Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: JS: Array mit zählervariable auswählen

  1. #1
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard JS: Array mit zählervariable auswählen

    Auf meiner Seite gibt es bilder upload-felder. Und da sollen nur diese formate rein:
    jpg/jpeg, png, gif, bmp, rri, tga, dds
    und auch musikfelder
    wma, mp3, m4a, ogg
    Und jetzt habe ich ein Array, indem die adresse der felder mit window.document.forms["form"].elements ... aufgelistet ist und suche dann jeweils nach den bild/musikformaten.
    das script sieht so aus:
    Code:
    var inputs=new Array();
    inputs[1]=window.document.forms["themeorder"].elements["normpc"];
    inputs[2]=window.document.forms["themeorder"].elements["menupc"];
    inputs[3]=window.document.forms["themeorder"].elements["navipc"];
    inputs[4]=window.document.forms["themeorder"].elements["popuppc"];
    inputs[5]=window.document.forms["themeorder"].elements["aktionenpc"];
    inputs[6]=window.document.forms["themeorder"].elements["ringpc"];
    inputs[7]=window.document.forms["themeorder"].elements["smspc"];
    var i=0
    var buttonfrage=window.document.forms["themeorder"].elements["buttonsetfrage"].value;
    var buttonauswahl=window.document.forms["themeorder"].elements["buttonset"].value;
    while (i<=5) {
    i++;
    suche1=inputs[i].search(/.jpg/);
    suche2=inputs[i].search(/.jpeg/);
    suche3=inputs[i].search(/.bmp/);
    suche4=inputs[i].search(/.png/);
    suche5=inputs[i].search(/.rri/);
    suche6=inputs[i].search(/.tga/);
    suche7=inputs[i].search(/.dds/);
    if (suche1!=".jpg" || suche2!=".jpeg" || suche3!=".bmp" || suche4!=".png" || suche5!=".rri" || suche6!=".tga" || suche7!=".dds") {
     alert ("Eine Datei, das " + i + ". Feld, ist ein ungültiges Dateiformat.");
     prf="fail";
     break;
    }
    }
    while (i<=7) {
    i++;
    suche8=inputs[i].search(/.wav/);
    suche9=inputs[i].search(/.mp3/)
    suche10=inputs[i].search(/.m4a/);
    suche11=inputs[i].search(/.wma/);
    suche12=inputs[i].search(/.ogg/);
    if (suche8!=".wav" || suche9!=".mp3" || suche10!=".m4a" || suche11!=".wma" || suche12!=".ogg") {
     alert ("Eine Datei, das " + i + ". Feld, ist ein ungültiges Dateiformat.");
     prf="fail";
     break;
     }
    }
    doch es scheiter daran, das Array anhand der tählervariable i auszuwählen.
    Die FF Fehlerkonsole meint:
    Fehler: inputs[i].search is not a function
    Quelldatei: script.js
    Zeile: 92
    Geht das überhaupt?? Und wenn nein, gibt es einen anderen weg?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: JS: Array mit zählervariable auswählen

    ja der fehler sagt dir doch was los is...
    search() ist keine funktion... es liegt also nicht an der zählervariablen, sondern an einer funktion die du ausführst, obwohl sie nicht definiert ist!
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  3. #3
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard AW: JS: Array mit zählervariable auswählen

    Ok, ich hab vergessen zu sagen, dass die such funktion hier mit einer variablen klappt:
    Code:
    if (email!="") {
     suche=email.search(/@/);
      if (suche=="") {
       alert("Sie haben keine gültige E-Mail Adresse angegeben.");
       prf="fail";
    }
    }
    else {
     alert("Sie haben keine E-Mail Adresse angegeben.");
     prf="fail";
    }
    Kann man überhaupt in einem Arrayinhalt suchen??
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

  4. #4
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: JS: Array mit zählervariable auswählen

    ja wo definierst du denn die funktion search() ???
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  5. #5
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard AW: JS: Array mit zählervariable auswählen

    nirgendwo,weil das mit der mail ja auch geklappt hat.
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

  6. #6
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: JS: Array mit zählervariable auswählen

    axo jetzt kapier ich auch welches search du da benutzen willst sry, lange leitung..
    also die funktion will ja ne regular expression haben und liefert ein -1 bei "nicht gefunden" oder die position wo der string anfängt, wenns gefunden wird.

    ich denke mal deine logik is dahingehend falsch aufegstellt...
    du müsstest ja abfragen, ob im value vom textfeld bzw am platz i im array die regex matched und wenns -1 ergibt, dann is nix gefunn worden..
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  7. #7
    Kaiser(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    1011 1111 1011 WorldWideWeb
    Beiträge
    2.439
    Danke
    2
    Bekam 6 mal "Danke" in 6 Postings

    Standard AW: JS: Array mit zählervariable auswählen

    Schade. Also muss ich in jedem feld einzeln nach den formaten suchen und dann nach -1 oder 1 prüfen, das ist mist. Danke ür die hilfe.
    Der, der weiß dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.
    Wer nach etwas fragt, geht grundsätzlich das Risiko ein, es auch zu bekommen!

Ähnliche Themen

  1. Per Checkbox MySQL-Einträge auswählen und senden?
    Von im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 18:15
  2. Popup & auswählen
    Von spong3bob im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 18:37
  3. Versandart per dropmenue auswählen und ausgeben
    Von Martin29 im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 19:29
  4. Wie kann ich beim PC-Start das Betriebsystem auswählen?
    Von Compifreak im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 13:40
  5. Werte aus Form in Selectbox auswählen
    Von Conny im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 12:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •