Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: eine kleine Sammlung "Verschiedenes"

  1. #1
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard eine kleine Sammlung "Verschiedenes"

    Unterhalten sich zwei Bier mit einem Kartoffelsalat im Magen.
    Kommt ein Obstler dazu, Fragt der Kartoffelsalat wo kommst du denn her, Sagt der Obstler mich hat der Maier spendiert.
    Dann kam noch ein Obstler, Fragt der Kartoffelsalat wieder , wo kommst du denn her, mich hat der Maier spenndiert.
    Nach dem 10. Obstler schreit der Kartoffelsalat, he Leute lasst mich ich will denn Maier sehen.

    Arzt: "Also, Herr Maier, Sie sind ja schon wieder betrunken, habe ich ihnen nicht gesagt, nur eine Flasche Bier pro Tag?"
    Maier: "Ja glauben Sie eigentlich, Sie sind der einzige Arzt zu dem ich gehe?"

    Ruhig kommst du in mein Zimmer,
    betastest meinen nackten Körper, bis du die süsseste stelle gefunden hast und beginnst zu saugen
    SCHEISS MÜCKE !!!!!!

    Ein Mann kommt zum Arzt, weil er Schwierigkeiten beim pinkeln hat. Der Arzt untersucht ihn und sagt dann ganz verblüfft: "Also ich habe so etwas nie erlebt und werde es nie wieder erleben - Sie sind ein medizinisches Wunder. Ihr rechter Hoden ist aus Eisen, der linke aus Holz. Wenn Sie sich sonst wohl fühlen ist auch alles in Ordnung, nur - es tut mir leid Ihnen das sagen zu müssen, aber Kinder werden Sie nie bekommen können." Sagt der Mann: "Was heisst keine Kinder? Pinoccio wird dieses Jahr 5 und Terminator 10 Jahre alt."

    Verirrt sich eine Gehirnzelle in ein männliches Gehirn sie ruft laut: "Hallo ist da wer?", keine Antwort. Sie ruft noch lauter:" Hallo ist hier denn keiner?" Als sie das dritte Mal ruft erscheint eine andere Gehirnzelle und meint:" Was machst du denn hier? Wir anderen sind alle unten.

    Neulich bei der Psychiatrie-Hotline: Ring-Ring-Ring ... Klick! "Hallo bei der Psychiatrie-Hotline. Wenn Sie sich bedroht fühlen, so drücken Sie die 1! Aber schnell! Wenn Sie kein Selbstvertrauen haben, dann bitten Sie jemand anderes, die 2 zu drücken! Falls Sie eine gespaltene Persönlichkeit haben, dann drücken Sie die 3, die 4, die 5 und die 6! Wenn Sie unter Verfolgungswahn leiden, dann wissen wir, wer sie sind und was Sie wollen. Bleiben Sie so lange in der Leitung, bis wir den Anruf zurückverfolgt haben! Wenn Sie schizophren sind, dann hören Sie auf die Stimmen. Sie sagen Ihnen, welche Nummer Sie drücken müssen! Falls Sie manisch-depressiv sind spielt es keine Rolle, welche Nummer Sie drücken: Niemand hört Ihnen zu..."

    Heute habe ich auf der Bundesstraße so richtig Gas gegeben. Als ich unter eine Brücke fuhr wurde ich von einem Polizisten, mit einer Radarpistole, erwischt. Er hat mich herüber gewunken und mit dem klassischen, selbstgefälligen Grinsen das wir alle so sehr zu schätzen wissen fragte er mich "wohin so schnell, junger Mann?" Ich antwortete "Zur Arbeit. Ich bin spät dran." "So, so", sagte er "und was arbeiten Sie?" "Ich bin Afterstrecker." "Af.., Afterstrecker?" stotterte er. "Und was genau macht ein Afterstrecker?" "Also", fing ich an, "zunächst führe ich einen Finger rein, dann langsam einen zweiten, einen dritten, vierten, dann mit der ganzen Hand arbeite ich von Seite zu Seite bis ich beide Hände rein kriege und dann, allmählich, strecke ich bis er ungefähr zwei Meter breit ist." "Und was zum Teufel macht man mit einem ca. zwei meter großen Arschloch, bitte schön?" Darauf antwortete ich, sehr höflich: "Man gibt ihm eine Radarpistole und stellt ihn unter eine Brücke..." - Bußgeld 50,-- Amtsgericht 500,-- Das Gesicht des Bullen : UNBEZAHLBAR!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  2. #2
    Forum Guru
    Themenstarter
    Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Beim Mittagessen:
    Sie beugt sich leicht über den Tisch, sieht ihm in die Augen und schmachtet: "Schatz, wenn ich dir so in die Augen sehe wird es mir so warm ums Herz." Er trocken: "Dann nimm doch bitte die Brust aus der Suppe."

    10 Anzeichen dafür, daß Du gerade vor einem PC für Senioren sitzt:
    1. Will man eine Datei speichern, bietet einem WORD Automatisch "testament.doc" an
    2. Der 42''-Monitor
    3. Man kann die Moorhühner nicht abschießen, sondern nur füttern
    4. Die Boxen sind ab Werk schon auf die volle Lautstärke eingestellt
    5. Bei Minesweeper kann man zwischen den Szenarien "Stalingrad" und "Normandie" wählen
    6. Als besonderen Service gibt es die LIFETIME-Garantie
    7. Die voreingestellte Startseite im Internet ist "www.zdf.de"
    8. Die Maus enthält Force-Feedback-Komponenten, die automatisch Parkinson ausgleichen.
    9. Keine Ratenzahlung möglich!
    10. Wenn länger als 15 Minuten keine Taste gedrückt wird, kommt automatisch der Notarzt

    John hat seine Mutter zum Essen in seine 2erWG eingeladen. Während des Essens stellt seine Mutter fest wie schön die Mitbewohnerin ihres Sohnes ist.
    Leise sagt John zu seiner Mutter: "Ich weiß was Du denkst, aber ich versichere Dir, daß wir nur hier miteinander wohnen.
    Etwa eine Woche später sagt Julie zu John: "Seit Deine Mutter hier zum Essen war fehlt meine silberne Saucenschale!"
    John: "Ich glaube nicht, daß sie sie mitgenommen hat, aber ich werde ihr eine SMS schreiben."
    Er schreibt: Liebe Mutti: Ich sage nicht, daß Du die Saucenschüssel mitgenommen hast, ich sage aber auch nicht, daß Du sie nicht hast. Der Punkt aber ist, seit Du bei uns zu Essen warst fehlt die silberne Saucenschüssel!
    Alles Liebe John!
    Mutter schreibt daraufhin zurück:
    Lieber John! Ich sage nicht, daß Du mit Julie schläfst, ich sage aber auch nicht, daß Du nicht mit ihr schläfst. Der Punkt ist aber: Würde sie in ihrem eigenen Bett schlafen, so hätte sie die Saucenschüssel längst gefunden!!!
    Alles Liebe Mutti!

    John und Julie haben Marc und Shelly zum Kartenspielen eingeladen.
    Als Shelly eine Karte unter den Tisch fällt und John sie aufheben will, bemerkt er, daß Shelly keine Unterwäsche trägt und die Beine weit gespreizt hat.
    Später, in der Küche, fragt Shelly John ungeniert
    "Wenn Du das, was Du gesehen hast, haben möchtest, dann zahle mir 500 EUR und es gehört Dir!"
    John klärt seine Finanzen, stimmt zu und einen Tag später geht es ein paar Stunden wild zur Sache.
    Am Abend kommt Marc nach Hause und fragt Shelly.
    "War John heute hier?"
    Sie schluckt und nickt!
    "Hat er Dir 500 EUR gegeben??"
    Sie schluckt, setzt ihr Pokerface auf und nickt erneut!
    "Gut, er war nämlich heute bei mir im Büro, hat sich 500 EUR von mir geliehen und mir gesagt, er würde nachher in der Gegend sein und sie Dir vorbei bringen!"
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  3. #3
    Forum Guru
    Themenstarter
    Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Es soll ein großes Staatsbankett für die DDR Führung geben. Als Vorsuppe wird eine Schildkrötensuppe vorbereitet. Der Koch in der Küche versucht verzweifelt der Schildkröte den Kopf abzuhacken. Jedes Mal wenn er zuhackt, zieht die Schildkröte den Kopf ein.
    Ein Mann von der Stasi beobachtet dieses Treiben. Nach einer Weile sagt der Mann zu dem Koch: "Sie müssen das anders anstellen! Stecken Sie der Schildkröte den Finger in den Hintern, dann reckt sie den Hals heraus und dann können Sie den Kopf abschlagen."
    Der Koch steckt der Schildkröte den Finger in den Hintern, die reckt den Kopf heraus und zack, ab ist die Rübe. Erstaunt fragt der Koch den Stasimann, woher er diesen Trick hat.
    Antwort: "Das müssen wir jeden Tag beim Genossen Herman Axen machen, wenn wir ihm die Krawatte binden wollen."

    Ein Standesbeamter zu Herrn Schweiß: Überlegen Sie es sich bitte wirklich gut, ob Sie Ihren Sohn Axel nennen wollen!

    Ein Mann kommt mit seinem Skoda in die Werkstätte und sagt: "Ich hätte gerne ein paar Scheibenwischer für meinen Skoda." Der Mechaniker geht einmal ums Auto herum und antwortet: "OK ist ein fairer Preis"

    Sagt eine Frau zur anderen: "Mein Mann ist immer so deprimiert!" Antwort: "Also ein Depp ist mein Mann ja auch, aber prämiert wurde er deswegen noch nicht!"

    Kilometer um Kilometer fährt das Ehepaar nach einem erbitterten Streit, wortlos übers Land. Schließlich kommen sie zu einem Bauernhof, wo ein halbes Dutzend Schweine sich im Misthaufen wälzen. "Verwandte von dir ?" fragt die Frau schnippisch. "Ja" erwidert er. "Schwiegereltern"

    Der Eber ist stets mißgestimmt,
    weil seine Kinder - Ferkel sind.
    Nicht nur die Frau, die Sau alleine,
    nein die Verwandtschaft - alles Schweine! (Heinz Erhardt)

    Frauen die die Wimpern Pinseln sicher auch beim ...

    Gebet für Windows Benutzer
    Vater Microsoft der Du bist auf der Festplatte, geheiligt sei Dein Windows, Dein Update komme, Dein Bugfix geschehe, wie in Windows also auch in Office, Unser täglich MSN gib uns heute, und vergib uns unsere Raubkopie, so wie wir vergeben uns'rer Telekom, Und führe uns nicht zu IBM, sondern erlöse uns von OS2, Denn Dein ist das DOS und das Windows und NT, in Ewigkeit ENTER.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  4. #4
    Forum Guru
    Themenstarter
    Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Er1 beim Kreuzworträtsel : weibliches Geschlechtsorgan mit vier Buchstaben
    Er2: Senkrecht oder waagrecht?
    Er1: Waagrecht
    Er2: Mund

    In einem Hamburger Bistro nähert sich eine wunderschöne Frau der Bar. Sie winkt dem Barmann zu und als er vor ihr steht, deutet sie ihm auf eine sehr verführerische Art und Weise, noch etwas näher zu kommen. Dann beugt sie sich über die Theke und beginnt, ihm durch den Bart zu streichen.
    Sind Sie hier der Chef? sagt sie und tätschelt ihm zärtlich die Wange. Äääh . eigentlich nicht, erwidert der Barmann. Können Sie ihn holen ? fragt die Dame und läßt ihre Hand durch sein Haar gleiten. Leider nein, seufzt der Barmann, der - wen wundert's - an der Situation Gefallen findet. Können Sie dann etwas für mich tun? Will sie wissen und folgt mit ihren Fingern der Linie seiner Lippen. Natürlich, sehr gerne, erwidert der Mann. Ich möchte eine Nachricht für den Chef hinterlassen, sagt sie, und läßt dabei einen, dann zwei Finger in seinen Mund gleiten, worauf er ganz sanft an Ihnen lutscht. Worum geht's? fragt der Barmann.
    Sagen Sie ihm doch bitte, daß es auf der Damentoilette weder Papier, noch Seife oder Handtücher gibt...

    In einer EDV-Firma werden 5 Kannibalen als Programmierer angestellt. Bei der Begrüßung der Kannibalen sagt der Chef: "Ihr könnt jetzt hier arbeiten, verdient gutes Geld und könnt zum Essen in unsere Kantine gehen. Also laßt die anderen Mitarbeiter in Ruhe." Die Kannibalen geloben, keine Kollegen zu belästigen. Nach vier Wochen kommt der Chef wieder und sagt: "Ihr arbeitet sehr gut. Nur uns fehlt eine Putzfrau, wißt Ihr was aus der geworden ist?" Die Kannibalen antworten alle mit nein und schwören mit der Sache nichts zu tun haben. Als der Chef wieder weg ist fragt der Boß der Kannibalen: "Wer von Euch Affen hat die Putzfrau gefressen?" Meldet sich hinten der letzte ganz kleinlaut: "Ich war es." Sagt der Boß: "Du Idiot, wir ernähren uns seit vier Wochen von Teamleitern, Abteilungsleitern und Projekt-Managern, damit keiner etwas merkt und Du Depp mußt die Putzfrau fressen...!!!

    Was hört man, wenn man an einer Muschel lauscht? Das Meeresrauschen.
    Und was hört man, wenn man an einem Döner lauscht? Das Schweigen der Lämmer.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

Ähnliche Themen

  1. Gibt es eine "Einfügen von Bild aus Zwischenablage"
    Von paul im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 16:59
  2. eine aufgabe zum thema "Folgen" (Mathe)
    Von sun im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 17:06
  3. suche eine bestimmte "Smilie"-Art...
    Von CHIEFmaster im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 21:12
  4. Eine "nummer" in ein Datum umwandeln
    Von im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 03:26
  5. Bitte hier lesen bevor eine "Hilfe"-Anfrage
    Von umbenannt im Forum Forum-Hilfe.de intern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 16:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •