ne antwort auf dein "problem" gibt es nicht....einfach durchkämpfen..
    is wie mathe - die einen begreifens schnell, die anderen brauchen ewig..
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Ab hier wird PHP echt schwer

    Ich hab mit einem Tutorial angefangen, das dann durchgeschaut und am Ende dann einfach auch "learning by doing", wie driver schon sagte.

    Am besten setzt du dich hin und proggst mal ein Kontaktformular und wenn du das fertig hast, vielleicht mal ein Gästebuch oder ein Protokoll basierend auf Dateien (so lernst du Dateioperationen) und so weiter.
    Das ist sicher noch die beste Variante.

  4. #4
    König(in) Avatar von Grevas
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    In meiner Wohnung.
    Alter
    30
    Beiträge
    1.039
    Danke
    0
    Bekam 5 mal "Danke" in 5 Postings

    Standard AW: Ab hier wird PHP echt schwer

    Ich hatte mal 2h PHP in der Schule gehabt, wusste dann als ich 2 Jahre später anfing noch, dass man mit <?php anfangen soll und paar andere Kleinigkeiten - dann sollte ich ein Internetshop fürn Bekannten basteln. Wie Driver schon sagte, learning by doing *g*

    Naja, man sollte nebenbei versuchen zu verstehen was eigentlich abläuft - Tuts sind schön und gut, aber ich finde das es nur eine Vorlage sein kann. Da es 1000e Tutorials gibt und die teilweise wirklich blödsinnige Sachen vorschlagen...

    Bei deinem Tut als Beispiel:
    PHP-Code:
    if ( empty ($_GET['vorname']) == TRUE and empty ($_GET['nachname']) == TRUE 
    empty() liefert true oder false zurück.
    == überprüft ob links und rechts gleich ist, liefert auch true oder false zurück.
    Man kann sich den Vergleich komplett sparen.

    Ein "and" hab ich auch noch nie in PHP gesehen, habs ehrlichgesagt gleich getestet ob das überhaupt funzt - ja tatsächlich... Dennoch, ein wenig schlampig - Operatoren sollte man in Großbuchstaben schreiben, dann übersieht man sie nicht so schnell - aber wohl wieder ne Geschmackssache ^^ (ich persönlich machs).
    PHP-Code:
    if(empty($_GET['vorname']) && empty($_GET['nachname'])) 

  5. #5
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Ab hier wird PHP echt schwer

    Moment, Stopp:

    Es gibt sehrwohl die zwei Standards && oder and zu schreiben.
    Von PHP ist vorgesehen, dass man beides verwenden kann.

    Als || kann man ganz gut auch or verwenden.
    Der einzige Witz des Tuts ist die sinnlose Überprüfung auf == true.
    Es liefert sowieso true oder false zurück und man will meistens eh nur true haben.

    Und zudem gibt es noch die kürzere Variante:
    PHP-Code:
    if(!$variable and !$var2
    Dasselbe:
    PHP-Code:
    if(empty($variable) && empty($var2)) 
    Ich bevorzuge "and" und "!", sowie "or" und "xor" zu schreiben, anstatt "&&" oder "||".

  6. #6
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Ab hier wird PHP echt schwer

    glaub des kommt einfach drauf an aus welcher richtung man kommt.
    ich als gelernter vb-coder hab lange zeit (und machs heut oft auch noch)
    mit "and" und "or" gearbeitet. is einfach so drin in der gewohnheit..
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  7. #7
    König(in) Avatar von Grevas
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    In meiner Wohnung.
    Alter
    30
    Beiträge
    1.039
    Danke
    0
    Bekam 5 mal "Danke" in 5 Postings

    Standard AW: Ab hier wird PHP echt schwer

    Hab doch geschrieben, dass es Geschmackssache ist^^ und sehs wie gesagt zum erstenmal und erst recht kleingeschrieben


    Aber egal, vielleicht motiviert es den Threadersteller was "kompliziertes" zu sehen. Das Affenformular das ich gestern und heute gebastelt hab. Kompiliziert ist es eigentlich auch nur, weil ich ein wenig rumprobiert und dadurch geschustert hab...

    PHP-Code:
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />


    <title>Affenformular</title>
    <link href="affe_formular.css" rel="stylesheet" type="text/css" />

    </head>
    <body>

    <?php

    $missing 
    = array();

    if(isset(
    $_POST['done'])) {
        
    $done true;
        for(
    $i $i $i++) $missing[] = "affe-ok";
        
    $var_list = array("name",
                            
    "bereich",
                            
    "preis200",
                            
    "preis300",
                            
    "preis500",
                            
    "preis1000");
        
    $i 0;
        if(isset(
    $_POST['ignore_preis'])) {
            
    $_POST['preis200'] = "wird nicht verwendet";
            
    $_POST['preis300'] = "wird nicht verwendet";
            
    $_POST['preis500'] = "wird nicht verwendet";
            
    $_POST['preis1000'] = "wird nicht verwendet";
            
    $ignore_preis 1;
            
    $checked ' checked="checked"';
            
    $var_list[] = "beschreibung";
        }
        foreach(
    $var_list as $var) {
            if(empty(
    $_POST[$var])) {
                
    $missing[$i] = "affe-missing";
                
    $done false;
            }
            
    $i++;
        }
        if(isset(
    $checked)) {
            if(
    $missing[sizeof($missing)-1] == "affe-missing")
                
    $desc_missing ' class="affe-missing"';
            else 
    $desc_missing ' class="affe-ok"';
        }
    } else {
        for(
    $i $i $i++) $missing[] = "affe-nosub";    
    }
    if (
    $done == true) {
        
    //db stuff
        
        
    if($ignore_preis == 1)
            
    $sql "INSERT INTO `".DATABASE."`.`artikel`"
                    
    "(`bereich`, `name`,`beschreibung`, `preis200`, `preis300`, `preis500`, `preis1000`)
                    VALUES ('"
    .mysql_real_escape_string($_POST['bereich'])."',
                            '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['name'])."',
                            '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['beschreibung'])."',
                            0,
                            0,
                            0,
                            0)"

        else {
            
    $preis[0] = $_POST['preis200'];
            
    $preis[1] = $_POST['preis300'];
            
    $preis[2] = $_POST['preis500'];
            
    $preis[3] = $_POST['preis1000'];
            
            for (
    $i 0$i sizeof($preis) ; $i++) {
                
    $preis[$i] = trim($preis[$i]);
                
    $preis[$i] = str_replace(",""."$preis[$i]);
                
    $preis[$i] = mysql_real_escape_string($preis[$i]);
            } 
            
            
            
    $sql "INSERT INTO `".DATABASE."`.`artikel`"
                    
    "(`bereich`, `name`,`beschreibung`, `preis200`, `preis300`, `preis500`, `preis1000`)
                    VALUES ('"
    .mysql_real_escape_string($_POST['bereich'])."',
                            '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['name'])."',
                            '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['beschreibung'])."',
                            '"
    .$preis[0]."',
                            '"
    .$preis[1]."',
                            '"
    .$preis[2]."',
                            '"
    .$preis[3]."')";
        }
        
        
    //mysql_query($sql) or die(mysql_error()."<br /><br /> $sql");
        
    echo $sql;
        
    //end of db stuff
        
    echo '<div style="margin: 5%;">
                <p>Artikel erfolgreich erstellt</p>
                <br />
                <p>Um Bilder hinzuzufügen benutzen Sie diesen Link: <a href="" style="color: white;">klick mich</a></p> 
            </div>'
    ;
    } else {
        echo 
    '<div style="margin: 5%;">
    <form action="affe_formular.php" method="post">
        <span class="affe-info">Artikel Name: </span><input class="'
    .$missing[0].'" type="text" name="name" value="'.$_POST['name'].'" />
        <div class="clear"></div>
        <br />'
    ;
        
    $select = array("gebrannte_nuss",
                        
    "gesalzene_nuss",
                        
    "lebkuchen",
                        
    "roh_nuss",
                        
    "mix_nuss",
                        
    "suesswaren");
        
        if(
    $missing[1] == "affe-ok" && $_POST['bereich'] != "0") {
            
    $i 0;
            foreach(
    $select as $var) {
                if(
    $var == $_POST['bereich']) $selected[$i] = " selected";
                
    $i++; 
            }
        }
        echo 
    '    <select name="bereich" class="affe-select '.$missing[1].'">
            <option value="0">Bitte Wählen Sie die Artikelart&nbsp;&nbsp;</option>
            <option value="'
    .$select[0].'"'.$selected[0].'>Gebrannte Nüsse</option>
            <option value="'
    .$select[1].'"'.$selected[1].'>Gesalzene Nüsse</option>
            <option value="'
    .$select[2].'"'.$selected[2].'>Lebkuchen</option>
            <option value="'
    .$select[3].'"'.$selected[3].'>Rohe Nüsse</option>
            <option value="'
    .$select[4].'"'.$selected[4].'>Nussmix</option>
            <option value="'
    .$select[5].'"'.$selected[5].'>Süßwaren</option>
        </select>
        <br /><br />
        <p>Beschreibung:</p>
        <textarea name="beschreibung" rows="5" cols="50"'
    .$desc_missing.'>'.$_POST['beschreibung'].'</textarea>
        <p>Preise in €:</p>
        <br />
        <input type="checkbox" name="ignore_preis"'
    .$checked.' /><span style="margin-left: 5px;">Preis steht in der Beschreibung</span>
        <br />
        <br />
        <span class="affe-info">200g:</span><input type="text" name="preis200" value="'
    .$_POST["preis200"].'" class="'.$missing[2].'" />
        <div class="clear"></div>
        <span class="affe-info">300g:</span><input type="text" name="preis300" value="'
    .$_POST["preis300"].'" class="'.$missing[3].'" />
        <div class="clear"></div>
        <span class="affe-info">500g:</span><input type="text" name="preis500" value="'
    .$_POST["preis500"].'" class="'.$missing[4].'" />
        <div class="clear"></div>
        <span class="affe-info">1000g:</span><input type="text" name="preis1000" value="'
    .$_POST["preis1000"].'" class="'.$missing[5].'" />
        <div class="clear"></div>
        <br />
        <input type="submit" name="done" value="Artikel Speichern" />
    </form>
    </div>
    '
    ;
    }

    ?>
    </body>
    </html>
    Das ganze ist eigentlich einem anderen Script unterordnet, habs aber angepasst, so das es auch stand-alone Funktioniert
    Damit man auch n bisl was sieht, hier ein Beispiel für die CSS Einstellungen. Sinn und Zweck: Eintrag in eine DB, bei fehlenden Einträgen eben kein OK + farbliche Kennzeichnung der Felder die nicht richtig sind.
    HTML-Code:
    .affe-ok {
        border: 2px solid green;
    }
    .affe-missing {
        border: 2px solid red;
    }
    .affe-nosub {
        border: 2px solid black;
    }
    .affe-info {
        display: block;
        float: left;
        width: 150px;
    }
    .clear {
        clear: both;
    }
    Geändert von Grevas (13.11.2009 um 17:17 Uhr) Grund: was im CSS vergessen

  8. #8
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Ab hier wird PHP echt schwer

    Naja, man muss sich irgendwann damit abfinden, dass PHP im Grunde richtig mies designt worden ist. (im Gegensatz zu Ruby oder Scheme)
    Aber schwer ist das Meiste nicht.
    Das Tutorial, das ich mir damals durchgelesen hatte, hat nicht viel gebracht. Mein Tip: Zum absoluten Einstieg tut.php-quake.net und dann: Programmieren, php.net, forum-hilfe.de und Programmieren.

  9. #9
    Kämpfer
    Gast

    Standard AW: Ab hier wird PHP echt schwer

    Zitat Zitat von Grevas Beitrag anzeigen
    Hab doch geschrieben, dass es Geschmackssache ist^^ und sehs wie gesagt zum erstenmal und erst recht kleingeschrieben


    Aber egal, vielleicht motiviert es den Threadersteller was "kompliziertes" zu sehen. Das Affenformular das ich gestern und heute gebastelt hab. Kompiliziert ist es eigentlich auch nur, weil ich ein wenig rumprobiert und dadurch geschustert hab...

    PHP-Code:
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />
     
     
    <title>Affenformular</title>
    <link href="affe_formular.css" rel="stylesheet" type="text/css" />
     
    </head>
    <body>
     
    <?php
     
    $missing 
    = array();
     
    if(isset(
    $_POST['done'])) {
        
    $done true;
        for(
    $i $i $i++) $missing[] = "affe-ok";
        
    $var_list = array("name",
                            
    "bereich",
                            
    "preis200",
                            
    "preis300",
                            
    "preis500",
                            
    "preis1000");
        
    $i 0;
        if(isset(
    $_POST['ignore_preis'])) {
            
    $_POST['preis200'] = "wird nicht verwendet";
            
    $_POST['preis300'] = "wird nicht verwendet";
            
    $_POST['preis500'] = "wird nicht verwendet";
            
    $_POST['preis1000'] = "wird nicht verwendet";
            
    $ignore_preis 1;
            
    $checked ' checked="checked"';
            
    $var_list[] = "beschreibung";
        }
        foreach(
    $var_list as $var) {
            if(empty(
    $_POST[$var])) {
                
    $missing[$i] = "affe-missing";
                
    $done false;
            }
            
    $i++;
        }
        if(isset(
    $checked)) {
            if(
    $missing[sizeof($missing)-1] == "affe-missing")
                
    $desc_missing ' class="affe-missing"';
            else 
    $desc_missing ' class="affe-ok"';
        }
    } else {
        for(
    $i $i $i++) $missing[] = "affe-nosub";    
    }
    if (
    $done == true) {
        
    //db stuff
     
        
    if($ignore_preis == 1)
            
    $sql "INSERT INTO `".DATABASE."`.`artikel`"
                    
    "(`bereich`, `name`,`beschreibung`, `preis200`, `preis300`, `preis500`, `preis1000`)
                    VALUES ('"
    .mysql_real_escape_string($_POST['bereich'])."',
                            '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['name'])."',
                            '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['beschreibung'])."',
                            0,
                            0,
                            0,
                            0)"

        else {
            
    $preis[0] = $_POST['preis200'];
            
    $preis[1] = $_POST['preis300'];
            
    $preis[2] = $_POST['preis500'];
            
    $preis[3] = $_POST['preis1000'];
     
            for (
    $i 0$i sizeof($preis) ; $i++) {
                
    $preis[$i] = trim($preis[$i]);
                
    $preis[$i] = str_replace(",""."$preis[$i]);
                
    $preis[$i] = mysql_real_escape_string($preis[$i]);
            } 
     
     
            
    $sql "INSERT INTO `".DATABASE."`.`artikel`"
                    
    "(`bereich`, `name`,`beschreibung`, `preis200`, `preis300`, `preis500`, `preis1000`)
                    VALUES ('"
    .mysql_real_escape_string($_POST['bereich'])."',
                            '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['name'])."',
                            '"
    .mysql_real_escape_string($_POST['beschreibung'])."',
                            '"
    .$preis[0]."',
                            '"
    .$preis[1]."',
                            '"
    .$preis[2]."',
                            '"
    .$preis[3]."')";
        }
     
        
    //mysql_query($sql) or die(mysql_error()."<br /><br /> $sql");
        
    echo $sql;
        
    //end of db stuff
        
    echo '<div style="margin: 5%;">
                <p>Artikel erfolgreich erstellt</p>
                <br />
                <p>Um Bilder hinzuzufügen benutzen Sie diesen Link: <a href="" style="color: white;">klick mich</a></p> 
            </div>'
    ;
    } else {
        echo 
    '<div style="margin: 5%;">
    <form action="affe_formular.php" method="post">
        <span class="affe-info">Artikel Name: </span><input class="'
    .$missing[0].'" type="text" name="name" value="'.$_POST['name'].'" />
        <div class="clear"></div>
        <br />'
    ;
        
    $select = array("gebrannte_nuss",
                        
    "gesalzene_nuss",
                        
    "lebkuchen",
                        
    "roh_nuss",
                        
    "mix_nuss",
                        
    "suesswaren");
     
        if(
    $missing[1] == "affe-ok" && $_POST['bereich'] != "0") {
            
    $i 0;
            foreach(
    $select as $var) {
                if(
    $var == $_POST['bereich']) $selected[$i] = " selected";
                
    $i++; 
            }
        }
        echo 
    '    <select name="bereich" class="affe-select '.$missing[1].'">
            <option value="0">Bitte Wählen Sie die Artikelart&nbsp;&nbsp;</option>
            <option value="'
    .$select[0].'"'.$selected[0].'>Gebrannte Nüsse</option>
            <option value="'
    .$select[1].'"'.$selected[1].'>Gesalzene Nüsse</option>
            <option value="'
    .$select[2].'"'.$selected[2].'>Lebkuchen</option>
            <option value="'
    .$select[3].'"'.$selected[3].'>Rohe Nüsse</option>
            <option value="'
    .$select[4].'"'.$selected[4].'>Nussmix</option>
            <option value="'
    .$select[5].'"'.$selected[5].'>Süßwaren</option>
        </select>
        <br /><br />
        <p>Beschreibung:</p>
        <textarea name="beschreibung" rows="5" cols="50"'
    .$desc_missing.'>'.$_POST['beschreibung'].'</textarea>
        <p>Preise in €:</p>
        <br />
        <input type="checkbox" name="ignore_preis"'
    .$checked.' /><span style="margin-left: 5px;">Preis steht in der Beschreibung</span>
        <br />
        <br />
        <span class="affe-info">200g:</span><input type="text" name="preis200" value="'
    .$_POST["preis200"].'" class="'.$missing[2].'" />
        <div class="clear"></div>
        <span class="affe-info">300g:</span><input type="text" name="preis300" value="'
    .$_POST["preis300"].'" class="'.$missing[3].'" />
        <div class="clear"></div>
        <span class="affe-info">500g:</span><input type="text" name="preis500" value="'
    .$_POST["preis500"].'" class="'.$missing[4].'" />
        <div class="clear"></div>
        <span class="affe-info">1000g:</span><input type="text" name="preis1000" value="'
    .$_POST["preis1000"].'" class="'.$missing[5].'" />
        <div class="clear"></div>
        <br />
        <input type="submit" name="done" value="Artikel Speichern" />
    </form>
    </div>
    '
    ;
    }
     
    ?>
    </body>
    </html>
    Das ganze ist eigentlich einem anderen Script unterordnet, habs aber angepasst, so das es auch stand-alone Funktioniert
    Damit man auch n bisl was sieht, hier ein Beispiel für die CSS Einstellungen. Sinn und Zweck: Eintrag in eine DB, bei fehlenden Einträgen eben kein OK + farbliche Kennzeichnung der Felder die nicht richtig sind.
    HTML-Code:
    .affe-ok {
        border: 2px solid green;
    }
    .affe-missing {
        border: 2px solid red;
    }
    .affe-nosub {
        border: 2px solid black;
    }
    .affe-info {
        display: block;
        float: left;
        width: 150px;
    }
    .clear {
        clear: both;
    }

    Also wenn das ein Vollständiges(was auch immer) Script ist, dann kann und werde ich das nie können. Und sowas soll ich mir ausdenken. na dann sehe ich schwarz. Und vor allem so viel PHP Code OMG*

    Zu den Tutorials: es gibt doch kein einzigen der perfekt programmieren kann. Das Tutorial im ersten Post, ist von einem Volkshochschuldozent.
    Wenn der es nicht korrekt kann, wer denn dann???

    Und es ist ja nicht ganz korrekt wie ihr geschildert habt.

    Nunja mal sehen, ich hab auch gar kei Lust soviel rumzuprobieren.

    Wenn ihr wüsstet warum ich das überhaupt versuche zu lernen, lacht ihr euch Schlapp. Wegen einer einzigen Seite, Kosten würde Sie 1000Euro mit Grafiken. Nunja deswegen lerne ich das. hab halt kein geld.

  10. #10
    König(in) Avatar von Grevas
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    In meiner Wohnung.
    Alter
    30
    Beiträge
    1.039
    Danke
    0
    Bekam 5 mal "Danke" in 5 Postings

    Standard AW: Ab hier wird PHP echt schwer

    Oh, Richtig ist es schon. Nur eben überflüssig. Vielleicht hat ers aus pädagogischen Zwecken gemacht, auch wenn ichs bezweifle. Als Lehrer muss er auch kein Profi sein, ist nämlich was anderes wenn man es nur gelernt hat oder selbst damit arbeitet, wenn du mal n Lehrer kriegst der 15 Jahre lang vorher Programmierer gewesen ist, weist du was ich meine *g*.


    Das Formular von mir ist auch keine große Kunst, wenn du die Befehle kennst, ist es auch gar nicht soo schwer nachvollzuziehen was das ganze soll. Wie gesagt, ein wenig geschustert hab ich auch. Ich setze z.B. für die <option> 2 Arrays mit 1. namen von denen und 2. welcher von denen nun gewähält wurde, da hätt ich auch gleich noch n 3ten Anlegen können an der gleichen Stelle mit der Beschreibung


    Aber hier die Funktionsweise im groben:

    1. überprüfe ob das Formular abgeschickt worden ist.

    Ja: überprüfe Variablen und setz entsprechende styles

    Nein: setz die class auf "affe-nosub" (kein submit abgekürzt) -> in dem Beispiel ganz einfach schwarze Ränder also.

    2. Überprüfe ob die Variablenüberprüfung komplett war, fals nicht wird $done während der Überprüfung wieder auf FALSE gesetzt, fals das Formular noch gar nicht abgeschickt wurde hat $done auch keinen Wert also wäre es "case Nein". Auch eine Sache bei der ich finde, dass ich rumgeschustert hab, der Variablenname ergibt bei dem Gebraucht mitlerweile wenig Sinn, anfangs sollten nur fehlende Sachen rein und später ist es eine Variable die immer die Klasse steuert...

    Ja: Zeige kein Formular, schreib in die Datenbank (auch wenn dieser Befehl atm auskommentiert ist), zeig ne Meldung, dass es erfolgreich war.

    Nein: Zeige das Formular an. Ob bereits irgendwas ausgefüllt wurde, wurde ja schon vorher geprüft, dadurch gibt es die Farbunterschiede usw.


    Das wars auch schon *g*
    Geändert von Grevas (14.11.2009 um 09:23 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. hausaufgabe zu schwer für willi!
    Von willi im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 08:57
  2. Ist es schwer sowas zu schreiben ?
    Von wurmax im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 08:45
  3. Hier wird es bunt
    Von im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 09:15
  4. DVD Datenbank - schwer zu programmieren?
    Von DVDFreak im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 16:26
  5. Wird hier noch gechattet???
    Von Pfeffi im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 17:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •