Ich habe mal ein Google-Anfrage-Auslese Script gebastelt.
Man kann damit die Schlüsselwörter auslesen, mit der ein Besucher von Google auf die eigene Website gelandet ist.

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeite das darzustellen:

  • für Statistikzwecken und unformatiert, praktisch für Datenbankeinträge:
    • decode_google(); gibt dann das aus:
      Schlüsselwort1 Wort2

  • für Darstellungszwecke auf der Website:
    • decode_google('yes') gibt dann das aus:
      Anfrage: Schlüsselwort1 Wort2 Google-Land: ch


Link zum Script: http://www.tools.white-tiger.ch/tools/google/

PHP-Code:
 <?php 
     
    
// made by white-tiger.ch 
    // Bei Fragen wenden Sie sich an: scripts@white-tiger.ch 
     
    
function decode_google($herkunft '') { 
        
$referer $_SERVER['HTTP_REFERER']; 
        
$pos strpos($referer ,'google.'); 
        
$src1 end(explode('.'$referer)); 
        
$src substr($src102); 
        if(
$pos == true) { 
            
parse_str($referer); 
            if(
$herkunft == true) { 
                
$anfrage 'Anfrage: <em>'.$q.'</em> Google-Land: <em>'.$src.'</em>'
                    } 
                    else 
$anfrage $q
            return 
$anfrage
                } 
                else { 
                    return 
'Keine Google-Anfrage.'
                        } 
            } 
     
    echo 
decode_google('yes'); 
    
// mit 'yes' in den Klammern wird Folgendes ausgegeben: "Anfrage: <em>*suchwort*</em> Google-Land: <em>*land*</em>" 
    // ohne 'yes' wird Folgendes ausgegeben: "*anfragewörter*" 
     
?>
Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!