Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie ohne Festnetz in USA ins Internet

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard Wie ohne Festnetz in USA ins Internet

    Hallo,

    demnächst werde ich eine unbestimmte Zeit in Amerika verbringen. In dem Zeitraum, ca. 3 Monate, möchte ich natürlich aus ins Internet. Nun suche ich nach einer Möglichkeit einen einigermaßen kostengünstigen Weg zu finden. Ich habe schon gedacht in den Staaten einen Surfstick zu kaufen, weiß aber nicht ob es dort überhaupt die Möglichkeit gibt. Wenn ja, sollte er ohne Vertragsbindung sein. vielleicht gibt es ja noch ganz andere Möglichkeiten die ich nicht kenne oder bedacht habe. Am Besten wäre es ich könnte alles bereits in Deutschland regeln. Meine Englischkenntnisse möchte ich als sehr mäßig bezeichnen, daher wäre mir an einer unkomplizierten Lösung gelegen.

    Ich freue mich schon auf gute Vorschläge Lilo
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Macrosdesign
    Gast

    Standard AW: Wie ohne Festnetz in USA ins Internet

    Ich war schonmal in Florida und dort hatten die überall freie WLAN Hotspots, sogar die Kirchen hatten ein WLAN Netzwerk. Die Frage ist ob das eine Lösung wäre das es nicht das allerschnellste war aber zum normalen surfen und ICQ schreiben hat es gereicht.

  3. #3
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Wie ohne Festnetz in USA ins Internet

    Ich denke du kannst vielleicht mit Wlan-Hotspots auskommen.

    Doch wenn du da dann nichts findest, würde ich dir den Gang zu einem Telekommunikationsunternehmen wagen und da einen PrePaid-Stick zu kaufen.
    Müsstest dich halt mal im Internet erkundige, welche Unternehmen solche Sticks anbieten und ob es PrePaid-Varianten davon gibt.

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Wie ohne Festnetz in USA ins Internet

    Hallo,

    freie WLAN Hotspots kommen für mich nicht in Frage, da ich aus einem Haus (nicht Hotel) kommunizieren möchte.
    Am Besten wäre ein Surfstick mit Datenpaket, so ca. 1 GB ohne Vertragsbindung.
    Leider weiß ich nicht wie ich schon hier daran kommen könnte.

    Eure Lilovera

  5. #5
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: Wie ohne Festnetz in USA ins Internet

    hast du schon über google nach möglichkeiten gesucht? wohnst du da bei ner gastfamilie?( wird ja kein leerstehendes haus sein oder?)

  6. #6
    Meister(in)
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    27
    Beiträge
    485
    Danke
    3
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Wie ohne Festnetz in USA ins Internet

    Hallo,

    da ich ein Austauschschüler war im Jahr 2007 kann ich dir einige Tipps geben. Erstens in den USA gibt es Millionen von Hotspots.
    Egal ob du bei Subway, McDonald´s, Taco Bell, Wall Mart oder sonst wo bist überall gibt es Hotspots.
    Wenn du auf dem Land wohnst ist dies etwas schwieriger, aber ein Subway ist nie wirklich weit.
    Wenn du in einer Stadt wohnst, egal ob groß oder klein hast du Nachbarn und meines Erachtens hatte dort nur einer eine
    WEP - Sicherung drinnen sonst, konnte ich auf alle zugreifen. Auch wenn du es nicht können solltest kannst du ja deine Nachbarn fragen.
    Das habe ich übrigens auch gemacht und so konnte ich so oft ich wollte ins Internet bei denen oder von zu Hause aus.
    An sämtlichen Schulen und Unis sinst WLAN-Netzwerke vorhanden, also brauchst du dir hier auch keine Sorgen zu machen.
    Über HSDPA oder UMTS Stickes weiß ich jetzt nichts genaues, ich denke aber schon das einer der großen Anbieter diese zur Verfügung stellt, z.B.
    AT&T oder Verizon Wireless. Auf dem Land dürftest du dafür aber einen zu schlechtes Empfang mit schlechter Bandbreite haben, denn
    die USA ist, wie viele dennoch denken, von Ihren Netzen weit zurück. Nur in Städten zum Beispiel New York, Denver, Los Angel u.s.w.
    sind die Netze fast alle voll ausgebaut.

    Hoffe diese Informationen waren dir eine Hilfe, wenn du noch mehr Fragen dazu hast, einfach schreiben!

    Mfg Billbos

  7. #7
    Lilovera
    Gast

    Standard AW: Wie ohne Festnetz in USA ins Internet

    Hallo,

    und vielen Dank an die vielen freundlichen Menschen die versucht haben mir zu helfen.
    Ich denke, ich probiere es erst einmal mit den Hotspots, ansonsten kaufe ich einen Surf Stick.
    Also, noch einmal vielen Dank Eure Lilovera

  8. #8
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Wie ohne Festnetz in USA ins Internet

    Gern geschehen und ich (sicher auch wir) wünsche(n) dir eine schöne Zeit in den USA.
    Da will ich auch mal hin, kannst ja gerne hier mal posten, wie die Lage dort schlussendlich aussieht.
    Das ist sicherlich für andere User und (irgendwann mal) für mich auch nützlich.

Ähnliche Themen

  1. DSL/internet Support - internet-paten.de
    Von jhusohöin im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 14:37
  2. Geld im Internet verdienen - [url]www.geld-im-internet.de[/url]
    Von Hirnhamster im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 17:57
  3. Kostenlos via Internet ins Festnetz + zum Handy telefonieren
    Von webbie im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 21:24
  4. Teamspeak Ohne Werbung? Ohne Anforderung
    Von Raykonboss im Forum Sponsor gesucht !
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 18:39
  5. Flinda leider ohne PC und Internet
    Von Flinda im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2003, 20:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •