Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: husten, husten, husten

  1. #1
    kiko
    Gast

    Standard husten, husten, husten

    kind, 5 jahre alt, jede zweite woche hustensaft und letztes jahr 7 mal antibiotika.

    was kann man da machen?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Das Immunsystem und damit die körpereigene Abwehr stärken!
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  3. #3
    Gast

    Standard

    ich glaub mal das das kind gar keine Abwehrkräfte hat!
    Schon mal was von natürlichen Hausmitteln gehört
    • zwiebelsaft
    • Inhalieren mit menthol
    hilft auch bei kleinen kindern
    wenn du dein kind weiter mit medizin vollstopfst weis der körper doch garnicht mehr was abgeht man was seit ihr für rabeneltern mit 5 antibiotika!!!!!?????!!!!!!????

  4. #4
    Uschi
    Gast

    Standard

    Unser Sohn hatte auch 1 Jahr lang andauernde Bronchitis bis hin zur Lungenentzündung. Unser Kinderarzt verschrieb Antibiotika ohne Ende....Jetzt haben wir einen Inhalator von der Krankenkasse, bei feuchtem Wetter, also ab jetzt, wird Kochsalz inhaliert und die Probleme sind weg! Das Rezept gibt es vom Kinderarzt, einfach mal nachfragen!

    Viele Grüße und gute Besserung

    Uschi
    www.anneswolke7.de

  5. #5
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    2.285
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von Anonymous
    wenn du dein kind weiter mit medizin vollstopfst weis der körper doch garnicht mehr was abgeht man was seit ihr für rabeneltern mit 5 antibiotika!!!!!?????!!!!!!????
    Was heißt hier Rabeneltern?
    In der Regel vertraut man seinem Kinderarzt, dass er weiß was das beste für das Kind ist, wenn nicht sollte man den Arzt wechseln.
    OK, leider wird von den Ärzten viel zu schnell und zu oft Antibiotika verschrieben. Aber wie willst du als besorgte Eltern wissen, ob das Antibiotika, welche der Arzt gerade für die momentane Erkrankung des Kindes verschreibt, wirklich notwendig ist oder nicht.
    Wenn man hier jemanden einen Vorwurf machen will/sollte, dann doch eher dem Arzt und nicht den Eltern. Es sei denn, die Eltern gehen mit der Gesundheit des Kindes sorglos um.

    @kiko
    Man sollte vielleicht mal danach suchen, woher der häufige Husten kommt, da er in der Häufigkeit nicht normal ist.
    Habt ihr mal Allergietests machen lassen? Normalerweise müsste der Arzt den eigentlich schon längst angeordnet haben.
    Achtet mal darauf, ob das Kind vorher irgend etwas gegessen hat.
    Unsere Tochter hatte auch ständig Husten, bis wir durch Zufall dahinter kamen, das dieser durch eine bestimmte Kaugummisorte ausgelöst wurde. Allerdings bekam sie nur Hustensaft. Antibiotika nur wenn sie eine Angina hat..

    LG Shila
    http://shilasdreamland.de - Homepage über Orientalischen Tanz


    Weitere Infos hierzu findet ihr hier: www.neuesboelle.de

    Wenn mancher Mann wüsste, wer mancher Mann wär,
    tät mancher Mann, manchem Mann, manchmal mehr Ehr.
    (Natürlich auch auf Frau bezogen )

  6. #6
    kiko
    Gast

    Standard husten

    danke euch für euren feedback. heute werden wir wieder zum arzt gehen und werden eure kommentare reinfliessen lassen.

    rabeneltern? negative kritik ist das letzte was zur zeit gebraucht wird!

  7. #7
    Gast

    Standard

    es ist ja jetzt weig her, aber es interessiert mich, wie es mit dem husten ausgegangen ist; meine 3 jähreige tochter hat auch ständig husten

  8. #8
    Forum Guru
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    *ich habs nicht hochgepostet*

    Ich musst auch sehr viel Husten weil ich Astma habe.
    Ich bekamm vom Arzt auch ein paar mal Antibiotika, darauf haben wir den Arzt gewechselt. Dann bekamm ich einen Inhalator.
    Teilweise wenn es schlimm war bekamm ich ein "Hanfkissen" , da war Hanf drin wirkt super.

    Vor ca. 2 Jahren habe ich so Tabletten bekommen, die mein Imunsystem gestärkt haben. und jetzt geht es gut.

    !!NEIN ich hab das Grass nicht geraucht!!
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  9. #9
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    582
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Re: husten, husten, husten

    Hi,
    Zitat Zitat von kiko
    kind, 5 jahre alt, jede zweite woche hustensaft und letztes jahr 7 mal antibiotika.

    was kann man da machen?
    Frage an die Eltern: Raucht Ihr?
    MfG
    6_freddy

  10. #10
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Der Thread ist neun Monate alt, ich glaube nicht, dass kiko hier noch liest.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

Ähnliche Themen

  1. Husten.........
    Von Pfeffi im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 23:22
  2. Seit 4 Wochen Husten
    Von Menni im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 16:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •