Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zeichen aufspüren und verändern [PHP]

  1. #1
    Thonixx
    Gast

    Standard Zeichen aufspüren und verändern [PHP]

    Hi Leuts

    Ich hab da ne ganz komplizierte PHP Frage, von mir aus gesehen, zumindest.

    Ich habe einen grossen String mit unbestimmtem Inhalt und Grösse.
    Daraus möchte ich etwas herausfiltern und zwar z. B. zwischen zwei Strings "#anfang#" und "!fertig#" möchte ich die Zeichen haben.
    Diese Zeichen möchte ich dann verändern, indem ich etwas davor stelle und das Ding dann wieder verändere und ausgebe.

    In etwa so:

    1. String, den ich habe:
      asodifu dfkaujsdof kj o fsf #anfang#difuo dfdfkji!fertig# kasdfjlskdf
    2. Folgendes möchte ich herausfiltern:
      difuo dfdfkji
    3. Davor etwas hinzufügen:
      abcd_difuo dfdfkji
    4. Und am Schluss den String so wiedergeben:
      asodifu dfkaujsdof kj o fsf #anfang#abcd_difuo dfdfkji!fertig# kasdfjlskdf


    Das wiederum möchte ich ein paar mal machen, jedes Mal stehen die undefinierten Zeichen IMMER in den "#" (Rauten).

    Wer hat mir einen Lösungsansatz (keine Lösung oder Script, vllt Funktionen oder Ideen), um die aufzuspüren und zu verändern und dann wieder auszugeben?

    Ich hoffe, jemand kann helfen, danke im Voraus

    MFG FF5.0
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Zeichen aufspüren und verändern [PHP]

    schaumal ob dir die 2 funktionen helfen

    strpos
    substr

    mit strpos kannst die position des # ermitten.
    mit substring dann den wert von zeichen x bis y rausholen.
    (evlt in 3 variablen - davor, danach und die mitte)

    anschließend den wert aus 3 hinzufügen und die 3 wieder zusammenfügen...

    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Zeichen aufspüren und verändern [PHP]

    Ich möchte nicht nur ein einzelnes Zeichen und einmal im String suchen, sondern gleich einige viele.

    So habe ich es mal ausprobiert und es findet halt einfach das erste Vorkommen und mehr nicht.
    Aber was mir ein Rätsel ist, wie füge ich die Dinger zusammen?

    Ich habe da noch was von preg_match() gesehen, was wäre denn damit?

    Also was ich möchte in Klartext:

    Ich habe einen HTML Code in einem String.
    Da möchte ich das Vorkommen von Links aufspüren und alle <a href=" Links ein klein wenig abändern und die Links stehen ja zwischen <a href=" und ".

    Ich finde zwar, wo das Ding anfängt, aber ich hab grad keine Ahnung, wie das Ding als String (also die URL) bekommen kann.

    :S Die erste Position finde ich aber mehr leider nicht.

  4. #4
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Zeichen aufspüren und verändern [PHP]

    naja, mit strpos findest des erste vorkommen, mit strrpos das letzte.
    mit substr kannst dann den wert dazwischen rausholen...
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  5. #5
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Zeichen aufspüren und verändern [PHP]

    Ja klar, doch im HTML Code hats sehr viele Anführungszeichen, die für Links gebraucht werden.

    Theoretisch müsste ich suchen: <a href=" oder auch <a xyzxyz href="
    und dann das Ende wäre: " <= kommt aber zu tausenden vor..

    Gibts da noch ne andere Möglichkeit über preg_match? Das gibt ja auch etwas zurück, was ich vorher definiert habe...

  6. #6
    König(in) Avatar von crAzywuLf
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.175
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Zeichen aufspüren und verändern [PHP]

    PHP-Code:
    <?
    $inhalt 
    "asodifu dfkaujsdof kj o fsf #anfang#test_text!fertig# kasdfjlskdf";

    echo 
    preg_replace('/#anfang#(.*?)!fertig#/'"_blub_\1"$inhalt);

    ?>
    hier ein Lösungsansatz...
    und noch ein paar Links:

    http://php.net/manual/de/function.preg-replace.php
    http://www.php.net/manual/de/function.preg-match.php
    http://www.php.net/manual/de/functio...-match-all.php
    http://www.danielfett.de/df_artikel_regex.html
    Gruß crAzywuLf

  7. #7
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Zeichen aufspüren und verändern [PHP]

    Noch eine Idee:
    for-Schleife

    Also ich denke, dass es nicht allzu schwer sein sollte, das mit einer normalen Schleife zu machen. Ich weiß aber auch nicht 100% genau was du willst.

  8. #8
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Zeichen aufspüren und verändern [PHP]

    Zitat Zitat von firefox5.0 Beitrag anzeigen
    Also was ich möchte in Klartext:

    Ich habe einen HTML Code in einem String.
    Da möchte ich das Vorkommen von Links aufspüren und alle <a href=" Links ein klein wenig abändern und die Links stehen ja zwischen <a href=" und ".
    Aber ich versuchs mal mit crazywulfs Ansatz, danke...

Ähnliche Themen

  1. Zeichen schreiben
    Von OneManArmy2060 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 12:41
  2. Programm zum zeichen
    Von kappilino im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 21:14
  3. msn zeichen
    Von d0n im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 04:02
  4. Zeichen problem!
    Von sTeFf im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 18:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •